Werbung

Nachricht vom 04.07.2017    

Lohmann unterstützt Kinder-Uni

1851 gegründet, ist Lohmann heute ein international erfolgreiches Unternehmen, das rund um den Globus liefert. Untrennbar damit verbunden ist die soziale Verantwortung, die eine Maxime des Unternehmens seit dessen Gründung ist. Es ist ein ganz besonderes Anliegen für Lohmann, einen positiven Beitrag für die zukünftige Entwicklung junger Menschen mittels vielfältiger Initiativen zu leisten. So ist Lohmann seit mehr als 40 Jahren ein Patenunternehmen für „Jugend forscht“, bietet Schülerpraktika und zahlreiche Ausbildungsmodelle an und ist Kooperationspartner mehrerer Schulen und Universitäten.

Impressionen der Kinder-Uni 2016. Fotos: TU Kaiserslautern

Neuwied. Eine dieser Kooperationen besteht mit der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern im Rahmen der so genannten Kinder-Uni. 2003 ins Leben gerufen, bietet die TU Kinder-Uni-Vorlesungen für Acht- bis Zwölfjährige an, wobei auch ältere Kinder teilnehmen dürfen. Mit der Initiative Kinder-Uni möchte die TU Kaiserslautern bei Kindern möglichst früh nachhaltiges Interesse und Verständnis für wissenschaftliche Fragen wecken. Vor der jeweiligen Veranstaltung erhalten die Schüler/innen einen Kinder-Uni-Ausweis, in dem der Besuch der Vorlesung dokumentiert wird.

Kinder, die an mindestens fünf Kinder-Uni-Vorlesungen in 2017 gegen Nachweis teilgenommen haben, erhalten nach der letzten Vorlesung eine Diplom-Urkunde. Die gute Akzeptanz und Beurteilung der Kinder-Uni sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern und Lehrern belegt, dass dieses Angebot auf großes Interesse trifft. Insbesonders viele Eltern argumentieren, dass die Kinder-Uni eine frühe Begegnung von Kindern mit Wissenschaft ermögliche und dass Kinder die Bedeutung sowie die Allgegenwart von Wissenschaft für das Leben und im Alltag erkennen können.



Das hat auch die Firma Lohmann erkannt und unterstützt aktiv diese Aktion. So besuchen Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen regelmäßig die Universität, um Vorträge rund um die Welt des Klebens zu halten. In diesem Jahr steht das Thema am 5. Juli auf der Agenda wenn es heißt „Guck mal, wer da klebt – Was hält den Gecko an der Wand?“. Dann wird es auch eine Live-Vorführung der klebenden Multitalente von Lohmann geben und, damit das Erlernte im wahrsten Sinne des Wortes hängen bleibt,eine Klebebandrolle für alle kleinen Wissenschaftler zum Mitnehmen und Ausprobieren.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Lohmann unterstützt Kinder-Uni

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Der IHK-Beirat im Kreis Neuwied stellt sich für nächste Amtszeit auf

Neuwied. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Sparkasse Neuwied berichtet über das abgelaufene Geschäftsjahr

Neuwied. „Aber: In jeder Krise stecken auch Chancen! Diese hat die Sparkasse Neuwied 2021 nutzen können, sodass wir mit unserem ...

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Glasfaserausbau: Erfolgreiche Vorvermarktung in Block und Engers

Neuwied. Knapp 20 Straßen in Engers und Block hatten die SWN für eine Vorvermarktung im Visier: In Engers rund um die Orffstraße, ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten: Für Betriebe gilt Meldepflicht

Region. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2021 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

IHK Koblenz begrüßt Lockerung der Quarantänepflicht für alle Branchen

Region. Nach einem Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und Gesundheitsminister ...

Weitere Artikel


Vernissage zur Ausstellung „Querschnitt“ in Senioren-Residenz

Zur Eröffnung der Ausstellung begrüßte Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz neben den vielen Interessierten auch besonders die ...

Brooklyn Store-Fußball-Cup „Nur die Besten der Region“

Nentershausen. Erneut treten bei diesem Einladungsturnier „Nur die Besten der Region“ die zwölf ranghöchsten Vereine der ...

Die schönsten Fahrradtouren zwischen Sieg, Lahn, Nister und Wied

Region. Der Westerwald ist eine Radreise wert: Idyllische Orte, grüne Wälder, Wiesen und Felder. Norbert Schmidt stellt in ...

Das Josef-Ecker-Stift feierte sein 40-jähriges Bestehen

Neuwied. Die Idee, daran erinnerte Schwester Marianne Meyer vom Vorstand der Marienhaus Stiftung in ihrer Ansprache, im Neuwieder ...

Vier Millionen Euro für Deich „Neuwied-Engers“ bewilligt

Neuwied. Die SGD Nord hatte mehrere Ausführungsvarianten untersucht und ausgewertet, wobei auch eine vollständige Verlegung ...

Ostalgie-Party beim Turnverein Heddesdorf

Neuwied. Das Organisationsteam hatte bereits bei der Dekoration ganze Arbeit geleistet und das Gelände mit Flaggen und Motivationsplakaten ...

Werbung