Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 22.07.2017    

Die neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen

Mit der Eintragung ins Genossenschaftsregister am 19. Juli ist die neue Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank, Montabaur, rechtswirksam entstanden. Der Gesamtvorstand präsentierte sich der Öffentlichkeit.

Von links: Andreas Tillmanns, Markus Kurtseifer, Vorstandsprecher Wilhelm Höser, und Dr. Ralf Kölbach. Foto: WW-Bank

Hachenburg/Montabaur. Nachdem am 6. Juni die Vertreterversammlung der Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen eG der Verschmelzung mit der Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank, Hachenburg, einstimmig zugestimmt hatte, am Folgetag die Vertreterversammlung der Westerwald Bank mit nur einer Gegenstimme ebenfalls Zustimmung zur Verschmelzung mit der Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen eG erteilte, erfolgte nun die Eintragung der Verschmelzung in das Genossenschaftsregister.

Der nächste wichtige Termin wird der 18. November sein, an dem die Datenbestände beider Institute durch die Rechenzentrale zusammengeführt werden.

Für die Mitglieder und Kunden der ehemaligen Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen eG gibt es keine Änderung der üblichen Abwicklung ihrer Bankgeschäfte bis zu diesem Zeitpunkt. Weitere Informationen sind auch auf der Internet-Seite der Westerwald Bank unter dem Stichwort „Fusion“ erhältlich.

Mit der Eintragung der Verschmelzung sind nun alle rechtlichen Hürden erfolgreich genommen. Jetzt gilt es, die wirtschaftlichen Synergien zu heben und die wechselseitigen Stärken allen Kunden der neuen Westerwald Bank eG zugänglich zu machen.



Kommentare zu: Die neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Motorradfahrer zu Fall gebracht und weitergefahren

Am Sonntagnachmittag (24. Mai) kam es um 16:17 Uhr in der Rengsdorfer Straße in Melsbach zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Der unfallverursachende Fahrer eines weißen Kleinbusses fuhr aufgrund mehrerer geparkter Fahrzeuge am Fahrbahnrand in einer Kurve auf die Gegenfahrspur.


Wirtschaft, Artikel vom 25.05.2020

Gyros statt Corona

Gyros statt Corona

Das Restaurant „Taverne Mykonos“ bietet in Horhausen griechische Küche, angelehnt an die Vielfalt Griechenlands. Mutlu Bulduk und seine Familie blicken auf 14 Jahre Erfahrung in der Gastronomie zurück. Durch pfiffige Ideen und gute Kundenbindung wird das Restaurant die jetzige Krise gut überstehen.


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Michael Klein und Jörg Röder aus Oberbieber waren überwältigt von der großen Resonanz ihrer „Pfand-astischen Aktion" zugunsten der Neuwieder Tafel am vergangenen Wochenende.


Region, Artikel vom 24.05.2020

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung über ihre Arbeit für das Wochenende vom 22. bis 24. Mai. Zeugen werden für einen Diebstahl von drei Motorrädern aus einer Garage gesucht. Ein Tesla hat eine Unfallflucht selbst aufgezeichnet.


Corona: Fallzahlen bleiben bei 211 im Kreis Neuwied

Die Corona-Fallzahl ist im Kreis Neuwied unverändert bei 211 Personen. Neben drei Todesfällen konnten 207 Personen bereits wieder aus der Quarantäne entlassen werden. Weitere Helfer-Schulungen für Pflegeunterstützung finden in Kurtscheid statt.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Gyros statt Corona

Horhausen. Mutlu Bulduks Maxime ist: „Ihre Zufriedenheit ist unser höchster Anspruch.“ Von dieser Leitlinie geprägt, führt ...

Hachenburger Brauerei stellt eine neue Biergeneration vor

Hachenburg. „Hachenburger Hopfen-Helles ist eine ganz neue Biergeneration, die ihre Spritzigkeit und den vollen Geschmack ...

Verbraucherkompass - Fit als Mieter

Koblenz. Das Team Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale hat täglich mit Haushalten zu tun, denen hohe Energiekosten ...

Erster Online-Gipfel im Landkreis Neuwied

Neuwied. „Wir wollen auch ohne die Möglichkeit eines gemeinsamen persönlichen Treffens unseren Unternehmer/innen für Fragen ...

Westerwald-Brauerei - Weltweit erste Brauerei-Besichtigung im Auto

Hachenburg. Anlass war die Einführung der neuen Bierspezialität „Hachenburger Hopfen-Helles“, die eigentlich mit einer Großveranstaltung ...

IHK Online Sprint - Durchstarten aus der Krise

Koblenz. In der Krise sind zunächst schnelle Entscheidungen und Maßnahmenpakete gefragt, die dann aber agil der Situation ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal – eine neue Spielgemeinschaft

Roßbach. Neben den neuen Trainern, Timo Wolfkeil, Sascha Blazek, Timo Busch und Daniel Radzanek werden insgesamt über 70 ...

Anpfiff beim FV Engers im neuen Stadion am Wasserturm

Neuwied-Engers. Startschuss für das 1. Blitzturnier um den Wasserturmpokal ist am Samstag, 29. Juli ab 16 Uhr im neuen Wohnzimmer ...

„Zuhören, anpacken, mehr bewegen!“

Linz. Erwin Rüddel unterstrich in seiner Begrüßung, wie sehr gerade Land- und Forstwirtschaft die ländlichen Räume prägen: ...

Mühle am rauschenden Bach in Waldbreitbach klappert wieder

Waldbreitbach. Um eben dieses Kleinod kümmert sich traditionsgemäß der Verkehrsverein Waldbreitbach, der sich entsprechend ...

22. Marktmusik zum Abendläuten mit dem Trio Dolicé

Bendorf. Die sympathisch jungen Betzdorfer Dominik Stangier, Caroline Geldsetzer und Celia Eichbaum haben sich, trotz des ...

Das Abwinkelkommando 2017 stellt sich offiziell vor

Rheinbrohl. Des Weiteren werden an der Jahreshauptversammlung die Posten der Sappeure und des Doktors in Kombination mit ...

Werbung