Werbung

Nachricht vom 16.06.2017    

Valerie Adami stellt in Niederhofen aus

Am 18. Juni um 14 Uhr eröffnet Reinhard Zado in der Galerie der Blattwelt in Niederhofen bei Puderbach, Hauptstraße 22, die Sommerausstellung. Diesmal sind Arbeiten an den Wänden in der Galerie stark farbig, mit der Ausstellung des italienischen Künstlers Valerie Adami.

Foto: Veranstalter

Niederhofen. Valerio Adami (* 17. März 1935 in Bologna) ist ein italienischer Maler, der in Paris, Monaco und Meina am Lago Maggiore lebt und arbeitet. Seine Malerei zeigt Einflüsse der Pop-Art, als deren international bekanntester italienischer Vertreter er gilt. In seiner Wahlheimat Frankreich wird er der Narrativen Figuration zugerechnet, seine Arbeiten sind durchaus mit den amerikanischen Popartisten, wie Wesselman, Roy Lichtenstein oder Warhol zu vergleichen, jedoch die Inhalte sind meist literarische Themen. In der Ausführung der großformatigen Arbeiten dominieren Fläche und Linie, die Szenen umzeichnen.

Adami hatte auch bei der Serie der Kunstplakate zu den Olympischen Spielen in München 1971 mitgewirkt. In der Ausstellung werden Radierungen und Siebdrucke gezeigt, die zum Teil bis zwei Meter hoch sind.

Die Ausstellung ist auch später noch nach Vereinbarung zu besichtigen, 02684 4551, rzado@rz-online.de.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Mehrschichtig: Gruppe 93 stellt in der Stadtgalerie Neuwied aus

Neuwied. Auch die "Gruppe 93 - Bildende Künstler Neuwied e.V." hat sich mit ihrem Ausstellungskonzept darauf beworben und ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Kulturteam Windhagen gibt neues Programm für 2024 bekannt

Windhagen. Nach dem Start mit der "Leseliesel" ein Programm für Kinder im Vorschulalter, werden nun weitere Veranstaltungen ...

Picknickkonzert am Dierdorfer Schulzentrum war wieder ein voller Erfolg

Dierdorf. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Zuschauer mit Klappstühlen, Picknickdecken und Sonnenschirmen ...

Positive Bilanz für Rommersdorf Festspiele: Künstler und Besucher sind begeistert

Neuwied. Fast vier Wochen dauerten die Festspiele 2024 in der Abtei Rommersdorf. Und sie zogen wieder viele Gäste aus nah ...

Feuriger Flamenco in der Kirche: Benefizkonzert mit Duo MANOS in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Die beiden Künstler wollen das Publikum mitnehmen auf eine leidenschaftliche musikalische Reise durch ...

Weitere Artikel


Fahrrad-Enthusiasten auf dem Weg in die Partnerstadt

Bad Honnef. Vorsitzende des Vereins Cornelia Nasner konnte den Radfahrer einen Beitrag der Stadt Bad Honnef für Verpflegung ...

Nächstes „Nachtleben“ im Kloster steht vor der Tür

Neustadt/Wied. Der Abend steht dieses Jahr unter dem Motto „Der Friede sei mit Dir“. Die Teilnehmer haben auch dieses Mal ...

PKW fährt auf A 3 unter LKW – zwei Personen schwer verletzt

Dierdorf. Am Freitagabend, den 16. Juni fuhr aus bislang noch ungeklärter Ursache ein PKW auf der A 3 unter einen LKW. Der ...

Sportschützen Raubach erfolgreich bei Deutschen Meisterschaften

Raubach. Wie schon in den vergangenen Jahren traten auch diesmal die Sportschützen Raubach mit sieben Schützen in Phillipsburg ...

Fronleichnamsprozession in Leutesdorf - „Sind wir satt?“

Leutesdorf „Im Mittelpunkt von Fronleichnam steht der Leib Christi, das Brot zum Leben für alle Menschen, aber gerade auch ...

EVM warnt vor Betrügern

Region. Aufgefallen sind achtsamen Bürgern solche dubiosen Vertreter zum Beispiel in Cochem und Koblenz. Die Anrufer verlangten ...

Werbung