Werbung

Nachricht vom 28.08.2017    

Abrupter Spurwechsel verursacht Unfall mit vier Fahrzeugen

Drei PKW befuhren hintereinander die Autobahn A 3, aus Köln kommend in Richtung Frankfurt am Main, auf dem mittleren Fahrstreifen. Der beschuldigte Unfallverursacher befuhr die Autobahn auf dem rechten Fahrstreifen. Auf Höhe Kilometer 55,3, kurz vor der Abfahrt Neuwied, wechselte der Beschuldigte plötzlich und sehr knapp vor der Fahrzeugkolonne den Fahrstreifen nach links, wodurch das vorne fahrende Fahrzeug abrupt ausweichen musste, um eine Kollision mit dem Beschuldigten zu vermeiden.

Fotos: Autobahnpolizei

Hümmerich. Bei dem Ausweichmanöver verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte mehrfach an der linken Schutzplanke entlang. Nicht mehr fahrbereit kam der PKW auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Das zweite, nachfolgende Fahrzeug kollidierte mit dem linken Vorderrad des ersten Unfallgeschädigten, das während dem Anprall an der Schutzplanke vom Fahrzeug gerissen wurde. Auch dieser PKW kam, nicht mehr fahrbereit, auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Zudem wurde das dritte, nachfolgende Fahrzeug durch umher fliegende Trümmer- und Fahrzeugteile beschädigt, blieb jedoch fahrbereit.

Konkrete Hinweise zum Unfallverursacher wurden nicht bekannt. Im Nachgang ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall. Dabei wurde das auf dem linken Fahrstreifen stehende Unfallfahrzeug übersehen. Glücklicherweise befand sich der Fahrzeugführer zu diesem Zeitpunkt bereits außerhalb seines Fahrzeugs. Der betroffene Fahrer, der die Unfallstelle übersehen hatte, wurde bei dem Folgeunfall leicht verletzt.

Aufgrund der Unfallörtlichkeit nach einer langgezogenen Rechtskurve mussten die zwei linken Fahrstreifen, bis zur Bergung durch die Abschleppdienste, gesperrt werden. Der Verkehr wurde daher über den rechten, sowie den Seitenstreifen um die Unfallstelle geleitet. Hier kam es zu einem rund vier Kilometer langen Rückstau.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei 46. Damit liegt der Kreis Neuwied wieder in der Warnstufe „orange".


Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Wenn der Tierarzt des Vertrauens einfach nicht mehr weiter weiß, sich Hund und Katze aber weiter blutig lecken und kratzen, eitrige Ohren haben oder andere Hautsymptome zeigen, dann kann das viele Ursachen haben.


Wirtschaft, Artikel vom 19.10.2020

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Das Hotel-Restaurant Waldterrasse in Rengsdorf wurde erneut mit 2* Sternen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Vorab wurden durch die cbg GmbH, eine Tochtergesellschaft des DEHOGA, alle Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung überprüft.


Die „Nette Toilette" gibt

Wer kennt das nicht: Man ist etwas länger in der Stadt unterwegs, ein Bedürfnis stellt sich ein und weit und breit ist keine frei zugängliche Toilette zu finden. Einfach so ins nächste Café und dort fragen, ob man mal „darf" – auch das ist unangenehm.


Politik, Artikel vom 20.10.2020

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Sechs Helferinnen und Helfern aus der Corona-Hotline beim Kreisgesundheitsamt Neuwied konnte Landrat Achim Hallerbach für ihre geleistete Arbeit im Landkreis Neuwied danken. Sie hatten in den vergangenen Monaten tatkräftig bei der Bewältigung einer Flut von Anfragen unterstützt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Die „Nette Toilette" gibt's nun auch in Bad Honnef

Bad Honnef. Die Lösung ist die „Nette Toilette". Bereits über 280 Städte und Gemeinden deutschlandweit nehmen an diesem Programm, ...

Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Neuwied. Die regionale Task-Force wird dennoch zeitnah das aktuelle Infektionsgeschehen nochmals bewerten und über mögliche ...

Projekt „Zukunft“ am Wiedtal-Gymnasium gestaltet

Neustadt. Die Zielsetzung war, dem Wiedtal-Gymnasium ein weltoffenes, positives und verantwortungsvolles Erscheinungsbild ...

Drei Podestplätze für VfL-Trio bei Rheinlandmeisterschaften im 10 km-Straßenlauf

Waldbreitbach. Franziska Schneider erzielte mit 41:38 Minuten Platz 6 der Frauen insgesamt. In ihrer Altersklasse W20 belegte ...

Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Königswinter. Dr. Ariane Neuber-Watts hat am Siebengebirgsgymnasium in Bad Honnef ihr Abitur gemacht, in München Veterinärmedizin ...

Stadt-Bibliothek: Onleihe feiert zehnten Geburtstag

Neuwied. „Die Onleihe ist eine Erfolgsgeschichte. Mit diesem zeitgemäßen Medium haben wir viele neue Kunden angesprochen“, ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal: Sieg, Unentschieden und Niederlage

Rossbach. In der 23 Minute erzielte Daniel Kaiser das 0:1, in der 40. Minute fiel durch ein Eigentor das 0:2. Aber quasi ...

Urbach war fest in der Hand des Field Invasion Festivals

Urbach. Am Freitagabend waren bereits 250 Gäste angereist und die meisten von ihnen hatten ihre Zelte aufgestellt. Lediglich ...

B-Juniorinnen des SV Rengsdorf gewinnen zum Saisonauftakt

Rengsdorf. Das nötige Glück hatte Rengsdorf als der Gegner mit einem Verzweiflungsschuss aus fast 30 Meter nur die Latte ...

Deichstadtvolleys nach Umbruch im Aufbruch

Neuwied. Raimund Lepki (1. Vorsitzender), Uwe Lederer (2. Vorsitzender) und Rolf Müller (Sportlicher Leiter) wurden auf der ...

Flugplatzfest in Dierdorf-Wienau

Dierdorf. Vom sicheren Vorfeld auf dem Flugplatz Dierdorf-Wienau können die Zuschauer der Faszination der freien Bewegung ...

Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für Motorradfahrer

Neustadt. Zur Unfallzeit befuhr ein 58-jähriger Kölner mit seinem Krad die L 255 aus Richtung Neustadt. Hierbei kam er Ausgangs ...

Werbung