Werbung

Nachricht vom 29.07.2017    

Spatenstich für Umbau der Kläranlage Niederbreitbach

Die Bauarbeiten für den Umbau der Kläranlage Niederbreitbach/ Datzeroth/ Kurtscheid haben begonnen. Nach einer geschätzten Bauzeit von einem Jahr soll die umgebaute Anlage den Klärbetrieb aufnehmen. Zum „offiziellen Spatenstich“ und im Beisein von Planungsbüro und bauausführenden Firmen, trafen sich nun die Verantwortlichen der Verbandsgemeinden Waldbreitbach und Rengsdorf am Kläranlagenstandort.

Gemeinsamer symbolischer Spatenstich. Foto: Mühlbauer

Niederbreitbach. Der 1. Beigeordnete der VG Waldbreitbach, Viktor Schicker, begrüßte die Anwesenden und stellte fest, dass es sich beim Neubau der Kläranlage um ein zukunftsweisendes, gemeinsames Projekt der beteiligten Verbandsgemeinden Waldbreitbach und Rengsdorf handele.

Die bisherige Teichanlage wird zu einer sogenannten „Kompaktanlage“ mit Rechen, Rundsandfang, Belebungs- und Nachklärbecken umgebaut. Die bisherige Ausbaugröße von 4.700 Einwohnerwerten bleibt erhalten, die Anteile von Waldbreitbach und Rengsdorf verschieben sich. So beträgt der Anteil von Rengsdorf zukünftig 1.900 Einwohnergleichwerte gegenüber bisher 1.500. Die Steigerung war notwendig, durch einen höheren Bedarf im häuslichen und gewerblichen Bereich der Ortsgemeinde Kurtscheid.

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen verwies auf die bisherige gute Zusammenarbeit beim gemeinsamen Betrieb der Kläranlagen in Datzeroth und im Dasbachtal. In die Kläranlage im Dasbachtal werden die Abwässer aus Siebenmorgen und Hümmerich eingeleitet. Mit Blick auf die zum 1. Januar 2018 anstehende Fusion beider Verbandsgemeinden merkte er an, dass die Anlagen dann unter „einem Dach“ laufen werden.

Werkleiter Werner Eidenberg gab einen Einblick in den Klärprozess und hob nochmals heraus, dass mit dem Neubau der Anlage auch die Ablaufwerte des Abwassers in die Wied angepasst wurden. Die Grenzwerte für die Ablaufparameter wurden gegenüber der jetzigen Anlage nochmals deutlich verschärft. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung der Gewässerbelastung. Die Umbaukosten der Kläranlage belaufen sich auf circa 2,4 Millionen Euro. Die Maßnahme wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. (PM VG Rengsdorf)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spatenstich für Umbau der Kläranlage Niederbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 40 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.554 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne.


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Bürgermeister Martin Buchholz wollte sich mal persönlich ein Bild vom Winterdienst in seiner Gemeinde und den immer wieder mal vorgetragenen Problemen machen. Sein Resümee lesen Sie nachstehend.


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

53.000 Euro nimmt die Stadtverwaltung in die Hand, um den zwischen Engerser Straße und Kirchstraße gelegenen Teil der Friedrichstraße zu begrünen. Er bietet wegen ausreichend vorhandener Flächen die idealen Voraussetzungen dafür.




Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

Neuwied. Die vorbereitenden Bauarbeiten beginnen in der ersten Februarwoche und sollen zum 19. Februar abgeschlossen sein. ...

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 129,6 und ist damit nicht ...

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters von DDG re-zertifiziert

Dierdorf/Selters. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft ...

Stadt-Bibliothek-Kundin gewinnt bei Onleihe-Jubiläumsquiz

Neuwied. Mehr als 2.800 Nutzer aus allen Teilen des Landes haben daran teilgenommen, darunter rund 90 Leser, die bei der ...

Krankenhaus Bad Honnef schließt Geburtsstation

Bad Honnef. Die GFO stellt im Rhein-Sieg-Kreis ihre Geburtshilfe neu auf, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Weitere Artikel


Kinderfest im Zoo Neuwied

Neuwied. Warum haben manche Kakadus eine so prächtig gefärbte Federhaube auf dem Kopf? Wozu sind die Farben von verschiedenen ...

In Finca Erotica Dierdorf brannte Sauna

Dierdorf. Der Hausmeister des Saunaclubs hatte am Samstagmorgen Rauchentwicklung im Saunabereich festgestellt. Er konnte ...

Mit gestohlenem Kennzeichen Unfall gebaut und abgehauen

Bendorf. Aufgrund der Unfallspuren konnte nachvollzogen werden, dass der Unfallverursacher die B413 aus Richtung Bendorfer ...

Sperrung der Kreuzung Steimeler Straße - Hauptstraße - Mittelstraße

Puderbach. Für Fahrzeuge aus Richtung Raubach besteht die Möglichkeit die Ortslage Puderbach mit Industriegebiet über die ...

Mein Praktikum im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf. Die Mitarbeiter in der Verwaltung tragen an vielen Ecken dazu bei, dass der Krankenhausbetrieb läuft. Diese Erfahrung ...

Jobcoaching - Beratungstag für Wiedereinsteiger in Puderbach

Puderbach. Wie kann ich meine Rückkehr ins Berufsleben planen? Welche berufliche Neu-Qualifizierung wäre für mich passend, ...

Werbung