Werbung

Nachricht vom 16.08.2017    

Feldkirchener neue Kita wird dringend gebraucht

Mitglieder der SPD-Fraktion und Beigeordneter Michael Mang trafen sich mit Verantwortlichen der evangelischen Kirchengemeinde Feldkirchen, um sich über den aktuellen Stand der Bauleitplanung auszutauschen. Teile des Geländes in der Nähe der alt ehrwürdigen Feldkirche soll einer neuen Nutzung zugeführt werden. Zum einen benötigt die Firma Lohmann zusätzlichen Parkraum für ihre Mitarbeiter– zum anderen will die evangelische Kirchengemeinde zusammen mit der Stadt eine neue Kindertagesstätte errichten.

Von links: Pfarrer Thomas Tillmann, SPD-Fraktionsvorsitzender Sven Lefkowitz, SPD-Stadträtin Petra Jonas, Beigeordneter Michael Mang, Kirchmeister Klaus Wolff, SPD-Stadträtin Hannelore Gröhbühl. Foto: SPD

Neuwied. Die Erschließung des Werksparkplatzes soll über die K 112 erfolgen, die geplante Kindertagesstätte von der Feldkircher Straße aus erschlossen werden. Die Gesprächsbeteiligten waren sich einig, dass sich die geplanten Vorhaben in die Umgebung einfügen müssen. „Die Feldkirche ist die älteste Kirche im Neuwieder Stadtgebiet und somit ein immens hohes Kulturgut von unschätzbarem Wert, dessen Solitärstellung nicht gefährdet werden darf“, betonen die beiden Feldkirchener Ratsfrauen Petra Jonas und Hannelore Gröhbühl und untermauern damit die einhellige Meinung von Pfarrer Thomas Tillmann und Kirchmeister Klaus Wolff.

Beigeordneter Michael Mang verwies auf den enormen Kinderbetreuungsbedarf im Stadtteil Feldkirchen. „Feldkirchen ist ein Stadtteil, der sich im Umbruch befindet. In viele Häuser, die bis dahin von Älteren bewohnt wurden, ziehen nun junge Familien ein, die Kinderbetreuung brauchen.“ „Es bestehen große Wartelisten“, bestätigt auch Kirchmeister Klaus Wolff. „In unserer fünfgruppigen Einrichtung in der Pestalozzistraße können wir nicht alle Interessenten aufnehmen“ ergänzt Pfarrer Thomas Tillmann weiter und spricht von hohem Renovierungsbedarf und der Möglichkeit, mit einem Neubau und mit Hilfe der Stadt den Eltern und Kindern ein adäquates Angebot zu unterbreiten.

SPD-Fraktionsvorsitzender Sven Lefkowitz unterstrich, dass die eingehenden Stellungnahmen des in Rede stehenden Bebauungsplanes genau geprüft und bewertet werden. „Wir Sozialdemokraten wollen, dass für Feldkirchen ein guter Wurf gelingt, der den Belangen von Kindern und Eltern, von Arbeitsplätzen, aber auch von Lärm- und Umweltschutz, Firmen- und Nachbarschaftsinteressen sowie dem Landschaftsbild Rechnung trägt“

Nach dem ausführlichen gemeinsamen Gespräch sind sich die Verantwortlichen von Kirche und Politik sicher, dass dies gelingen wird.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feldkirchener neue Kita wird dringend gebraucht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bürgertreff Dierdorf im weihnachtlichen Glanz

Dierdorf. 30 Kindergartenkinder der städtischen Einrichtungen hatten zusammen mit den Erzieherinnen Weihnachtslieder einstudiert. ...

Dualer IT-Student der Stadtverwaltung ist Bester Bachelor

Neuwied. Die gleiche Note hat er nun auch für den Abschluss seines Bachelor-Studiums an der Hochschule Koblenz erhalten. ...

NABU Rengsdorf erhält Auszeichnung der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“

Bonefeld. Im Vergleich zum Bestand 1998 seien viele Heuschreckenarten wiedergefunden oder neu entdeckt worden, beispielsweise ...

Die Ludwig-Erhard-Schule Neuwied sagt Mikroplastik den Kampf an

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach persönlich war sehr interessiert, und beauftragte Gabi Schäfer und Ina Heidelbach, beide ...

89-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Puderbach. Eine 46-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Mittelstraße aus Fahrtrichtung Steimeler Straße kommend in Fahrtrichtung ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Weitere Artikel


Joachim Datzert: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Neuwied. In seiner Laufbahn hat der Verwaltungsfachwirt einige Ämter und Abteilungen kennengelernt. Als interessant und abwechslungsreich ...

Erfahrungen aus Kurtscheid für Indien und den NABU

Kurtscheid. Wildblumen und heimische Blüten-Mischungs-Großflächen versorgen dabei Wildbienen, Schmetterlinge, Blütenbesucher ...

Zusammenarbeit im Bereich der Familienbildung vertiefen

Neuwied. Die Katholische Familienbildungsstätte ist die größte Familienbildungsstätte in Rheinland-Pfalz und hat sich in ...

Land-Frauen Neuwied besuchten Bregenzer Festspiele

Neuwied. Bei der Führung erfuhren die Land-Frauen viel Interessantes und Wissenswertes über die Herstellung und die Vielfältigkeit ...

Täter nach räuberischem Angriff auf Autofahrer in Haft

Urbach. Dieser hatte erkannt, dass bei einem auf dem Standstreifen haltenden Kraftwagen offenbar der Reifen geplatzt war ...

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Neuwied. Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichen Gelegenheit Fragen zu stellen. Für einen Imbiss ist gesorgt. Das ...

Werbung