Werbung

Nachricht vom 18.07.2017 - 16:47 Uhr    

ISR Windhagen gratuliert zu 50-jährigem Betriebsjubiläum

Vor 50 Jahren haben Anneliese und Helmut Klöckner eine kleine Fliesenverlegung gegründet, welche sich zu dem Unternehmen entwickelt hat, das Sie heute an der Vogelsbitze in Bad Honnef - Rottbitze finden.

Von links nach rechts: Hans-Heinrich Muss (ehemaliger 2.Vorsitzender ISR), Trudi Saal (3.Vorsitzende ISR), Karsten Klöckner (Fliesen Klöckner), Helmut Klöckner (Fliesen Klöckner), Martin Buchholz (1.Vorsitzender ISR). Foto: Elisabeth Klöckner

Bad Honnef. Das Unternehmen wuchs aus einer kleinen Ausstellung im privaten Keller zu dem Full-Service-Anbieter mit offener 500 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche von heute. Der Vorstand der ISR-Windhagen gratuliert ganz herzlich zu dem runden Jubiläum und überreichte im Rahmen der Jubiläumsfeier ein kleines Präsent. Trudi Saal, 3.Vorsitzende zeigt sich sehr erfreut darüber, dass es in der ISR und in der Region solide Unternehmen gibt, die seit 50 Jahren am Standort aktiv sind.

Die Firma Fliesen Klöckner wird bei uns als Mitglied Nummer 39 geführt. Das zeigt deutlich, dass die Firma Fliesen Klöckner auch von Anfang an aktiv bei der ISR-Windhagen dabei war, freut sich Martin Buchholz, 1.Vorsitzender der ISR-Windhagen.


Kommentare zu: ISR Windhagen gratuliert zu 50-jährigem Betriebsjubiläum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Bad Honnef AG: Zum 4. Mal in Folge Top-Lokalversoger Strom und Gas

Bad Honnef. Der Preis spielt auch bei der Vergabe dieser Auszeichnung eine große Rolle. Daher haben die Kosten und die Preistransparenz ...

Viertes Rekordjahr in Folge für die Deichwelle

Neuwied. „Einen Sommer wie im vergangenen Jahr haben wir uns oft gewünscht“, erklärt Geschäftsführer Michael Krose. „Für ...

Eindeutiges Bekenntnis zum Unternehmensstandort Windhagen

Windhagen. Die Vertreter des Kreises trafen sich mit dem Wirtgen Group CEO (Chief Executive Officer ist die US-amerikanische ...

Geschäft für Braut- und Abendmode eröffnet in Raubach

Raubach. Vor langen Jahren beherbergte das Gebäude einen „Gemischtwarenladen“, in dem der Kunde so allerlei erstehen konnte. ...

IHK-Befragung: Fachkräftemangel wird zum Geschäftsrisiko

Koblenz/Region. Branchenübergreifend sind sich Unternehmen im IHK-Bezirk Koblenz einig: Der Fachkräftemangel ist für sie ...

„Waldbaden“- Neues Angebot der Tourist-Information Neuwied

Neuwied. Was die Natur-Erlebnispädagogik für Schulkinder schon länger propagiert, wird nun Trenderlebnis für Erwachsene oder ...

Weitere Artikel


Jörg Dittrich finishte Halbmarathon im Nordseestrand

Puderbach. Es ist gleichzeitig eine physische Prüfung, denn niemand weiß, wie das Wetter am Tag des Laufes sein wird. Ist ...

Land unterstützt Kinder-College in Neuwied mit 56.000 Euro

Neuwied. Dabei wird die Einrichtung nicht nur von Eltern und Kindern, sondern auch in pädagogischen Fachkreisen hochgeschätzt“, ...

Oliver Schömann ist mit offenen Armen empfangen worden

Neuwied. Seit Anfang Juli ist der 51-jährige Pflegedirektor des Marienhaus Klinikums Bendorf – Neuwied – Waldbreitbach und ...

Psychische Erkrankungen im Alter standen im Mittelpunkt

Bad Hönningen. In seiner Einführung unterstrich der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach die Bedeutung dieser Krankheitsbilder: ...

Neu gegründete FWG Wiedtal-Rengsdorfer Land wählte Vorstand

Rengsdorf. Stellvertreter von Haas ist der zweite Beigeordnete Hans-Bernd Eckert aus Kurtscheid. Das Amt des Geschäftsführers ...

Burschenverein Meinborn reinigt Gedenkstein

Meinborn. Vorher spendete der erst 1920 gegründete Burschenverein 500 Mark und führte eine Sammlung im Dorf durch, um den ...

Werbung