Werbung

Nachricht vom 18.06.2017    

Sportfest der Amboss-Kickers Döttesfeld

Kürzlich veranstalteten die Amboss-Kickers Döttesfeld ihr traditionelles Sportfest. Wie in jedem Jahr startete das Wochenende am Freitag mit einem Alt-Herren-Turnier mit vier Teams im Modus „Jeder gegen jeden“. In einem ausgeglichenen und spannenden Turnier setzen sich die Altenherren aus Wienau im Neunmeterschiessen gegen das Team aus Urbach durch und konnte sich erstmal den Turniersieg sichern.

Hobbyturniersieger Lokomotive Brustolon. Foto: Verein

Döttesfeld. Auf den weiteren Plätzen folgten die Teams aus Lautzert und Rengsdorf. Am Samstag kämpften zehn befreundete Hobbymannschaften um Punkte, Ehre und Pokal. In der Gruppe 1 setzen sich der WHC Bettgenhausen und die SG Wampe hoch durch. In der Gruppe 2 lieferten sich drei Teams ein Kopf- an Kopf-Rennen und beendeten die Vorrunde schließlich mit neun Punkten. Im direkten Vergleich behielten dann die Teams von Lokomotive Brustolon und Pimmelberger die Nase vorn und Team Pfeife hatte das Nachsehen.

Die beiden Gruppensieger setzen sich auch in ihren Halbfinals durch. Im spannenden Endspiel besiegte Lokomotive Brustolon den WHC Bettgenhausen mit 4:2. Den dritten Platz sicherte sich Pimmelberger im Neunmeterschiessen gegen SG Wampe hoch.

Der Sonntag begann dann mit dem Spiel der Amboss-Kiddis gegen das Team aus Maulsbach. Nachdem die Kiddis zur Halbzeit noch 4:5 hinten lagen, konnten Sie sich in der 2. Halbzeit steigern und erstmal mit 6:5 in Führung gehen. Letztendlich setzen sich die Amboss-Kiddis verdient mit 10:7 gegen die Jungs aus Maulsbach durch.



Beim traditionellen Bürgermeister-Elfmeterschießen setzte sich dieses Jahr Martin Fischbach aus Döttesfeld gegen Volker Mendel (VG Puderbach) im Stechen durch. Martin Weingarten aus Seifen belegte den 3. Platz vor Ottmar Fuchs (VG Flammersfeld).

Zum Abschluss des Turniers kämpften acht Dorf- und Betriebsmannschaften um den Sieg. Wie am Samstag setzen setzten sich auch hier die Gruppensieger in ihren Halbfinals durch. Der FFC Hilgenroth gewann mit 4:3 nach Neunmeterschiessen gegen den DTC Seifen und die Kumm Werkself bezwang die Wäller Jungs Muscheid mit 1:0. Mit dem gleichen Ergebnis sicherte sich die Kumm Werkself dann auch den Turniersieg vor Hilgenroth. Dritter wurde nach Neumeterschiessen das Team von den Wäller Jungs Muscheid.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Maxim Luca gewinnt den internationalen WW-CUP in Puderbach

Puderbach. Vom KSC Karate Team konnte sich Maxim Luca (U12) auf Platz eins, sein Bruder Daniil Luca (U12) bis auf Platz drei ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

U16-Leichtathleten der LG Rhein-Wied bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich

Neuwied. Sie fuhren nach Stuttgart, um die Vorläufe zu überstehen und haben diese Zielsetzung erreicht: Alle Teilnehmer der ...

SV Windhagen erneut Gewinner beim Amtspokal der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Beginn war mit dem Spiel um Platz fünf. Hier setzte sich der SV Buchholz 05 I mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den ...

Weitere Artikel


Kinderschutz lebt von aktiver Beteiligung der Netzwerkpartner

Rengsdorf. Die Kooperationspartnerinnen und -partner des regionalen Netzwerks der Verbandsgemeinde Rengsdorf trafen sich ...

Gelungener Start der Dierdorfer Kirmes 2017

Dierdorf. Zum Kirmesauftakt am Abend des 16. Junis hatte sich die Dierdorfer Kirmesgesellschaft etwas Besonderes überlegt: ...

Programm „Medienkompetenz macht Schule“ ausgeweitet

Region. „Das digitale Lehren und Lernen ist seit langem ein bildungspolitischer Schwerpunkt der Landesregierung. Wir bleiben ...

Zwölftes Sommer-Sportcamp in Niederbieber: Noch freie Plätze

Neuwied. Nach elf erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren setzen die Organisatoren auch in diesem Jahr auf ...

Entstehung des Islam als Thema bei den WW-Literaturtagen

Leutesdorf. In Zeiten aufgeregter Debatten über den Islam, Muslime und Ursachen von Gewalt und Krieg in der gegenwärtigen ...

Nachhaltiges Pfarrfest in Gladbach gefeiert

Neuwied. „Gemäß dem eingereichten Kriterienkatalog übertreffen Sie die Mindestpunktzahl“, verkündete der Leiter der Diözesanstelle ...

Werbung