Werbung

Nachricht vom 04.09.2017 - 08:35 Uhr    

Schwarzblond zum dritten Mal zu Gast in Puderbach

Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres hatte das Duo Schwarzblond aus Berlin seinen Weg erneut nach Puderbach in den Alten Bahnhof gefunden. Mit ihrem Programm „Sahnehäubchen“, das ein Best of mit den Stücken der letzten Jahre ist, unterhielten sie die zahlreich im Bahnhof erschienenen Gäste ganz hervorragend.

Fotos: AK

Puderbach. Benny Hiller, der alle Stücke der beiden komponiert und textet und auch die Gedichte schreibt, die das Programm abrunden, brillierte wieder einmal mit seiner über vier Oktaven reichenden Stimme. Seine Partnerin Monella Casper – die blonde Hälfte des Duos – entwirft alle Kostüme für die Bühnenshow des Duos und davon zeigt sie auch eine Menge während der Show, in der sie sich mehrere Male umzieht und immer im passenden Outfit zum Song auf der Bühne steht.

Das Programm an diesem Abend drehte sich um die schönste Sache der Welt – die Liebe. Schwarzblond entführte die Zuschauer in ihre märchenhafte Welt und erzählten von der Liebe auf ganz besondere Art - humorvoll, intensiv, ernst, aber auch mit den ganz leisen Tönen wie zum Beispiel in ihrem Song „Fliegenpilz und Oleander“. Doch auch das Lachen kam nicht zu kurz. Mit „Einmal mit Angie“ und „Lass die Stiefel an …“ ließ das Duo ihre sarkastische Ader zum Vorschein kommen. Ganz heiß wurde es bei dem Song „Gockelfred“, der den Wiederholungstätern unter den Zuschauern noch bekannt vorkam. Monella Casper riss mit ihrem Song die Zuschauer von den Sitzen und animierte sie zum Mittanzen und Klatschen - eine Aufforderung, der das Publikum gerne nachkam.

Nach mehr als zwei Stunden, in denen die Gäste im Bahnhof nicht eine langweilige Minute erlebt hatten, gaben die beiden noch einige Zugaben, unter denen auch zwei Stücke aus ihrem letztjährigen Programm dabei waren, über die sich die Zuschauer sehr freuten. Danach signierten die beiden Künstler noch DVDs und CDs, die sich viele Gäste mit nach Hause nahmen, um die schönen Momente dieses Abends noch einmal erleben zu können.
Bei einem kleinen Imbiss und gemütlichem Zusammensein mit der Projektgruppe Jugend, Kultur, Soziales, währenddessen sich in familiärer Runde ausgetauscht wurde, ließen alle Beteiligten den Abend ausklingen. AK



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Schwarzblond zum dritten Mal zu Gast in Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Linz erlebte Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf

Linz. In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) Neuwied haben die 18. Westerwälder Literaturtage jetzt eine Lesung ...

Licht-Räume und Sonne bei Kunstausstellung der Künstlergruppe Farbenkraft

Neuwied/Andernach. Zahlreiche Besucher kamen per Fahrrad zum einladenden Hofgut Nettehammer und genossen dort die Vielfalt ...

Sebastian Schnoy: Heimat ist, was man vermisst

Waldbreitbach. Wir wissen nicht, wer wir sind – im Gegensatz zu unseren Gästen: Ihnen wird es spätestens dann klar, wenn ...

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Benefizkonzert mit Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in Neustadt

Neustadt. Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger ...

Weitere Artikel


SG Puderbach I im Kellerduell gegen SSV Heimbach-Weis

Puderbach. Insbesondere Dominik Schild und Manuel Schmitz wirbelten die Abwehr der Gäste in der ersten halben Stunde auf ...

SG Puderbach II - Gut gespielt und doch verloren

Urbach. Leider stand das Spiel unter keinem guten Stern, denn bereits in der 2. Spielminute wurde Michael Arndt im eigenen ...

Spiele der SG Grenzbachtal/Wienau mit Licht und Schatten

Dierdorf/Roßbach. Endlich der erste Sieg. Nach drei Unentschieden konnte die erste Mannschaft am Sonntag, den 3. September ...

Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dierdorf

Dierdorf. Wuselig wird es bei den jüngsten Leichtathletikkindern U 10 und U 8 zugehen. In den sogenannten KILA- (Kinder-Leichtathletik) ...

Kein Nachfolger für Schützenkönig Bernd Munkel

Neuwied. Anfänglich, als Vorsitzender Heinz Gräf, die Eröffnungsansprache hielt und Stephan Bläsner mit Böllerschüssen den ...

Jugendlicher begeht mehrere Straftaten aus „Langeweile“

Oberhonnefeld-Gierend. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften diese Straftaten auf das Konto eines Jugendlichen gehen. ...

Werbung