Werbung

Nachricht vom 02.07.2017 - 09:38 Uhr    

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz spendet an Tafel Asbach

Der Theaterverein Thalia hat sich vor einiger Zeit dazu entschlossen in der gesamten Spielsaison in einem gesonderten Spendentopf Geld für einen guten Zweck zu sammeln und dies bei allen Aufführungen. Dr Verein hat sich in der letzten Saison dazu entschlossen, das Geld erneut an die „Tafel “ in Asbach zu geben.

Asbach/Buchholz. Die 1. Vorsitzende der Asbacher Tafel, Ursula Prusseit, und der 2. Vorsitzende Bernd Grendel waren über das Geld erfreut. Im Gespräch erklärten sie den Thaliavertretern, dass jede Woche rund 100 Körbe mit Lebensmitteln ausgegeben und rund 750 Personen damit versorgt werden. Sie betonten noch einmal, dass die Tafel Asbach ausschließlich durch Spenden betrieben wird.

Die Menge der bedürftigen Familien wachse. Ganz besonders, da auch im Asbacher Land immer mehr Flüchtlinge leben die versorgt werden müssen. Wer die Freiwilligen der Tafel mit Spenden unterstützen möchte, sollte dies tun – aber es werden auch immer helfende Hände gebraucht; auch hier würden sich die Helfer um Ursula Prusseit über weitere Unterstützung freuen.

Kontakt: Asbacher Tafel, Bahnhofstr. 27, 53567 Asbach, Telefon 02683-9738995, e-mail: info@asbacher-tafel.de, www.asbacher-tafel.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Theaterverein Thalia 1908 Buchholz spendet an Tafel Asbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


84. Erntedank und Winzerfest im Weindorf Dattenberg

Dattenberg. Für Speis sorgen die Messdiener mit ihren himmlischen Waffeln, sowie ein Imbisswagen der Firma Meyer, der Fisch-Imbiss ...

Zur Tradition des „Großen Zapfenstreichs“ in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Esser berichtet: "In den 1970er Jahren wurde der Zapfenstreich dann an die Pfarrkirche verlegt, zunächst auf ...

LEADER-Region Rhein-Wied erhält Zuwendungsbescheid

Rheinbrohl. Einen ersten wichtigen Baustein zur Erreichung einer nachhaltigen Mobilität sehen die Bürgermeister in der Erstellung ...

Ausbildungsbörse in Bad Honnef kommt

Bad Honnef. Mehr als 30 Betriebe haben sich bereits auf ein Rundschreiben der Veranstaltenden hin für eine Teilnahme angemeldet. ...

Pflegekonferenz will Angebotsstruktur weiterentwickeln

Neuwied. „Pflege ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft“, betonte Mahlert, der auch um die Problemlagen im Bereich ...

Amnesty International gegen Zwangsverschleierung

Neuwied. Durch das Zeigen einer Verschleierung sowie einer Entschleierung, dargestellt durch das Schwenken der Tücher über ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall - Geschädigter wird gesucht

Waldbreitbach: Der Anstoßpunkt am anderen Fahrzeug, einem silbernem Mercedes-Benz, Stufenhecklimousine, mit NR-Kennzeichen ...

Erste Mahnwache gegen Imkerei-Abriss

Neuwied. Seine klare Forderung an das Bauamt Neuwied lautet: „Die Imkerei Golz muss bleiben!“ Danach standen die Mahnwachen ...

Steimel war Mekka der alten Fahrzeuge

Steimel. Was gibt es schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

SPD Stadtmitte: „Potenzial des Marktplatzes nutzen“

Neuwied. Seit mehreren Jahrzehnten setzt sich der Ortsverein für eine Aufwertung des Marktplatzes ein. Dieser jahrelange ...

Wachwechsel in der Chirurgie am DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Rainer Kaul, Aufsichtsratsvorsitzender der DRK Trägergesellschaft Mainz, würdigte Prof. Dr. Riemenschneider für ...

VR-Bank Neuwied-Linz hat neues Vorstandsmitglied

Neuwied. Mit den besten Voraussetzungen übernimmt Matthias Herfurth seine neue Position. Der 41-Jährige startete seine Banklaufbahn ...

Werbung