Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 22.07.2017    

Die neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen

Mit der Eintragung ins Genossenschaftsregister am 19. Juli ist die neue Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank, Montabaur, rechtswirksam entstanden. Der Gesamtvorstand präsentierte sich der Öffentlichkeit.

Von links: Andreas Tillmanns, Markus Kurtseifer, Vorstandsprecher Wilhelm Höser, und Dr. Ralf Kölbach. Foto: WW-Bank

Hachenburg/Montabaur. Nachdem am 6. Juni die Vertreterversammlung der Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen eG der Verschmelzung mit der Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank, Hachenburg, einstimmig zugestimmt hatte, am Folgetag die Vertreterversammlung der Westerwald Bank mit nur einer Gegenstimme ebenfalls Zustimmung zur Verschmelzung mit der Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen eG erteilte, erfolgte nun die Eintragung der Verschmelzung in das Genossenschaftsregister.

Der nächste wichtige Termin wird der 18. November sein, an dem die Datenbestände beider Institute durch die Rechenzentrale zusammengeführt werden.

Für die Mitglieder und Kunden der ehemaligen Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen eG gibt es keine Änderung der üblichen Abwicklung ihrer Bankgeschäfte bis zu diesem Zeitpunkt. Weitere Informationen sind auch auf der Internet-Seite der Westerwald Bank unter dem Stichwort „Fusion“ erhältlich.

Mit der Eintragung der Verschmelzung sind nun alle rechtlichen Hürden erfolgreich genommen. Jetzt gilt es, die wirtschaftlichen Synergien zu heben und die wechselseitigen Stärken allen Kunden der neuen Westerwald Bank eG zugänglich zu machen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Die neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Hochzeitskleid für einen Herrn

Raubach. Als Moderator führte der aus dem Fernsehen bekannte Nachrichtenjournalist Hans Meiser durch den Abend. Zwischen ...

Winterausstellung 2019 in der Galerie Handwerk in Koblenz

Koblenz. Rund 150 Aussteller, Kunsthandwerker, Gestalter und Künstler aus ganz Deutschland, zeigen mit etwa 3.000 ausgestellten ...

CDU: van Roje ist Leuchtturm-Unternehmen im Kreis Neuwied

Oberhonnefeld-Gierend. „Unternehmer beweisen in unserem Land jeden Tag besonders großen Mut und tragen damit zum Erfolg in ...

Versammlung der Innung Kälte- und Klimatechnik Rheinland-Pfalz

Neuwied. Die Veranstaltung war gut besucht. Axel Melzer freute sich, dass trotz der widrigen Witterungsverhältnisse, die ...

Nach Selgros schließt nun auch die dortige Tankstelle

Neuwied. Am 27. November, eventuell ein oder zwei Tage später, ist vorerst Schluss fürs Tanken von Erdgasfahrzeugen in Neuwied. ...

Ticket im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks zum Bundesfinale gelöst

Koblenz. Zukunft kommt von Können – unter diesem Motto sind mehr als 3.000 Junghandwerker in das 68. Wettbewerbsjahr des ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal – eine neue Spielgemeinschaft

Roßbach. Neben den neuen Trainern, Timo Wolfkeil, Sascha Blazek, Timo Busch und Daniel Radzanek werden insgesamt über 70 ...

Anpfiff beim FV Engers im neuen Stadion am Wasserturm

Neuwied-Engers. Startschuss für das 1. Blitzturnier um den Wasserturmpokal ist am Samstag, 29. Juli ab 16 Uhr im neuen Wohnzimmer ...

„Zuhören, anpacken, mehr bewegen!“

Linz. Erwin Rüddel unterstrich in seiner Begrüßung, wie sehr gerade Land- und Forstwirtschaft die ländlichen Räume prägen: ...

Mühle am rauschenden Bach in Waldbreitbach klappert wieder

Waldbreitbach. Um eben dieses Kleinod kümmert sich traditionsgemäß der Verkehrsverein Waldbreitbach, der sich entsprechend ...

22. Marktmusik zum Abendläuten mit dem Trio Dolicé

Bendorf. Die sympathisch jungen Betzdorfer Dominik Stangier, Caroline Geldsetzer und Celia Eichbaum haben sich, trotz des ...

Das Abwinkelkommando 2017 stellt sich offiziell vor

Rheinbrohl. Des Weiteren werden an der Jahreshauptversammlung die Posten der Sappeure und des Doktors in Kombination mit ...

Werbung