Werbung

Nachricht vom 14.08.2017    

Erfreuliche Nachricht für den VfL Wied Nieberbieber-Segendorf

Auf Einladung des Neuwieder Landtagsabgeordneten Fredi Winter trafen sich am Sportplatz des VfL Wied Niederbieber-Segendorf der Vorsitzende des Vereins, Thomas Schäfer sowie der Städtische Sportdezernent Beigeordneter Michael Mang. Und es war eine gute Nachricht, die Winter dazu veranlasste nach Niederbieber einzuladen.

Michael Mang, Thomas Schäfer und Fredi Winter bei der Übergabe. Foto: pr

Neuwied. Denn der Minister des Innern und für Sport beabsichtigt aus dem Programm zur Sportanlagenförderung den Neubau eines Umkleidegebäudes am Sportplatz in Niederbieber in diesem Jahr mit Landesmitteln zu fördern. Es kann mit der Bewilligung mit einer Landeszuwendung in Höhe von 100.000 Euro ausgegangen werden.

Jetzt ist nur noch einmal die Verwaltung im Neuwieder Rathaus gefordert, einen aktuellen Finanzierungsplan einzureichen und Baugenehmigung beziehungsweise die Bestätigung das gegen das Vorhaben keine Bedenken bestehen. Der Abgeordnete bat abschließend darum, dass diese Unterlagen zeitnah erstellt und übermittelt werden.

Der VfL Vorsitzende zeigte sich erfreut, dass jetzt doch endlich das lang ersehnte Vorhaben umgesetzt wird und bedankte sich bei den Beteiligten, vor allem auch mit Richtung Fredi Winter nach Mainz.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfreuliche Nachricht für den VfL Wied Nieberbieber-Segendorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert fällt weiter

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, den 18. Juni zwei neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich nur noch auf 78.


Corona im Kreis Neuwied: Neue Freiheiten ab Freitag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 17. Juni nur eine neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 81. Ab Freitag, den 18. Juni gibt es weitere Lockerungen.


Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

LESERMEINUNG | Das Familien-Freibad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber schaltet nach dem erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr erneut um und wird ein weiteres Jahr zum Biergarten. Dazu erreicht uns ein Leserbrief.


Geschwindigkeitsmessungen in Straßenhaus und Buchholz

Die Messungen der Polizei Neuwied ergaben, dass in Buchholz wesentlich schneller als in Straßenhaus gefahren wurde. Dort wurden 170 zu schnelle Fahrer erwischt. Rekord ist eine Überschreitung von 63 km/h.


Westerwaldwetter: Zunehmende Schwüle - Sonntag schwere Gewitter

Zwischen einem kräftigen Hoch über Osteuropa und einer Tiefdruckzone, die sich von Großbritannien bis zur iberischen Halbinsel erstreckt, ist mit südlicher Strömung heiße Saharaluft in den Westerwald eingeflossen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Ellen Demuth übernimmt Patenschaft für inhaftierte iranische Frauenrechtlerin

Linz. Die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Mainzer Landtag setzt sich damit im Rahmen des Patenschaftsprogramms ...

Blühwiesen holen die traditionelle Natur zurück

Kreis Neuwied. „Gerade im Vergleich mit Schottergärten oder Grasnarben bieten solche Wiesen auch uns Menschen Freude, Entschleunigung ...

Neue Beete fördern biologische Artenvielfalt

Neuwied. Stadtrat und Gremien hatten bereits 2019 verschiedene Beschlüsse zur Begrünung der Stadt gefasst. Zahlreiche Maßnahmen ...

Senioren bleiben im Gespräch mit der Stadtverwaltung

Neuwied. Der Seniorenbeirat hatte im Vorhinein zwei Schulungstermine angeboten, damit alle Interessierten sich über das Konferenzsystem ...

Wald in Waldbreitbach in verheerendem Zustand

Waldbreitbach. Kürzlich haben sich Ortsbürgermeister Martin Lerbs und Vertreter der CDU- sowie SPD/FDP-Fraktion mit Revierförster ...

Edgar Neustein feiert 75. Geburtstag

Erpel. Der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Unkel würdigte den jahrzehntelangen Einsatz Neusteins im Verbandsgemeinderat, ...

Weitere Artikel


SPD-Fraktion im Landtag setzt auf Dachmarke für Rheinland-Pfalz

Region. „In den Köpfen der Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer ist das Bindestrichland Rheinland-Pfalz längst zusammengewachsen, ...

Rodenbach feiert fünftägiges Kirmesspektakel

Rodenbach. Den ersten Höhepunkt dürften die Besucher schon am ersten Kirmestag erleben. Im Festzelt spielt die Westerwälder ...

Wied in Flammen - Großfeuerwerk vor einzigartiger Kulisse

Waldbreitbach. So wird am Mittwoch von den Junggesellen das Floß aufgebaut. Von dort wird an der traumhaften Wied-Kulisse ...

Sportevent macht Sperrungen erforderlich

Neuwied. Für Motorisierte und Radfahrer gesperrt sind zudem die Einmündungen folgender Straßen in die Rheinstraße: Friedrichstraße, ...

Kleinkaliber Schützenverein Döttesfeld ermittelte neue Majestäten

Döttesfeld. Am 13. August begann der Sonntag für die Schützen des KKSV Döttesfeld schon recht früh. Um 9 Uhr trafen sich ...

Gründerpreis „Pioniergeist 2017“: Bewerbungsfrist endet bald

Region. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Werbung