Werbung

Nachricht vom 12.08.2017    

Für jeden Anlass und jedes Alter: Feiern im Zoo

Der Zoo Neuwied ist ein beliebtes Freizeitvergnügen für Groß und Klein. Etwa 300.000 Besucher kommen pro Jahr, um zwischen Löwe, Känguru und Co. einen schönen Tag zu verbringen. Was viele nicht wissen: neben dem klassischen Familienausflug bietet sich der Zoo Neuwied auch als Ziel für Gruppenausflüge an.

Foto: Zoo Neuwied

Neuwied. Denn für Gruppen jeder Art und jeden Alters bietet die Zooschule Führungen an, die ganz individuell gestaltet werden können. Wie wäre es zum Beispiel mit einer unterhaltsamen Führung zum Thema „Typisch Mann, typisch Frau- auch im Tierreich“ für einen Junggesellenabschied? Mit Anekdoten aus über 40 Jahren Zoo-Geschichte für einen runden Geburtstag?

Auch Betriebsausflüge können im Zoo mal ganz anders gestaltet werden, und die erstaunlichsten, skurrilsten oder lustigsten Fakten aus der Welt der (Zoo-) Tiere bereichern danach noch wochenlang die Bürogespräche.

Wenn es besonders exklusiv sein soll, können Führungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten liegen: Bei den Abendführungen hat man den Zoo ganz für sich und erlebt die Tiere in aller Ruhe mal von einer ganz anderen Seite. Wer also noch nach einer originellen Idee für einen besonderen Anlass sucht, sollte sich unter der 02622/904620 in der Zooschule des Zoo Neuwied unverbindlich beraten lassen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Für jeden Anlass und jedes Alter: Feiern im Zoo

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz berichtet von ihrer Arbeit am Mittwoch

Einbruch in Wohnhaus
Rheinbreitbach. Am Mittwochnachmittag, in der Zeit zwischen 15:15 und 19:25 Uhr, verschafften sich ...

Viel zu früh im Jahr - Die ersten Katzenwelpen wurden geboren

Bad Honnef. Pflegestelle Jessica Stoll nahm die werdende Mutter sofort auf. Seit über 18 Jahren kann der Tierschutz Siebengebirge ...

Gewerbsmäßiger Betrug mit gefälschten Papieren

Linz. Hierzu brachte er ein Namensschild an dem Briefkasten eines offenbar willkürlich ausgewählten Anwesens in Linz an. ...

Mechatroniker für Kältetechnik freigesprochen

Neuwied. Ist doch Hauptanliegen die gewünschte Kälte bei vielen Geräten herzustellen durch entsprechende Programmierung und ...

Corona im Kreis Neuwied: 422 neue Fälle - so viele wie noch nie

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 422 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


In Puderbach ist die Kreuzung Steimeler Straße wieder frei

Puderbach. Gesperrt bleibt noch die Hauptstraße von der Einmündung Steimeler Straße in Richtung Reichenstein. Dort werden ...

Else: Vier in einem Aufzug

Region. Frühstückszeit. Der Klinikaufzug will im vierten Stock gerade die Tür schließen, als ich um die Ecke komme. Prima, ...

Lese- und Reise-Tipp: „Kykladen. Von Delos bis Santorin“

Region. Kurt Roeske und Patrick Schollmeyer verfassten den ersten Band der Reihe „Schauplätze der Antike“, mit dem „die Reisenden ...

Sportwerbewoche des SV Rengsdorf

Rengsdorf. Neben einem Auftritt der „Alten Herren“ findet natürlich wieder der beliebte Monte-Mare-Cup statt. Zudem freuen ...

Berufliche Rehabilitation ist Ihr gutes Recht

Westerwaldkreis. Bei einer kostenfreien Busfahrt am Mittwoch, 20. September ab 14 Uhr stellt das Forum Soziale Gerechtigkeit ...

Kunst in Unkeler Höfen

Unkel. 45 ausgewählte Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, den Niederlanden, England und Frankreich, mit ihren Kunstwerken ...

Werbung