Werbung

Nachricht vom 13.08.2017    

Tag der offenen Tür bei Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid

Am 19. und 20. August findet im Feuerwehrgerätehaus in der Larsheck der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid statt. Die Feierlichkeiten starten mit der „Blaulichtparty“ am Samstagabend ab 18 Uhr. Die Mitglieder der Feuerwehr Kleinmaischeid freuen sich darauf, mit allen Freunden und Besuchern der Feuerwehr kräftig zu feiern.

Feuerwehr Kleinmaischeid im Einsatz bei einem Fahrzeugbrand. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Kleinmaischeid. Weiter geht es am Sonntag mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr im Gerätehaus. Für alle Gottesdienstbesucher bietet die Feuerwehr ab 8.30 Uhr einen Fahrdienst von der Kleinmaischeider Kirche und vom Maischeider Hof ans Gerätehaus an. Interessierte für den Fahrdienst melden sich bitte unter 02689/6123 bei Rolf Böhm.

Ab 11 Uhr findet dann der traditionelle Frühschoppen statt. Mit Leckerbissen aus der Pfanne sowie Kaffee und Kuchen ist so für das leibliche Wohl an beiden Tagen bestens gesorgt. Attraktionen wie eine Hüpfburg, ein American Gladiator und vieles mehr sorgen neben den "großen roten Autos" für viel Spaß bei Groß und Klein.

Die Freiwillige Feuerwehr Kleinmaischeid lädt alle Freunde, Mitbürger und Feuerwehrinteressierte herzlich ein und freut sich auf ein schönes Fest.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür bei Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde hierbei lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Unkel: Sohn beschuldigt Mutter wegen Ehebruchs - Streit eskaliert

Linz/Unkel. Der 27-Jährige beschuldigte seine 50-jährige Mutter, ein Liebesabenteuer zu einem unbekannten Mann zu unterhalten. ...

Weitere Artikel


Unkeler Kinder wandelten auf den Spuren des Mammuts

Unkel. Die Entdeckungsreise der Unkeler Pänz in der letzten Woche der rheinland-pfälzischen Schulferien begann am Montag, ...

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer überholte verkehrswidrig

Bendorf-Sayn. Verkehrsteilnehmer meldeten gegen 14.10 Uhr einen Verkehrsunfall in Sayn, Höhe des Schwimmbades. Ein Motorradfahrer ...

Als die Oldtimer kamen strahlte die Sonne in Oberdreis

Oberdreis. Petrus ist ein Oldtimerfreund, denn er schickte pünktlich zu Beginn des Treffens Sonnenstrahlen nach Oberdreis. ...

Schöne Samtpfoten begleiten Katzenfreunde durchs Jahr 2018

Neuwied. Genau wie sein Vorgänger kommt der neue Samtpfoten-Kalender in hochwertigem Druck und im praktischen A 4-Format ...

Breitband: Erster Bauabschnitt ist am schnellen Netz

Datzeroth. Im ersten Bauabschnitt hat die Telekom rund 70 Kilometer Glasfaser verlegt und 40 neue Multifunktionsgehäuse aufgestellt. ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Hombach

Neustadt-Hombach. Im Fahrzeug befand sich eine verletzte Person, welche eingeschlossen war und sich nicht selbst befreien ...

Werbung