Werbung

Kultur | - keine Angabe -


Nachricht vom 02.09.2017    

Die Künstlergruppe „Farbenkraft“ lädt ein zur Ausstellung „Farbmomente“

Die Ausstellungen der Gruppe „Farbenkraft“ unter der Leitung der Künstlerin Karin Luithlen, die jedes Jahr im September im Hofgut Nettehammer in Miesenheim/Andernach geboten werden, auch bei Regen und Hagel, erfreuen sich großer Beliebtheit. Am Sonntag, dem 10.September ist das schöne Hofgut wieder für Kunstinteressierte geöffnet. Die Säle im Obergeschoss bieten genügend Raum für die Gemälde und kleine Erfrischungen.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Region. Die Künstlerinnen folgen spontanen Ideen und Inspirationen und lassen ihrer Phantasie freien Lauf. Sie lassen sich nicht auf bestimmte Stile und Richtungen festlegen, die Bilder reichen von Landschaften bis hin zu Abstraktem. Allen gemeinsam ist die Macht der Farbe. Die Formen- und Farbenvielfalt dieser Gemälde drücken Lebensfreude und Streben nach Harmonie aus.

Ihre Werke haben die Künstlerinnen bislang in einer Reihe von Ausstellungen einem breiten Publikum präsentiert. Sie haben im Eisenkunstguss-Museum in Bendorf-Sayn ausgestellt, in der Galerie „Uhrturm“ in Dierdorf, bei der Stommel-Stiftung in Urbar, im Historischen Rathaus in Andernach.

Sie stellen ihre neuen Werke am Sonntag, dem 10.September, in diesem attraktiven Ambiente mit seinem Park vor. Die Künstlerinnen freuen sich auf zahlreiche Besucher, persönliche Gespräche und einen angenehmen Tag voller Anregungen.

Wer: Künstlergruppe ‚Farbenkraft’ unter Leitung von Karin Luithlen
Wann: Sonntag, 10. September von 11 Uhr bis 17 Uhr
Wo: Hofgut Nettehammer in Andernach-Miesenheim

Informationen unter www. Künstlergruppe-Farbenkraft.de. (PM)



Kommentare zu: Die Künstlergruppe „Farbenkraft“ lädt ein zur Ausstellung „Farbmomente“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Brandmeldeanlage im Seniorenheim Oberbieber löste aus

Die Löschzüge Oberbieber und Niederbieber-Segendorf der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Neuwied hatten am frühen Sonntagmorgen (27.September) einen Einsatz im Seniorenheim in Oberbieber.


Region, Artikel vom 27.09.2020

Alkohol, Drogen und Raser

Alkohol, Drogen und Raser

Die Polizei Neuwied und Straßenhaus berichten in Pressemitteilung, dass sie sich am Samstag und Sonntag (26./27. September) mit unschönen Seiten im Straßenverkehr zu beschäftigen hatten. Dabei standen Drogen und erheblicher Alkoholgenuss im Vordergrund.


FFC-Frauen gehen gut ausgerüstet ins erste Heimspiel der Saison

Nicht nur die Leistung, auch das Outfit muss stimmen. Mit neuen Trainingsanzügen gehen die Fußballerinnen des 1. FFC Neuwied in ihr erste Meisterschafts-Saison.


Region, Artikel vom 27.09.2020

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

Kita "Strünzer Pänz" – das ist der Name der neuen städtischen Kindertagesstätte in Linz. 63 Linzer folgten dem Aufruf der Stadt Linz, einen Namen für die noch im Bau befindliche Kita in der Friedrich-Ebert-Straße einzureichen. Die Gewinner des Namenswettbewerbes wurden jetzt auf dem Linzer Buttermarkt ausgezeichnet.


Politik, Artikel vom 27.09.2020

Neuausbau Engerser Straße als Fahrradstraße

Neuausbau Engerser Straße als Fahrradstraße

Der Ausbau der Engerser Straße zwischen Markt- und Pfarrstraße hat begonnen. Im Rahmen einer Gesamtsanierung werden für diesen Bereich auch neue Fahrradwege gebaut. Für den weiteren Verlauf der Engerser Straße ist die Planung noch nicht abgeschlossen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Poetry Slam auf höchstem Niveau im Wissener Kulturwerk

Wissen. Wenn die alte Glocke aus dem Walzwerk ertönte, ist die Zeit für die Poeten abgelaufen. In früheren Zeiten wurde die ...

Texte deine Geschichte

Neustadt. Die Schreibwerkstätten sind für fortgeschrittene Schreiber/innen ab 14 Jahren konzipiert. Die Teilnehmer sind schreibbegeisterte ...

Buchtipp: „Zauberer des Zirkels“ von Sonja Ulrike Klug

Dierdorf/Oppenheim. Von vielen Historikern wird unterstellt, die Baupläne seit der Antike bis zum 13. Jahrhundert müssten ...

Der Reichsbürger wird im Heimathaus Neuwied aufgeführt

Neuwied. Am 25. September um 19.30 Uhr führt die Landesbühne Rheinland-Pfalz dieses daher im Heimathaus in Neuwied auf. Reichsbürger ...

Generationen-Kino zeigt „Die schönste Zeit unseres Lebens“

Neuwied. Zum Inhalt: Die miese Laune des alten Victor geht seiner Frau Marianne gehörig auf die Nerven, sodass sie ihn eines ...

Kino für Kinder am 7. Oktober

Neuwied. Zum Inhalt: Der neunjährige Max zieht in ein Altenheim auf einer Burg, weil seine Mutter dort als Pflegerin arbeitet. ...

Weitere Artikel


Grundschule Dierdorf startet mit neuem Medienprojekt

Dierdorf. Nachdem die Schule in den letzten Jahren viel Zeit, Geld und Mühe in die mediale Ausstattung des Gebäudes und Ausbildung ...

Gelungener Aktionstag der Feuerwehr VG Puderbach

Linkenbach. Der Nachwuchs der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Puderbach stand am Samstagnachmittag am Spotplatz in Linkenbach ...

Streuobstwiesen im Fokus

Puderbach. Der Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Puderbach war mit 30 Teilnehmern gut gefüllt. „Ich wurde in den letzten ...

Kopfschmerz- und Migränetag: Hilfe für Kinder und Jugendliche

Siegen. Folgen für die Kinder sind oft eine Chronifizierung des Leidens und dadurch auch Beeinträchtigungen des normalen ...

Tradition wird in Straßenhaus groß geschrieben

Straßenhaus. Am ersten Donnerstag im September öffnen ab 10 Uhr die Pforten des Festzeltes und schon in der feierlichen Eröffnungsveranstaltung ...

Beweidung der Bonefelder Heide nachhaltig sichern

Bonefeld. Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordneter und Umweltdezernent lobt bei einer Begehung vor Ort die Zusammenarbeit ...

Werbung