Werbung

Nachricht vom 05.08.2017    

Verbandsgemeinde Unkel begrüßt neue Auszubildende

Der Erste Beigeordnete Dr. Heinz Schmitz und die Personalratsvorsitzende Andrea Pfeiffer haben bei der Verbandsgemeindeverwaltung Unkel zwei junge Nachwuchskräfte begrüßt. Christine Zimmermann startete in drei vielfältige Ausbildungsjahre. Die 19-jährige Unkelerin nahm ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten nach dem Erwerb der allgemeinen Hochschulreife auf.

Von links: Personalratsvorsitzende Andrea Pfeiffer, Jahres-Praktikant Bastian Brockhaus, Auszubildende Christine Zimmermann und der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Unkel, Dr. Heinz Schmitz. Foto: VG Unkel

Unkel. Der 16-jährige Linzer Bastian Brockhaus hat ein Verwaltungspraktikum begonnen. Das einjährige Praktikum ist Teil der Ausbildung zur Fachhochschulreife, die er nach zwei Jahren an der Robert-Koch-Schule Linz am Rhein erwerben will.

In der Verwaltung werden beide die verschiedenen Fachbereiche durchlaufen und so die zahlreichen Verantwortungsbereiche im Rathaus der Verbandsgemeinde Unkel kennenlernen. Mit der Zeit werden sie ihr theoretisches Wissen, welches sie in der Berufsschule in Neuwied sowie im Kommunalen Studieninstitut in Koblenz beziehungsweise in der Fachoberschule in Linz erwerben, in der Praxis anwenden können.
Über die Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften in die Verwaltungspraxis hinaus wird in der Ausbildung auch der Service- und Dienstleistungsgedanke für die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde vermittelt werden.
Mit der jährlichen Einstellung von Auszubildenden sichert sich die Verbandsgemeindeverwaltung Nachwuchs für künftig ausscheidende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zusammen mit Zimmermann und Brockhaus sind nun im Unkeler VG-Rathaus fünf junge Menschen in der Ausbildung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Verbandsgemeinde Unkel begrüßt neue Auszubildende

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.




Aktuelle Artikel aus der Region


60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der Zeit

Koblenz. Auf 60 Jahre engagierter und erfolgreicher Arbeit in Koblenz kann die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in diesem ...

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Verkehrsunfallflucht
St. Katharinen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 16. Oktober wurde ein in der Weidenstraße geparkter ...

Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Region. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor ...

18-Jährige bei Unfall verletzt

Dattenberg. Kurz vor dem Krankenhaus Linz kam die Fahrzeugführerin aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ...

Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Neuwied. Der Spaziergänger bückte sich gerade, als das Tier plötzlich aus einem Gebüsch sprang und den Spaziergänger unvermittelt ...

Future Meal – gut fürs Klima – gut für mich

Neuwied. Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten und was wir davon wegwerfen – das alles ...

Weitere Artikel


Dabeisein verändert viel: Jugendreformationsfestival steigt

Straßenhaus. Das Programm ab 14 Uhr haben rund 15 Jugendliche mit Jugendpfleger/-innen und Pfarrer/-innen gemeinsam entwickelt: ...

2. Internationales Schwimmfest im Freibad Rengsdorf

Rengsdorf. Die jüngsten Teilnehmerinnen Carolin Groß und Noemi Klute (beide Jahrgang 2009) konnten vier Medaillen erringen. ...

Neuer Themenwanderweg in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Eine Trasse ist rund um den Westerwaldpark angedacht (ein Kilometer), eine zweite führt durch Gierend ...

Alle Jahre wieder: Gladbacher Kirmes mit Kirmeskrone

Neuwied. Jeder einzelne Papiersteifen wird dann zur Rose gewickelt, mit Draht gebunden und natürlich letztendlich auch an ...

CDU Ortsverband Großmaischeid lädt zur Besichtigung der MBA

Linkenbach Im neu errichteten außerschulischen Lernort (ASL) wird durch den Umweltdezernenten Achim Hallerbach auch die wachsende ...

Seit viereinhalb Jahren gegen Bahnlärm demonstriert

Neuwied. Neben einigen Kommunalpolitikern nahmen auch Landrat Rainer Kaul, Fredi Winter MdL und Friedhelm Münch, Beigeordneter ...

Werbung