Werbung

Nachricht vom 05.08.2017    

CDU Ortsverband Großmaischeid lädt zur Besichtigung der MBA

Die CDU Großmaischeid möchte alle interessierten Bürger zu einer Besichtigung der mechanisch biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) in Linkenbach einladen. Hier werden in drei Stufen bis zu 90.000 Tonnen Abfalldurchsatz pro Jahr behandelt und aufbereitet. Nach Millionen schweren Investitionen kommt seit 2014 in der Intensivrotte die neueste Tunnelrottetechnik zum Einsatz.

Linkenbach Im neu errichteten außerschulischen Lernort (ASL) wird durch den Umweltdezernenten Achim Hallerbach auch die wachsende Bedeutung eines nachhaltigen Stoffstrommanagements mit Hilfe der Wertstoffhöfe vorgestellt.

„Im Anschluss werden wir in Willroth die Grube Georg besuchen, in der wir ausführlich über die Bergbaugeschichte in unserer Heimat informiert werden. Hier werden wir auf den Spuren der Westerwälder Bergleute wandeln und als Abschluss haben wir Gelegenheit, den 56 Meter hohen Förderturm zu besteigen. Der Aufstieg wird uns danach mit einer fantastischen Aussicht belohnen“, erläutert Hans-Dieter Spohr.

Den gemütlichen Ausklang der Exkursion mit der Gelegenheit zu einer Stärkung wird dann im Landhotel Fernblick in Hümmerich sein.



Die Exkursion findet statt am: Freitag, 25. August, Start: 14:30 Uhr, Bushaltestelle an der Kirche (Kleinmaischeider Straße) in Großmaischeid.

Rückkehr nach Großmaischeid wird gegen 21 Uhr sein. Zur besseren Planung bittet die CDU um Anmeldung bis zum 19. August unter 02689/959525 oder per E-Mail an hdspohr@t-online.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Ortsverband Großmaischeid lädt zur Besichtigung der MBA

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Lärmschutz an Schienenwegen - Forderungen an die Politik

Kreis Neuwied. Obwohl mit dem Schienenlärmschutzgesetz 2017 ein erster Schritt zur Bekämpfung von Lärmspitzenwerten getan ...

Erfolgreicher Start der Mitmachkampagne "Dein Waldbreitbach. Deine Ideen."

Waldbreitbach. Mitmachen kann weiterhin jeder. Eine Parteizugehörigkeit ist ausdrücklich nicht notwendig. „Die bereits jetzt ...

Johanna-Loewenherz-Stiftung ehrt Katrin Pütz

Kreis Neuwied. Sie erfindet den Biogas-Rucksack und gründet „(B)Energy“ – ein Unternehmen, ein „social business“, das in ...

Linz: Hammerbachbrücke wurde saniert

Linz. Eine Umleitung über die Brücke Am Halfensberg war zwar möglich, die zum Teil geschotterte Straße aber insbesondere ...

Kartoffelfest der CDU Oberbieber zugunsten Flutopferhilfe an Ahr

Neuwied. Dem Aufruf, die Deutsche Einheit mit Leben zu füllen, zusammenzustehen und Einheit zu leben, folgten zahlreiche ...

Verbandsgemeinderat Dierdorf beriet über Nachtragshaushalte

Dierdorf. Bei den Wasserwerken sind sowohl der Aufwand, zum Beispiel wegen Rohrbrüchen, aber auch der Ertrag gestiegen. Unter ...

Weitere Artikel


Alle Jahre wieder: Gladbacher Kirmes mit Kirmeskrone

Neuwied. Jeder einzelne Papiersteifen wird dann zur Rose gewickelt, mit Draht gebunden und natürlich letztendlich auch an ...

Verbandsgemeinde Unkel begrüßt neue Auszubildende

Unkel. Der 16-jährige Linzer Bastian Brockhaus hat ein Verwaltungspraktikum begonnen. Das einjährige Praktikum ist Teil der ...

Dabeisein verändert viel: Jugendreformationsfestival steigt

Straßenhaus. Das Programm ab 14 Uhr haben rund 15 Jugendliche mit Jugendpfleger/-innen und Pfarrer/-innen gemeinsam entwickelt: ...

Seit viereinhalb Jahren gegen Bahnlärm demonstriert

Neuwied. Neben einigen Kommunalpolitikern nahmen auch Landrat Rainer Kaul, Fredi Winter MdL und Friedhelm Münch, Beigeordneter ...

Kita-Novelle muss dringend Entlastung bringen

Kreis Neuwied. „Die Themen, mit denen Ministerin Hubig zitiert wird, sind durchaus wert und wichtig, in einer Kita-Novelle ...

„Ring Of Fire“ füllte Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Der Country-Song aus dem Jahr 1963 Ring of Fire war Johnny Cashs größter Erfolg. Das Stück war sieben Wochen ...

Werbung