Werbung

Nachricht vom 07.07.2017    

Junge Frau stürzt sich in Rhein

Einen nächtlichen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei löste am späten Donnerstagabend, den 6. Juli eine 29-jährige Frau aus, die sich offenbar eigenverantwortlich von einem Rheinanleger am Rheinufer in den Fluss fallen ließ und anschließend rheinabwärts trieb. Nach umfangreicher nächtlicher Suchaktion meldete sich die Vermisste morgens wieder.

Symbolfoto

Bad Hönningen. Bekannte der Frau meldeten sich bereits gegen 22.40 Uhr bei der Polizei Linz und äußerten ihre Sorgen um die Frau, weil diese in einer „psychisch angekratzten“ Lebensphase ihre Wohnung verließ. Zeugen meldeten etwas später Rufe einer Frau am Rheinufer. Letztendlich erkannten dann eintreffende Polizeikräfte, dass die Frau im Rhein trieb. Anschließend startete eine umfangreiche Suchaktion nach der Frau.

Bei der Suchaktion waren Boote der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz, Unkel, Bad Breisig und der Städte Sinzig und Remagen im Einsatz. Hinzu kamen Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes und Boote der Wasserschutzpolizei. Zudem suchte der Polizeihubschrauber aus Winningen nach der Frau. Gegen 2 Uhr wurde die Suchaktion eingestellt.

Am Freitagmorgen meldete sich die Gesuchte dann äußerlich unbeschadet bei einer Freundin. Die Frau wurde einer ärztlichen Untersuchung zugeführt.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Stadtgalerie Mennonitenkirche zeigt bedeutende Exponate

Neuwied. "Kunst- und Designgeschichte kreist um das Vergangene, das Fremde und das Zeitgenössische“, hebt Jacobi hervor, ...

Benefiz-Golf im Siebengebirge spielt Spenden für Krebshilfe ein

Windhagen. Den Anfang machten die Damen des Golfclub Waldbrunnen. In Zusammenarbeit mit der Organisation "Pink Ribbon" ging ...

Waldbrand bei Waldbreitbach-Over: 3000 Quadratmeter erfolgreich gelöscht

Waldbreitbach. Gegen 23.45 Uhr gingen die Meldungen bei den Wehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ein, mehrere ...

Vorgeschmack auf Karneval: Festausschuss präsentiert Tollitäten beim Sommerfest

Neuwied. Bei Livemusik, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftem vom Grill und gekühlten Getränken gibt es wieder Spiel, Spaß und ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

Weitere Artikel


Frank Wuppinger Arkestra swingt Alten Markt Hachenburg

Hachenburg. Die leicht verspielte romaneske Führung der Violine beherrschte Gustavo Strauss virtuos. Begleitet vom Gitarrenspiel ...

Ehrenamtliche Bürgerprojekte werden unterstützt

Region. Für ein „Raiffeisen Kinderfest“ am 27. August in Flammersfeld erhält die Bürgerinitiative Flammersfelder August finanzielle ...

Oberdreis qualifiziert sich für Landesentscheid

Oberdreis. Die Sieger des Kreisentscheids im Landkreis Neuwied, in der Hauptklasse Oberdreis und Hardert sowie Leutesdorf ...

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Niederwambach. Ein Verkehrsunfall auf der L 267 (Langguck) forderte, am Donnerstag, 6. Juli, eine schwerverletzte Person. ...

Weiterhin bürgernahe Bauaufsicht in Linz

Linz. Der Linzer Verbandsgemeinderat mit Bürgermeister Hans-Günter Fischer sowie die Bad Hönninger und Unkeler Bürgermeisterkollegen ...

Rennkisten-Schmiede gewährte Blick hinter die Kulissen

Neuwied. Und gleichzeitig geben alle, die am Bau dieser “Zukunftskisten” beteiligt sind, Gas, was ihre berufliche Zukunft ...

Werbung