Werbung

Nachricht vom 12.06.2017 - 06:38 Uhr    

Lagerhalle in Kleinmaischeid gerät in Brand

Am Montagmorgen, den 12. Juni gegen 4.40 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehren Dierdorf, Großmaischeid und Kleinmaischeid. Gemeldet war ein Brand im Industriegebiet Larsheck in Kleinmaischeid. Auf der Anfahrt waren dicke Rauchwolken zu sehen. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

Fotos und Video Wolfgang Tischler

Kleinmaischeid. Die dicke Rauchwolke über dem Industriegebiet Larsheck in Kleinmaischeid ließ Schlimmes vermuten. Dort war in einer Lagerhalle ein Brand ausgebrochen. Vermutliche Ursache ist ein technischer Defekt. Die Feuerwehren aus Groß- und Kleinmaischeid und Dierdorf eilten zum Einsatzort.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Förderband Feuer gefangen hatte. Unter Atemschutz wurde mit Schaum ein Innenangriff gestartet. Durch den konzentrierten Einsatz konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz waren auch das DRK Dierdorf und ein Notarzt. Sie brauchten nach ersten Informationen nicht eingreifen. Zur Einsatzstelle kamen auch der Ortsbürgermeister Philipp Rasbach und der VG-Bürgermeister Horst Rasbach.

Nach einer knappen Stunde konnte Wehrleiter Andreas Schmidt vermelden, dass die Lage völlig unter Kontrolle sei. Es schlossen sich umfangreiche Kontrollen mit der Wärmebildkamera und kleinere Nachlöscharbeiten an. Über die Schadenshöhe konnten noch keine Informationen gegeben werden. (woti)

Video von der Einsatzstelle



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Ulrich Schreiber erhält Silberne Kammermedaille

Dierdorf. Ulrich Schreiber, der in Dierdorf einen Betrieb mit Milchvieh, Mutterkühen, Grünland und Ackerbau bewirtschaftet, ...

Currywurst-Fest: Teilnehmerrekord zum 70. Geburtstag

Neuwied. Sage und schreibe 44 Wurststandbetreiber aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich zum Geburtstagsfest angemeldet, ...

Totale Mondfinsternis am Montag: Frühaufsteher sind gefragt

Region. Eigentlich sind die Eckdaten der Mondfinsternis am 21. Januar gar nicht so übel: Sie ist bis zum Ende der Kernschattenphase ...

Lecker und fit durch die kalte Jahreszeit

Neuwied. In der Genuss-Werkstatt am Dienstag, 5. Februar, 18 Uhr, bereitet die Diplom-Oecotrophologin Rita Inzenhofer zusammen ...

Rüddel fordert weiterhin Machbarkeitsstudie zur Neubaustrecke

Region. Der Parlamentarier hat dabei einmal mehr die geforderte Neubaustrecke Troisdorf – Mainz-Bischofsheim, sowie die Wünsche ...

Eisiger Winter im Anmarsch: Zweistellige Minusgrade möglich

Region. Der Winter ist im ganzen Land auf dem Vormarsch - zumindest in Form von Kälte und Dauerfrost. Sogar im Flachland ...

Weitere Artikel


Männerchor „Cäcilia“ Irlich feierte 160. Geburtstag

Neuwied. Vorstandssprecher Rudi Runkel freute sich über ein volles Haus und stellte den Abend unter das Motto: „Vergiss die ...

Förderverein Himmelsstürmer sponsert Leseerlebnis

Großmaischeid. Die Kinder sind begeistert und nutzen die kostenlose Buchausleihe ausgiebig, um in neue und fremde Phantasiewelten ...

Prämonstratenser finden in Neuwied neue Mitglieder

Neuwied. Es war eine riesige Bewegung, die in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts Ernst machen wollte mit dem Aufruf Jesu ...

Nachwuchskickerinnen suchen noch talentierte Fußballmädchen

Neuwied. Da die E1-Juniorinnen in die nächsthöhere Altersklasse wechseln, müssen Orazia, Agnesa, Delilah, Regina, Christina, ...

Wochenendbericht der Polizei Linz

Bad Hönningen. In der Nacht von Freitag, den 9. Juni auf Samstag kam es in der Hauptstraße in Bad Hönningen zu einer Sachbeschädigung ...

Du bist eine gute Botschaft

Niederbreitbach. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst von einem Gospel-Projektchor und dem Kirchenchor Niederbreitbach. Von ...

Werbung