Werbung

Nachricht vom 12.08.2017    

Breitband: Erster Bauabschnitt ist am schnellen Netz

In Datzeroth trafen sich am Freitag, dem 11. August die Vertreter von Kreis, Kommunen und der Telekom, um das Netz des ersten Bauabschnittes offiziell in Betrieb zu nehmen. Der Netzausbau liegt voll im Zeitplan. Ab sofort gibt es schnelle Anschlüsse für rund 1.800 Haushalte. Die Umstellung auf Schnelligkeit erfolgt nicht automatisch, sondern muss vertraglich geregelt werden.

Ein Vertreter der Telekom erklärt das Mulitfunktionsgehäuse. Fotos: Wolfgang Tischler

Datzeroth. Im ersten Bauabschnitt hat die Telekom rund 70 Kilometer Glasfaser verlegt und 40 neue Multifunktionsgehäuse aufgestellt. Derzeit ist das schnelle Internet in den ausgebauten Gebieten der Verbandsgemeinde Waldbreitbach, dem Kirchspiel Anhausen, Kleinmaischeid und den Hönninger Stadtteilen Girgenrath und Reidenbruch verfügbar. In rund einem Jahr ist dann der gesamte Kreis am schnellen Netz.

„Gut, dass der Ausbau so zügig umgesetzt wurde“, meinte Kirsten Hardt, die Ortsbürgermeisterin von Datzeroth, „unsere Bürger haben sehnsüchtig darauf gewartet und freuen sich sehr darüber, die moderne digitale Infrastruktur jetzt endlich nutzen zu können. Schnell Internetanschlüsse sind heute für das Leben und Arbeiten, auch hier in Datzeroth unverzichtbar.“ Von allen Seiten wurde die effektive und gute Zusammenarbeit gelobt. Wie beim Bau üblich, treten schon mal Probleme auf, die jedoch bislang immer schnell und kooperativ gelöst werden konnten.

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von alleine in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden. Weiterführende Informationen gibt es auch auf der Seite des Kreises Neuwied unter www.kreis-neuwied.de/kv_neuwied/Breitband/

Laut Telekom sind in absehbarer Zeit folgende Informationsveranstaltungen geplant:

Gemeinde Bad Hönningen, Girgenrath, Reiderbusch
Bürgerinformationsveranstaltung - 29. August, 18:30 Uhr - Sitzungssaal des Rathauses, 1. OG, Marktstraße 1, 53557 Bad Hönningen

Gemeinde Dierdorf und Giershofen
Bürgerinformationsveranstaltung - 30. August, 18:30 Uhr - Bürgerhaus “Alte Schule” Am Damm 1, 56269 Dierdorf

Gemeinde Großmaischeid
Bürgerinformationsveranstaltung - 31. August, 18:30 Uhr - Bürgerhaus Großmaischeid, Finkenstraße 2, 56276 Großmaischeid

Gemeinde Rengsdorf, Ehlscheid, Bonefeld, Hardert, Melsbach
Bürgerinformationsveranstaltung - 5. September, 18:30 Uhr - Dorfgemeinschaftshaus, Schulstr. 1, 56579 Hardert

Gemeinde Erpel, Bruchhausen, Rheinbreitbach
Bürgerinformationsveranstaltung - 13. September, 18:30 Uhr - Bürgersaal Erpel, Heisterer Str. 29, 53579 Erpel

Gemeinde Linz, Ockenfels, Kasbach-Ohlenberg
Bürgerinformationsveranstaltung - 15. September, 18:30 Uhr - Stadthalle Linz, Strohgasse 16, 53545 Linz



Außerdem können sich Kunden auch telefonisch kostenfrei unter den nachstehenden Telefonnummern informieren:
Neukunden: 08003303000
Telekom-Kunden: 08003301000
Kleine und mittlere Unternehmen: 08003301300.
(woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Breitband: Erster Bauabschnitt ist am schnellen Netz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Insel Grafenwerth: Wege am alten Brunnenhäuschen für mehrere Tage gesperrt

Bad Honnef. Die Arbeiten des zweiten und dritten Bauabschnittes auf der Insel Grafenwerth nähern sich ihrem Ende. Während ...

Mercedes-Fahrer bremst PKW auf Autobahn bis Stillstand aus

Neustadt. Im Wiedtal bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg ...

Weitere Artikel


Schöne Samtpfoten begleiten Katzenfreunde durchs Jahr 2018

Neuwied. Genau wie sein Vorgänger kommt der neue Samtpfoten-Kalender in hochwertigem Druck und im praktischen A 4-Format ...

Tag der offenen Tür bei Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Weiter geht es am Sonntag mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr im Gerätehaus. Für alle Gottesdienstbesucher ...

Unkeler Kinder wandelten auf den Spuren des Mammuts

Unkel. Die Entdeckungsreise der Unkeler Pänz in der letzten Woche der rheinland-pfälzischen Schulferien begann am Montag, ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Hombach

Neustadt-Hombach. Im Fahrzeug befand sich eine verletzte Person, welche eingeschlossen war und sich nicht selbst befreien ...

Lese- und Reise-Tipp: „Kykladen. Von Delos bis Santorin“

Region. Kurt Roeske und Patrick Schollmeyer verfassten den ersten Band der Reihe „Schauplätze der Antike“, mit dem „die Reisenden ...

Else: Vier in einem Aufzug

Region. Frühstückszeit. Der Klinikaufzug will im vierten Stock gerade die Tür schließen, als ich um die Ecke komme. Prima, ...

Werbung