Werbung

Nachricht vom 13.08.2017    

Schöne Samtpfoten begleiten Katzenfreunde durchs Jahr 2018

Im vergangenen Jahr war er ein Riesenerfolg: Deshalb haben die Journalistin Doris Litz und die Grafikerin Tina Müller ehrenamtlich auch für das Jahr 2018 wieder einen Katzenhilfe-Kalender erstellt, dessen Erlös (abzüglich der Druckkosten) uneingeschränkt den schnurrenden Schützlingen der Neuwieder Katzenhilfe zugutekommt.

Foto: Katzenhilfe

Neuwied. Genau wie sein Vorgänger kommt der neue Samtpfoten-Kalender in hochwertigem Druck und im praktischen A 4-Format daher. Abgebildet sind ausschließlich Katzen, die eine mehr oder weniger lange Zeit in Obhut der Neuwieder Tierschützer verbracht haben – manche der Tiere lebten bei Redaktionsschluss noch immer in einer Pflegestelle des Vereins.

Um die Katzenschützer zu unterstützen, haben sich auch diesmal viele Geschäftsleute in und um Neuwied bereit erklärt, beim Vertrieb zu helfen. So gibt es den Kalender nicht nur in der Geschäftsstelle des Vereins in der Neuwieder Rheinstraße 138, sondern auch hier: Friseursalon Eleganza, Juwelier Oster, Münzen Raymann (alle Neuwied-Innenstadt), Tierarztpraxis Gahlke (ehemals Renoldi, Heddesdorf), Gärtnerei-Blumenhaus Krämer (Engers), Tierarztpraxis Schmidt (Melsbach), Tierarztpraxis Andräß (Andernach), Das Futterhaus (Bendorf) und Blumen Haberscheidt (Koblenz-Lützel). Wer keine Gelegenheit hat, eine dieser Vertriebsstellen aufzusuchen, kann sich die Samtpfoten 2017 auch schicken lassen. Jeder Kalender kostet 9,50 Euro.



Nähere Informationen: www.katzenhilfe-neuwied.de oder Telefon 0170 – 90 22 472.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schöne Samtpfoten begleiten Katzenfreunde durchs Jahr 2018

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Lichterpark Lumagica Neuwied begeistert die Gäste

Am 24. September sind am stillgelegten Industriegelände Rasselstein die Lichter angegangen und der Lichterpark „LUMAGICA“ Neuwied hat seine Tore geöffnet. Mittlerweile ist Halbzeit und der Veranstalter zieht eine erste zufriedene Bilanz.


Region, Artikel vom 15.10.2021

Spur der Verwüstung zieht sich durch Neuwied

Spur der Verwüstung zieht sich durch Neuwied

Am Freitag, dem 15. Oktober gegen 3.50 Uhr stießen die Beamten der Polizei Neuwied auf eine Vielzahl von Sachbeschädigungen in der Innenstadt von Neuwied. Die Polizei sucht weitere Geschädigte und Hinweise auf die Täter.


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

In ihrer aktuellen Pressemeldung berichtet die Polizei Straßenhaus von zwei Unfallfluchten in Dernbach und Dierdorf. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.


Übersicht zu 2G, 2G+, 3G und den Warnstufen: Was gilt wann?

Um einen erneuten Lockdown im Winter zu umgehen und dennoch einem Großteil der Bevölkerung ein normaleres Leben zu ermöglichen, hat sich bei den Optionen der Personen-Beschränkungen und der Definition der Warnstufen einiges getan.


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Future Meal – gut fürs Klima – gut für mich

Neuwied. Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten und was wir davon wegwerfen – das alles ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Dernbach. Die Geschädigte parkte ihren PKW Opel Astra auf dem Mitfahrerparkplatz in Dernbach bei Dierdorf. ...

Letzte Hilfe Kurs findet online statt

Unkel. Die erfahrene und zertifizierte Kursleiterin vermittelt Basiswissen, Orientierungen und einfache Handgriffe zur Sterbebegleitung ...

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Impfbuslinien sind flächendeckend im Land unterwegs. In der zweiten Oktoberhälfte fahren die Busse nun auch ...

Fünfte Demografiewoche - Angebote aus Neuwied zu Neuem Wohnen

Neuwied. Aus dem „gewoNR-Mieterwohnprojekt“ stammt von Hildegard Luttenberger die Idee, aus 24 Halbsätzen 12 Aussagen zu ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt weiter

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am heutigen Freitag insgesamt 19 Neuinfektionen. Neun der 19 Neuinfektionen wurden über ...

Weitere Artikel


Tag der offenen Tür bei Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Weiter geht es am Sonntag mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr im Gerätehaus. Für alle Gottesdienstbesucher ...

Unkeler Kinder wandelten auf den Spuren des Mammuts

Unkel. Die Entdeckungsreise der Unkeler Pänz in der letzten Woche der rheinland-pfälzischen Schulferien begann am Montag, ...

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer überholte verkehrswidrig

Bendorf-Sayn. Verkehrsteilnehmer meldeten gegen 14.10 Uhr einen Verkehrsunfall in Sayn, Höhe des Schwimmbades. Ein Motorradfahrer ...

Breitband: Erster Bauabschnitt ist am schnellen Netz

Datzeroth. Im ersten Bauabschnitt hat die Telekom rund 70 Kilometer Glasfaser verlegt und 40 neue Multifunktionsgehäuse aufgestellt. ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Hombach

Neustadt-Hombach. Im Fahrzeug befand sich eine verletzte Person, welche eingeschlossen war und sich nicht selbst befreien ...

Lese- und Reise-Tipp: „Kykladen. Von Delos bis Santorin“

Region. Kurt Roeske und Patrick Schollmeyer verfassten den ersten Band der Reihe „Schauplätze der Antike“, mit dem „die Reisenden ...

Werbung