Werbung

Nachricht vom 29.08.2017    

Defekter Kanal in Brunnenstraße muss erneuert werden

In der Brunnenstraße in Irlich erneuern die Servicebetriebe (SBN) und die Stadtwerke Neuwied (SWN) Mischwasserkanal, Wasserleitung und Hausanschlüsse. Die Bauarbeiten sind dringlich, denn der bestehende Abwasserkanal hat undichte Stellen. Ab Dienstag,den 29.08.2017 werden die Arbeiten begonnen, die voraussichtlich bis Februar 2018 dauern.

Neuwied. Eine Vollsperrung der Brunnenstraße (K 16) ist zwischen Kurtrierer/Schultheiß-Damen-Straße und Weiherplatz notwendig, der Kreuzungsbereich sowie die einmündenden Kurtrierer und die Schultheiß-Damen-Straße bleiben befahrbar. Absehbar ist bereits jetzt, dass nach dem Jahreswechsel die Wiedbrücke für etwa vier bis sechs Wochen nur eingeschränkt befahrbar sein wird. SBN und SWN werden darüber zeitnah informieren. Änderungen des ÖPNV sind über deren Internet-Seiten und örtliche Aushänge zu erfahren.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Defekter Kanal in Brunnenstraße muss erneuert werden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Nachdem am gestrigen Mittwoch kein neuer Fall gemeldet wurde, gibt es am heutigen Donnerstag, den 17. September vier neue Fälle. Darunter ist auch ein Fall an der Römerwall-Schule in Rheinbrohl. Aktuell sind 120 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt und in Quarantäne versetzt worden. Die Testungen erfolgen zeitnah.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.


Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Eine umfangreiche Menge Müll haben Unbekannte an der Kirchberghütte „entsorgt“. Dabei handelt es sich offenbar um Teile eines großen Bretterverschlags oder einer Hütte. Die Servicebetriebe Neuwied (SBN) mussten mit einem LKW anrücken, um die Teile einzusammeln und abzufahren.


Region, Artikel vom 17.09.2020

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern während des Verkehrsunterrichts auf dem Schulhof der Grundschule "Heddesdorfer Berg". Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Museumsgärtner Philipp Messingfeld verstorben

Museumsgärtner Philipp Messingfeld verstorben

Mit großer Trauer hat der Vorstand des Heimatvereins Rheinbreitbach vom Tod seines ehemaligen Vorstandsmitglieds Philipp Messingfeld erfahren. Philipp Messingfeld packte stets hilfsbereit bei allen Vereinsveranstaltungen und Aktionen mit an.




Aktuelle Artikel aus der Region


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Bad Hönningen/Neuwied. Die Corona-Praxis wird von in der Verbandsgemeinde niedergelassenen Ärzten betrieben. Termine sind ...

Mit Sicherheit gut versorgt

Dierdorf/Selters. Das Zertifizierungsverfahren erfolgte durch das mre-netz regio rhein-ahr mit seiner Koordinierungsstelle ...

Museumsgärtner Philipp Messingfeld verstorben

Rheinbreitbach. Ob als Fachmann am Grill, Reibekuchenbäcker, Glühweinkocher, Weinfassschröter und Handwerker am Heimathaus, ...

Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Neuwied. Teamleiter Kai Poveleit kann angesichts solcher Aktionen nur mit dem Kopf schütteln: „Wir haben in Neuwied einen ...

Maßnahmenpaket zur Förderung der Bienen vom Naturpark

Region. Beim Kurzforum des Naturparks im Herbst letzten Jahres referierte Dr. Rabe über die Bedeutung der Bienenweiden und ...

Weitere Artikel


VdK-Kreisgeschäftsstelle jetzt in der Andernacher Str. 70

Neuwied. Auch die Telefon- und Faxnummer haben sich mit dem Umzug geändert. Die VdK-Kreisgeschäftsstelle ist ab 4. September ...

Gewinne des Deichstadtfrühlings überreicht

Neuwied. Leo Schmitz aus Urmitz erhält einen Gutschein bei Photo Porst im Wert von 750 Euro und Mike Löwen aus Melsbach für ...

Im Land der Cowboys und Indianer

Hausen. Natürlich fehlte während der amerikanischen Woche auch nicht das landestypische Essen. Neben Hamburgern und Pommes ...

Bahnlärmgegner machen mobil

Neuwied. „Die Bürgerinitiativen sind nicht gegen die Bahn“, stellte Rolf Papen von der Bürgerinitiative Weißenthurm fest. ...

Nordic-aktiv-Trainerforum für Siegel „Sport pro Gesundheit“

Neuwied. Mehr als 25 Trainer aus ganz Rheinland-Pfalz aus Eifel/Hunsrück, Mainz und dem hohen Westerwald sowie aus NRW nahmen ...

Stadtwerke erhalten Förderbescheid für E-Mobilität

Neuwied. An dem Projekt ist ein Kooperationsverbund beteiligt: Kreis- und Stadtverwaltung, Stadtwerke und Servicebetriebe ...

Werbung