Werbung

Nachricht vom 12.06.2017 - 06:38 Uhr    

Lagerhalle in Kleinmaischeid gerät in Brand

Am Montagmorgen, den 12. Juni gegen 4.40 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehren Dierdorf, Großmaischeid und Kleinmaischeid. Gemeldet war ein Brand im Industriegebiet Larsheck in Kleinmaischeid. Auf der Anfahrt waren dicke Rauchwolken zu sehen. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

Fotos und Video Wolfgang Tischler

Kleinmaischeid. Die dicke Rauchwolke über dem Industriegebiet Larsheck in Kleinmaischeid ließ Schlimmes vermuten. Dort war in einer Lagerhalle ein Brand ausgebrochen. Vermutliche Ursache ist ein technischer Defekt. Die Feuerwehren aus Groß- und Kleinmaischeid und Dierdorf eilten zum Einsatzort.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Förderband Feuer gefangen hatte. Unter Atemschutz wurde mit Schaum ein Innenangriff gestartet. Durch den konzentrierten Einsatz konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz waren auch das DRK Dierdorf und ein Notarzt. Sie brauchten nach ersten Informationen nicht eingreifen. Zur Einsatzstelle kamen auch der Ortsbürgermeister Philipp Rasbach und der VG-Bürgermeister Horst Rasbach.

Nach einer knappen Stunde konnte Wehrleiter Andreas Schmidt vermelden, dass die Lage völlig unter Kontrolle sei. Es schlossen sich umfangreiche Kontrollen mit der Wärmebildkamera und kleinere Nachlöscharbeiten an. Über die Schadenshöhe konnten noch keine Informationen gegeben werden. (woti)

Video von der Einsatzstelle



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Gute Stimmung beim Prinzentreffen in Unkel

Unkel. „Es ist einfach klasse hier dabei zu sein. Im Rahmen des rheinischen Karnevalspektakels zeigen die Abordnungen was ...

Bürgertreff Dierdorf mit buntem Karnevalsprogramm

Dierdorf. Die Mädchen der Kinder-Garde des Karnevalvereins Rot-Weiß Kleinmaischeid zeigten zu Beginn der Sitzung mit einem ...

Moderner und innovativer als der Ruf

Kreis Neuwied. „Die Fortbildung ist ein Baustein in unserem Bestreben ein effizient und effektiv arbeitender Dienstleister ...

Der Hang am Marieneck wird "vernagelt"

Waldbreitbach. Ursprünglich wollten die Bauherren, die 3WI GmbH mit den Gesellschaftern Guido Eulenbach und Viktor Schicker, ...

Zwei Urgesteine in den Ruhestand verabschiedet

Neuwied. „Mit Josef Stein und Dietmar Kurz gehen zwei Männer, die die Kreisverwaltung maßgeblich geprägt haben. Josef Stein ...

„Frauen! Wählen!“ - Ein Frauenbild im Wandel der Zeit

Neuwied. Angesichts der bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen am 25. Mai haben die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt ...

Weitere Artikel


Männerchor „Cäcilia“ Irlich feierte 160. Geburtstag

Neuwied. Vorstandssprecher Rudi Runkel freute sich über ein volles Haus und stellte den Abend unter das Motto: „Vergiss die ...

Förderverein Himmelsstürmer sponsert Leseerlebnis

Großmaischeid. Die Kinder sind begeistert und nutzen die kostenlose Buchausleihe ausgiebig, um in neue und fremde Phantasiewelten ...

Prämonstratenser finden in Neuwied neue Mitglieder

Neuwied. Es war eine riesige Bewegung, die in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts Ernst machen wollte mit dem Aufruf Jesu ...

Nachwuchskickerinnen suchen noch talentierte Fußballmädchen

Neuwied. Da die E1-Juniorinnen in die nächsthöhere Altersklasse wechseln, müssen Orazia, Agnesa, Delilah, Regina, Christina, ...

Wochenendbericht der Polizei Linz

Bad Hönningen. In der Nacht von Freitag, den 9. Juni auf Samstag kam es in der Hauptstraße in Bad Hönningen zu einer Sachbeschädigung ...

Du bist eine gute Botschaft

Niederbreitbach. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst von einem Gospel-Projektchor und dem Kirchenchor Niederbreitbach. Von ...

Werbung