Werbung

Nachricht vom 29.08.2017 - 16:52 Uhr    

Fit für den Einsatz

Feuerwehrangehörige aus Waldbreitbach belegen Platz drei beim Deutschen-Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (DFFA). Feuerwehrleute müssen nicht nur ihre Gerätschaften kennen, sondern sie müssen neben ihrer feuerwehrtechnischen Ausbildung auch sportlich fit sein. In jedem Jahr wird durch die Unfallkasse Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (DFFA) ausgetragen.

Foto: PhotoVision Eckhard.Schwabe

Waldbreitbach. Bei dem Wettbewerb müssen die Feuerwehrleute in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Koordination ihre Fitness unter Beweis stellen. Dieses Jahr konnten die Wehrleute aus Waldbreitbach den dritten Platz belegen. Neben einer Urkunde gab es einen Scheck über 300 Euro, den Kreisfeuerwehrverbands Vorsitzender Dirk Elberskirch an Christian Lehnert während einer Trainingseinheit überreichte.

„Seit nunmehr gut 18 Jahren machen wir Feuerwehrsport“ sagte Christian Lehnert. Lehnert weiter, „jeden Donnerstag treffen wir uns um 20 Uhr und trainieren rund eineinhalb Stunden, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine der vorderen Platzierungen belegen konnten freut uns, dass Geld werden wir in neue Trainingsanzüge investieren. Rund 18 Feuerwehrleute beteiligen sich und wir würden uns freuen, wenn sich auch andere Einheiten aus dem Kreis für den Feuerwehrsport begeistern können.“

Ziel des Feuerwehrsportes ist es, die Einsatzkräfte mit einer gewissen Fitness auf die besonderen Anforderungen, die auf die Einsatzkräfte zukommen können, wie zum Beispiel beim Innenangriff unter schwerem Atemschutz, vorbereitet zu können. Neben einer guten Ausbildung ist auch die Fitness ein Punkt, den man nicht vernachlässigen darf und sollte, erklärte Lehnert weiter. Eckhard Schwabe (Fachbereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kreisfeuerwehrverband Neuwied)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fit für den Einsatz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kino & Vino im Metropol: In Gedenken an den Mitbegründer

Neuwied. Dem verstorbenen Bendorfer wurde vor dem Filmstart noch einmal ganz besonders mit einer kurzen Einspielung gedacht. ...

Hubschrauberabsturz in Oberlahr: Zwei Tote

Oberlahr. Am Ortsrand von Oberlahr ist es am frühen Abend um 18.03 Uhr zum Absturz eines mit zwei Personen besetzten Klein-Hubschraubers ...

Fahrerin mit 1,9 Promille fährt Schild um und flieht, verliert aber ihr Kennzeichen

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung
Neuwied. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Neuwied ...

Instandsetzungsarbeiten an der B 42 bei Neuwied-Feldkirchen

Neuwied. Der Verkehr auf der B 42 wird an der Baustelle mit einer Ampelanlage geregelt. Die Baustelle wird als Tagesbaustelle ...

Erfolgreicher 1. Internationaler Traveller Day im Stöffel-Park

Enspel. Eingeladen hatten zu den Traveller Days die Familien Kramer und Eckerth, die selber auf den verschiedensten Veranstaltungen ...

Polizei Linz: Diebstähle und Sachbeschädigung

Ladendiebstahl bei Rewe
Bad Hönningen. Am Samstagnachmittag kam es im Rewe Einkaufsmarkt zu einem Ladendiebstahl. ...

Weitere Artikel


K 94 - Deckenerneuerung bei Glockscheid beginnt

Waldbreitbach. Es ist vorgesehen die jetzige Fahrbahndeckschicht vier Zentimeter abzufräsen und durch eine neue Asphaltdeckschicht ...

Informationsmesse zum Schutz vor Einbruch

Kreisgebiet. Das spart nicht nur Geld und Mühe, sondern bietet Schutz von Anfang an. Zu dieser Informationsmesse über Möglichkeiten ...

Schultüten verteilt: Kinder früh sensibilisieren

Neuwied. „Für uns sind die Kinder ein wichtiger Multiplikator: Wir wollen das soziale Miteinander, den verantwortungsbewussten ...

Im Land der Cowboys und Indianer

Hausen. Natürlich fehlte während der amerikanischen Woche auch nicht das landestypische Essen. Neben Hamburgern und Pommes ...

Gewinne des Deichstadtfrühlings überreicht

Neuwied. Leo Schmitz aus Urmitz erhält einen Gutschein bei Photo Porst im Wert von 750 Euro und Mike Löwen aus Melsbach für ...

VdK-Kreisgeschäftsstelle jetzt in der Andernacher Str. 70

Neuwied. Auch die Telefon- und Faxnummer haben sich mit dem Umzug geändert. Die VdK-Kreisgeschäftsstelle ist ab 4. September ...

Werbung