Werbung

Nachricht vom 07.07.2017    

Renommiertes Orchester gastiert in der Abtei

Musik überwindet Grenzen und verbindet Menschen und Nationen. Das wird deutlich, wenn das Bromley Youth Orchestra sein hohes musikalisches Können in der Abtei Rommersdorf unter Beweis stellt. Ein genussvolles Ereignis mit britischem Flair erwartet Musikfreunde im Englischen Garten der Abtei Rommersdorf.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen dem zu Greater London gehörenden Bromley und Neuwied geht am Mittwoch, 19. Juli, um 19 Uhr im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis ein Picknick-Konzert mit dem renommierten Bromley Youth Orchestra über die Bühne. Das Konzert wird in Zusammenarbeit zwischen der Stadt Neuwied und dem Freundeskreis Neuwied-Bromley gestaltet.

Das Bromley Youth Orchestra mit seinen 75 Mitgliedern ist Teil des Bromley Youth Music Trust (BYMT). Dieses Musikinstitut weist einen außergewöhnlich guten Qualitätsstandard vor und stellt hohe Ansprüche an sich und seine Musiker. Viele von ihnen streben eine internationale Karriere an. Das Orchester ist mehrfach bei den „British Schools Proms“ in der Royal Albert Hall in London aufgetreten und bei den königlichen Musikfestspielen mit ersten Preisen ausgezeichnet worden. Das Ensemble verspricht, ein „beeindruckendes Programm“ zu präsentieren. Der Freundeskreis Neuwied-Bromley freut sich auf die hochqualifizierten, englischen Musiker und ihren erfolgreichen Dirigenten Ian Rowe. Mit dabei als „Special Guest“ ist der Weltmeister im Dudelsackspiel, Ralf Eisel aus Neuwied.

Der Reiz eines Picknick-Konzerts besteht darin, dass während seines Verlaufs gegessen und getrunken werden darf. Die Gäste werden daher gebeten, eigene Picknick-Utensilien wie Speisen, Getränke, Klapptisch, Stühle, Bestecke, Wolldecken und Kissen mitzubringen. Und die Tischdekoration kann jeder ganz nach eigenem Geschmack vornehmen – ob Getränkekühler, Kerzenleuchter oder Blumengesteck, alles ist erlaubt.




Anzeige

Tickets für zwölf, ermäßigt neun Euro sind erhältlich im Internet unter www.ticket-regional.de und allen regional angeschlossenen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie bei der Tourist-Information Neuwied am Luisenplatz, Telefon 02631/802 5555.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Renommiertes Orchester gastiert in der Abtei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Der Ziegenmelker": Musikalische Lesung im Café Auszeit Neuwied

Neuwied. Heidelmann wird begleitet von Alexander Reffgen am Saxophon. Der Eintritt kostet 9 Euro, Ermäßigung ist möglich. ...

"Open The Door A Window": Performancekunst im Neuen Kunstverein Mittelrhein

Neuwied. Der Neue Kunstverein Mittelrhein präsentiert Soloperformances von Kurt Johannessen (Norwegen) und Sinéad O'Donnell ...

Saisonstart bei der Kleinkunstbühne Neuwied mit Kleinkunst-Abend und Kabarett

Neuwied. Beim Kleinkunst-Abend wird wieder die ganze Vielfalt der kleinen Kunst zu sehen sein: Von Comedy bis Zauberei, von ...

Zur "Offenen Zweierbeziehung" in den Alten Bahnhof Puderbach

Puderbach. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es beim Bürgerbüro der Verbandsgemeinde ...

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Linz am Rhein. "Es geht nicht darum, das Deutsche oder das Polnische in sich getrennt zu sehen, sondern darum, das menschliche ...

Mit Cäcilia bei einem tollen Konzert in Advents-Stimmung kommen und mitsingen

Waldbreitbach. Advent ist die Zeit, in der dem geneigten Zeitgenossen ein Licht aufgeht. Eine derartige Ausstrahlung entfaltet ...

Weitere Artikel


Qualifizierungskurs für Tagesmütter und Tagesväter

Neuwied. Für die Tagespflegepersonen bietet diese Tätigkeit oftmals die Möglichkeit, die Anforderungen von Familienalltag ...

Schützentour in das Land der 1000 Seen

Neuwied. Von hier aus fuhr die Gruppe am ersten Tag mit dem Bus an den Plauer See, wo sie einen Ausflugsdampfer der Weißen ...

GSG: Baubeginn „Am Schlosspark“ 31 bis 39

Neuwied. Das viergeschossige Gebäude liegt in fußläufiger Entfernung zur Neuwieder City. Die Wohnungen sind barrierefrei ...

Oberdreis qualifiziert sich für Landesentscheid

Oberdreis. Die Sieger des Kreisentscheids im Landkreis Neuwied, in der Hauptklasse Oberdreis und Hardert sowie Leutesdorf ...

Ehrenamtliche Bürgerprojekte werden unterstützt

Region. Für ein „Raiffeisen Kinderfest“ am 27. August in Flammersfeld erhält die Bürgerinitiative Flammersfelder August finanzielle ...

Frank Wuppinger Arkestra swingt Alten Markt Hachenburg

Hachenburg. Die leicht verspielte romaneske Führung der Violine beherrschte Gustavo Strauss virtuos. Begleitet vom Gitarrenspiel ...

Werbung