Werbung

Nachricht vom 29.08.2017    

VdK-Kreisgeschäftsstelle jetzt in der Andernacher Str. 70

Nach fast sechzig Jahren am Standort Eduard-Verhülsdonk-Str. 2 hat der VdK-Kreisverband Neuwied seine angestammte Geschäftsstelle verlassen und ist umgezogen. Die neue Anschrift ab 4. September lautet Andernacher Straße 70, 56564 Neuwied.

Foto: Privat

Neuwied. Auch die Telefon- und Faxnummer haben sich mit dem Umzug geändert. Die VdK-Kreisgeschäftsstelle ist ab 4. September unter der Rufnummer 02631/ 3441160 (Fax 02631/ 3441169) zu erreichen. Wie bereits angekündigt, bleibt die Kreisgeschäftsstelle während des Umzuges im Zeitraum vom 24. August bis 1. September geschlossen.

Der Umzug wurde notwendig, da sich aufgrund gestiegener Mitglieder-zahlen der Personalbedarf erhöht hat und in der bisherigen Geschäftsstelle keine Erweiterungsmöglichkeit bestand. Mit der Geschäftsstelle in der Andernacher Str. 70 hat der Sozialverband VdK - Kreisverband Neuwied - eine optimale Geschäftsstelle gefunden, die den Ansprüchen eines modernen Sozialverbands Rechnung trägt. So ist die neue Geschäftsstelle barrierefrei und ebenerdig zu erreichen. Ferner befinden sich auf dem Gelände des Seuser-Center (dort sind unter anderem die REHA Rhein-Wied, die IHK, die IG Metall, die IG BCE als Mieter vorhanden) ausreichend Park-möglichkeiten. Der Kreisvorstand hofft, hiermit seinen Mitgliedern eine moderne, leistungsstarke, gut eingerichtete und geräumige Geschäftsstelle anzubieten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: VdK-Kreisgeschäftsstelle jetzt in der Andernacher Str. 70

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme mit einem verletzten Motorradfahrer am 4. August gegen 13:30 Uhr musste die B 256 in Fahrtrichtung Neuwied, Höhe Ausfahrt Neuwied Zentrum voll gesperrt werden.


Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

In der Kita Erpel (Verbandsgemeinde Unkel) gibt es einen bestätigten Coronafall. Dies teilte die Kreisverwaltung Neuwied mit. Die Eltern wurden durch die Kita-Leitung informiert und eine Coronatestung von Eltern, Kindern und Erzieherinnen in der Fieberambulanz Neuwied in Absprache mit dem Gesundheitsamt Neuwied veranlasst. Einen weiteren Fall gibt es in der Stadt Neuwied


Großer Flächenbrand bei Jungeroth und zwei weitere Einsätze

Drei Alarmierungen forderten die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Asbach am Mittwoch um die Mittagszeit. In Jungerroth brannte ein Stoppelfeld auf etwa 10.000 Quadratmetern. In Strauscheid musste für den Rettungsdienst eine Tür geöffnet werden und auf der Autobahn wurde ein Fahrzeugbrand gemeldet.


Kultur, Artikel vom 05.08.2020

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Der Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ e. V. freut sich sehr darüber, eine Alternative für Wied in Flammen 2020 anzukündigen. In diesem Jahr leider ohne Flammen aber trotzdem mit mindestens genauso schöner Atmosphäre auf unserem Eventgelände an der Wied in Waldbreitbach.


Harald Phillips: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Stadtinspektor Harald Phillips erhielt nun aus den Händen des Beigeordneten Ralf Seemann die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterzeichnete Urkunde zum 40. Dienstjubiläum. Phillips wird damit auch für seine treuen Dienste für die Allgemeinheit ausgezeichnet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Sanierung Engerser Straße beginnt in Kürze

Neuwied. Neben der Erneuerung des Kanals und der Gas- und Wasserversorgung inklusive der Hausanschlüsse erfolgt eine Komplettsanierung ...

Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Neuwied. Die linke Spur wurde mit dem Funkstreifenwagen mittels Blaulicht, Warnblinker, Rückwärtswarnsystem und Anzeige "-> ...

Großer Flächenbrand bei Jungeroth und zwei weitere Einsätze

Asbach. Gegen 13 Uhr wurden die Feuerwehren aus Krautscheid und Buchholz zu einem großen Flächenbrand gerufen. Im Ortsteil ...

Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

Erpel. Die Ortsgemeinde Erpel als Träger der Kita wurde über einen positives Corona-Testergebnis bei einem Kind, welches ...

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Montabaur. Im Maßstab 1:50 000 beinhalten beide Karten jeweils beschilderte Radwege der Region (Themenrouten, Radrundwege, ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Die Rezeptur für die Kartoffelpfannkuchen oder „manx potato griddle cakes“ haben wir dem „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz ...

Weitere Artikel


Gewinne des Deichstadtfrühlings überreicht

Neuwied. Leo Schmitz aus Urmitz erhält einen Gutschein bei Photo Porst im Wert von 750 Euro und Mike Löwen aus Melsbach für ...

Im Land der Cowboys und Indianer

Hausen. Natürlich fehlte während der amerikanischen Woche auch nicht das landestypische Essen. Neben Hamburgern und Pommes ...

Fit für den Einsatz

Waldbreitbach. Bei dem Wettbewerb müssen die Feuerwehrleute in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Koordination ihre Fitness ...

Defekter Kanal in Brunnenstraße muss erneuert werden

Neuwied. Eine Vollsperrung der Brunnenstraße (K 16) ist zwischen Kurtrierer/Schultheiß-Damen-Straße und Weiherplatz notwendig, ...

Bahnlärmgegner machen mobil

Neuwied. „Die Bürgerinitiativen sind nicht gegen die Bahn“, stellte Rolf Papen von der Bürgerinitiative Weißenthurm fest. ...

Nordic-aktiv-Trainerforum für Siegel „Sport pro Gesundheit“

Neuwied. Mehr als 25 Trainer aus ganz Rheinland-Pfalz aus Eifel/Hunsrück, Mainz und dem hohen Westerwald sowie aus NRW nahmen ...

Werbung