Werbung

Nachricht vom 10.08.2017    

Kradfahrer prallt auf rangierenden PKW

Am Mittwochabend, den 9. August gegen 22:55 Uhr ereignete sich in der Berggärtenstraße in Neuwied ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Leichtkraftrades schwerverletzt wurde. Er stieß mit einem PKW zusammen. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht endgültig klar. Der Kradfahrer war wohl auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs.

Foto und Video: Uwe Schumann

Neuwied. Laut derzeitigem Stand der Ermittlungen passierte der Kradfahrer einen Fahrbahnteiler auf der falschen Fahrbahnseite und stieß dort mit einem auf der Fahrbahn rangierenden PKW zusammen. Der Kradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Neuwieder Krankenhaus gebracht werden.

Dort wurde ihm unter anderem eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht bestand, der Unfallfahrer könnte unter dem Einfluss berauschender Mittel gestanden haben.

Warum der Kradfahrer die falsche Fahrbahnseite nutze, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Den genauen Unfallhergang müssen die Vernehmungen der Beteiligten ergeben.


Video von der Einsatzstelle




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kradfahrer prallt auf rangierenden PKW

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: 45 neue Fälle – Inzidenzwert bei 92,4

Am Donnerstag, den 29. Oktober sind 45 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 910 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 92,4. Aktuell sind 400 infizierte Personen in Quarantäne.


SPD und Bürgerliste lehnen Papaya-Pläne zur drastischen Steuererhöhung ab

Die von CDU, Grünen und FWG gewollte massive Erhöhung der Grundsteuer B um 45 Prozent auf den absoluten rheinland-pfälzischen Spitzenwert von 610 Hebesatzpunkten stößt bei weiteren Parteien auf Widerstand. SPD und Bürgerliste beziehen klare Stellung dagegen.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.


Werner Böcking von Landrat Hallerbach verabschiedet

Werner Böcking aus Kurtscheid wurde im Rahmen einer Feierstunde von Landrat Achim Hallerbach und weiteren Mitgliedern des Kreisvorstands und der Verwaltung in den Ruhestand verabschiedet. Hallerbach skizzierte den beruflichen und ehrenamtlichen Werdegang.


Feuerwehr stellt Übungen und Ausbildung ein - Einsatzbereitschaft bleibt

Wie praktisch landesweit stellt auch die Neuwieder Feuerwehr ihren Übungs- und Ausbildungsdienst während der ab dem 2. November geltenden neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Pandemie ein.




Aktuelle Artikel aus der Region


Frösche und Kröten im Exotarium vom Zoo Neuwied

Neuwied. Neben vielen Reptilien wohnen hier auch einige Arten Amphibien. Diese Wirbeltiergruppe wird unterteilt in Froschlurche, ...

Verwaltungsgericht: Quarantäneanordnungen müssen zeitlich befristet werden

Region. Die Klägerin, welche als Qualitätsmanagerin in der Verwaltung einer Seniorenresidenz arbeitet, erhielt im Mai dieses ...

Bad Honnef: Verkehrszählung an neuralgischen Punkten beginnt

Bad Honnef. Sieben Sensoren befinden sich im Talbereich Bad Honnefs, einer in Aegidienberg. Datenschutzkonform erfassen die ...

„Manege frei!“ in Feldkirchen: Kinder machten Zirkus

Neuwied. Ursprünglich als einzelnes Angebot geplant, führte die Entwicklung der Corona-Pandemie dazu, dass das städtische ...

Kinder aus Regenbogenhaus erlebten tolle Ferien

Neuwied. Ein Highlight war in der ersten Ferienwoche sicherlich ein Ausflug auf ein Obstgut in Torney. Daniela Müller führte ...

Wettbewerb Plastik 4.0: Digitale Beiträge im Kampf gegen die Plastikflut

Dierdorf. „Die Visionen unserer umweltpolitisch engagierten Jugend spiegeln sich in den vielfältigen und innovativen Gewinnerbeiträgen ...

Weitere Artikel


Kellerbrand in Neuwied

Neuwied. Die Löschzüge der Feuerwehr Neuwied bereiteten gerade einen Übungsabend vor, als der Alarm einging. So waren sie ...

Oberbürgermeisterwahl: Wahlausschuss lässt alle vier Kandidaten zu

Neuwied. Folgendes Quartett bewirbt sich für das Amt: Bürgermeister Jan Einig für die CDU, Beigeordneter Michael Mang für ...

Notinseln sind Anlaufstellen für Kinder

Neuwied. Nachdem ein geplanter „Notinsel-Tag“ Mitte Mai dem schlechten Wetter zum Opfer fiel, haben sich das städtische Kinder- ...

Gemeindeschwestern plus informieren über Vorsichtsmaßnahmen

Neuwied. Deshalb haben die Gemeindeschwestern plus des Kreises Neuwied, Christa Reutelsterz, Brigitte Siebenmorgen und Roswitha ...

FV Engers 07 ehrt langjährige Mitglieder

Neuwied. Hahn würdigte die Verdienste der langjährigen Mitglieder, „die durch ihre lange Verbundenheit nicht nur ihre Treue ...

Ferienzeit ist Bauzeit an den Schulen

Neuwied. Im vergangenen Jahr hatte der Kreis die Ferien genutzt, um unter anderem die Jungen-Schülertoilette am Neuwieder ...

Werbung