Werbung

Nachricht vom 18.08.2017    

Mit 4,11 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

Am 17. August gegen 21:23 Uhr meldete sich ein besorgter Zeuge telefonisch bei der Neuwieder Polizei und teilte mit, dass er einen offensichtlich betrunkenen Fahrradfahrer im Mittelweg von Block kommend in Richtung Heimbach-Weis beobachten würde. Der Fahrer fahre starke Schlangenlinien und sei bereits zwei Mal gestürzt.

Symbolfoto

Neuwied. Die umgehend entsandte Streife konnte den Betrunkenen schließlich in Heimbach-Weis am dortigen Edeka-Markt antreffen. Nach anfänglichem Leugnen gab der Radler schließlich zu, dass er zum Edeka gefahren sei, um Nachschub zu holen.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab den beachtlichen Wert von 4,11 Promille.
Der Radler wurde zur Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Statt dem Eintrag in das „Guinness-Buch der Rekorde", erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Neue Freiheiten ab Freitag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 17. Juni nur eine neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 81. Ab Freitag, den 18. Juni gibt es weitere Lockerungen.


Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

LESERMEINUNG | Das Familien-Freibad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber schaltet nach dem erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr erneut um und wird ein weiteres Jahr zum Biergarten. Dazu erreicht uns ein Leserbrief.


PKW-Brand auf der Autobahn und Folgeeinsatz in Bonefeld

Am Donnertag, den 17. Juni wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus um 13:08 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz Märkerwald wurde ein PKW auf dem Standstreifen vorgefunden.


Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der eine 77-jährige Frau am Mittwochnachmittag, 16. Juni in Rhöndorf beraubt hat.


Region, Artikel vom 17.06.2021

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Am Donnerstag, 17. Juni ereignete sich gegen 14:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Rheinstraße in Vettelschoß. Ein schwarzer Mercedes Vito wollte vom Parkplatz des Penny-Marktes in den Fließverkehr einfahren. Dabei übersah er ein bevorrechtigtes Fahrzeug von rechts und es kam zur Kollision.




Aktuelle Artikel aus der Region


Geschwindigkeitsmessungen in Straßenhaus und Buchholz

Straßenhaus. Am Mittwochmorgen 16. Juni ist im Zeitraum von 6:15 bis 11:15 Uhr in der Raiffeisenstraße / B256 in Straßenhaus ...

Wanderungen mit Werner Schönhofen

Wanderung ins Schieferabbaugebiet
Neuwied. Vom Nettetal bis in den Hochpochtener Forst bei Ulmen verläuft ein Schieferabbaugebiet. ...

Führung: Auf Raiffeisens Spuren in Heddesdorf

Neuwied. Eine ausgebildete Raiffeisen-Botschafterin erwartet die Teilnehmer am Sonntag, 27. Juni, um 14 Uhr am Raiffeisen-Denkmal ...

Wechsel im Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Neuwied. Markus Eulenbach, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Neuwied, bedankte sich bei Helmut Hecking, ehemaliger ...

Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

Neuwied: „Der HVO hat anscheinend keinerlei Interesse daran, eine Möglichkeit für die Öffnung des Schwimmbades zu finden. ...

Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Bad Honnef. Zur Tatzeit gegen 16:45 Uhr war die Frau gerade dabei Rucksack und Handtasche in den Kofferraum ihres PKW auf ...

Weitere Artikel


Oberdreis präsentiert sich im Landesentscheid

Oberdreis. Voraus ging Anfang Mai der Kreisentscheid im Landkreis Neuwied, in dem Oberdreis den 1. Platz in der Hauptklasse ...

Elfter Empfang der Wirtschaft im Kreis Neuwied in Food Akademie

Neuwied. Rudolf Röser, Vorsitzender Kreishandwerksmeister, betonte in seinem Grußwort, dass die Rahmenbedingungen im Kreis ...

A-Jugend JSG Wienau in nächster Runde im Rheinlandpokal

Dierdorf. Die Gastgeber waren besonders in der ersten Viertelstunde spielerisch deutlich stärker, konnten aber die dicken ...

Erfolgreiche Drogenkontrolle der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Zunächst wurde an der B 256 in Höhe des Industriegebietes Bonefeld und später an der L 258 an der Anschlussstelle ...

Standing Ovations für die Freie Bühne Neuwied

Melsbach. In ihrem neuen Stück nahmen die Schauspieler ihre Gäste mit an die italienische Adria auf den beschaulichen „Campingplatz ...

Acht neue Azubis bei der Sparkasse Neuwied

Neuwied. Neben dem Kennenlernen der Sparkasse und des neuen Kollegiums stand die Förderung der Gemeinschaft im Mittelpunkt. ...

Werbung