Werbung

Nachricht vom 04.09.2017    

Resi und Toni grüßen zur Kirmes in Oberraden

Die Kirmesfeierlichkeiten starten Freitag, den 8. September um 17 Uhr am Freizeitgelände an der Burschenhütte. Nach dem Handtaschenweitwurf der Damen stehen sich Burschen und Altburschen im prestigeträchtigen Fußballspiel gegenüber. Der anschließende Sportlerball steht unter gewohnter Regie des Waldblick-Teams.

Resi und Toni, die beiden Strohfiguren, weisen den Besuchern den Weg zum Dorfgemeinschaftshaus, wo in diesem Jahr wieder samstags und montags gefeiert wird. Foto: Gemeinde

Oberraden. Nach dem gemeinsamen Eintopfessen, das der Feuerwehrverein als Ausrichter des Kirmessamtages ab 12 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus anbietet, starten Burschen und Altburschen gemeinsam, um den Kirmesbaum zu schlagen, der im Anschluss daran in diesem Jahr wieder auf dem Festplatz am Ortseingang aufgestellt wird. Es folgt der offizielle Fassanstich. Neben einem Küchenbuffet bietet die Feuerwehr noch ein vielfältiges Kinderprogramm, ehe ab 17 Uhr das Musikprogramm "Oberraden spielt verrückt" startet.

Den Abschluss der Kirmes bildet traditionell der Frühschoppen am Montag, der um 11.30 Uhr beginnt. Auf dem Programm stehen selbstverständlich Bierzeitung und Verlosung.




Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VR Bank RheinAhrEifel vergibt "Zukunftspreis Heimat 2024"

Polch. Seitdem der (Ehren-)Amt Preis ins Leben gerufen wurde, konnten bereits mehr als 200 Projekte gewürdigt und finanziell ...

Linzer Sommerfestival 2024: Partystimmung auf dem Buttermarkt

Linz. Weiter geht es gegen 20 Uhr mit einem "alten" Bekannten: "Uhles Underground". Die Linzer Musiker haben aktuelle Chartbreaker, ...

Neuwied ist Gold: Stadt ist Gold-Partner der rheinland-pfälzischen Kampagne

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig freut sich über die Auszeichnung und bekräftigt: "Die Kampagne 'Rheinland-Pfalz Gold' ...

Neuer Beratungsführer für Mädchen und Frauen in Stadt und Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. In fünf, farblich abgesetzten Rubriken finden sich Beratungsstellen und Institutionen mit spezifischen Angeboten ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Melsbach am 23. Juni

Meldbach. Für die Kinder gibt es Unterhaltung und Abkühlung mit einer Hüpfburg und der Wasserwand. Aber nicht nur "Wasser ...

Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Weitere Artikel


Erweiterung und Umbau OP-Abteilung am DRK Krankenhaus

Neuwied. Der OP-Neubau wurde notwendig, da die neurochirurgische Belegabteilung seit dem 1. Dezember 2012 als Hauptabteilung ...

SV Rengsdorf entführt Punkt aus Güllesheim

Güllesheim/Rengsdorf. Und das zeigte der SV von Beginn an und dominierte gleich das Spiel. Und so klingelte es bereits nach ...

Rengsdorf II nimmt Punkte in Unterzahl aus Güllesheim mit

Güllesheim/Rengsdorf. Entsprechend motiviert ging die Onay-Elf in das Spiel, ehe die Partie nach nur fünf Minuten den Aufreger ...

Heinz-Josef Reifert ist 70 Jahre Mitglied beim VdK

Bad Hönningen. Kreisvorsitzender Hans Werner Kaiser nahm kürzlich zusammen mit Ulla Over, Mitarbeiterin der Kreisgeschäftsstelle, ...

Sehr erfolgreiche WM-Teilnahme des TV-Heddesdorf

Neuwied. Nachdem sie überhaupt verstanden hatten, was sich ihnen für eine Möglichkeit ergab waren die Euphorie und die Freude ...

Ein Arbeitsleben im Krankenhaus

Neuwied. Die Krankenhausoberin Therese Schneider unternahm in ihrer Dankesrede einen Streifzug durch 45 Jahre Geschichte ...

Werbung