Werbung

Nachricht vom 07.08.2017    

Semesterauftakt mit Ausstellungseröffnung

Die Familienbildungsstätte Neuwied e. V. und das Mehrgenerationenhaus Neuwied starten am Donnerstag, 24. August um 17 Uhr mit einem neuen Kursprogramm in die zweite Jahreshälfte. Zum Auftakt des Semesters eröffnet der Irlicher Künstler Karl-Josef Heinrichs seine Ausstellung mit Leuchtturmfotografien aus aller Welt – den Erlös spendet er dem Mehrgenerationenhaus.

Foto: Veranstalter

Neuwied. Traditionsgemäß starten die Katholische Familienbildungsstätte Neuwied e.V. und das Mehrgenerationenhaus Neuwied nach den Sommerferien mit ihren druckfrischen Programmen, bestehend aus alt Bewährtem und Neuem in die zweite Jahreshälfte. Das vielfältige Angebot spricht sämtliche Generationen und unterschiedliche Personengruppen an. „Die Kunst hat für unsere Einrichtung traditionell eine große Bedeutung, da ja auch unser Kursprogramm kreative Köpfe schafft. Daher freuen wir uns über Heinrichs Kunstwerke, die noch bis zum 24. September in der Familienbildungsstätte zu besichtigen sind.“ so Nils Zimmermann, Geschäftsführender Leiter der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied.

Zu sehen sind Leuchtturmfotografien aus aller Welt von Karl-Josef Heinrichs. Der ambitionierte Hobbyfotograf und bekennender Weltenbummler wird seine auf Leinwand gerahmten Bilder zugunsten der Arbeit des Mehrgenerationenhauses Neuwied spenden. Zwölf seiner Lieblingsmotive - jedes ergänzt durch einen feinsinnig ausgewählten Sinnspruch - können direkt bei der Vernissage erworben werden. „Das ist ein Symbol der Verbundenheit und der Wertschätzung für die Arbeit des Mehrgenerationenhauses Neuwied meinerseits“, so Karl-Josef Heinrichs.



Weitere Informationen: Mehrgenerationenhaus Neuwied, Bea Röder-Simon, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, Neuwied, Telefon: 02631 344596, oder E-Mail: roeder-simon@fbs-neuwied.de.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunst im Zeichen der Wahrnehmung: Ausstellung von Nadja Nafe in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Zahlreiche Kunstliebhaber folgten der Einladung des Kunstvereins Linz zur Vernissage der Ausstellung "Der ...

"Faszination 24": Künstlergruppe "Farbenkraft" lädt auf Burg Namedy ein

Andernach. Motive, Stile und Techniken sind grenzenlos vielfältig: Naturalistisches und Abstraktes, kleine Impressionen und ...

Mehrschichtig: Gruppe 93 stellt in der Stadtgalerie Neuwied aus

Neuwied. Auch die "Gruppe 93 - Bildende Künstler Neuwied e.V." hat sich mit ihrem Ausstellungskonzept darauf beworben und ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Kulturteam Windhagen gibt neues Programm für 2024 bekannt

Windhagen. Nach dem Start mit der "Leseliesel" ein Programm für Kinder im Vorschulalter, werden nun weitere Veranstaltungen ...

Picknickkonzert am Dierdorfer Schulzentrum war wieder ein voller Erfolg

Dierdorf. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Zuschauer mit Klappstühlen, Picknickdecken und Sonnenschirmen ...

Weitere Artikel


Ausbildungsbeginn in Procuritas Seniorenzentren im Westerwald

Puderbach. Alle neuen Azubis und Praktikanten der drei Einrichtungen trafen sich an ihrem ersten Arbeitstag zu einem gemeinsamen ...

Reitturnier Dierdorf avancierte zum Familienfest

Dierdorf. Der Verein hat mit seinem neuen Vorstand um Gabriela Endl, Marco Grebe, Jochen Krämer und Beate von Tolkacz, sowie ...

A3 - Sanierung zwischen Grenze Hessen und AS Montabaur

Montabaur. Nach Abschluss der Vorbereitungen beginnen ab Ende August die eigentlichen Bauarbeiten an der Fahrbahn. Die Baumaßnahme ...

Interessantes über "Alten Friedhof" erfahren

Neuwied. Viele Neuwieder Bürger kamen dieser Einladung nach und konnten so noch einige interessante Dinge über diesen Friedhof ...

Rechenzentrum EVM und Rhenag erfüllt höchste Standards

Koblenz. Damit zählt das Gemeinschaftsunternehmen, die Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen (GkD), in der deutschen ...

Bernd Both: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Neuwied. Der 56-Jährige begann seine berufliche Karriere im Juli 1977 bei der Neuwieder Stadtverwaltung und wurde im April ...

Werbung