Werbung

Nachricht vom 08.06.2017    

Noch Restkarten für Maybebop-Konzert in Abteikirche

Sie gehören zu den Rommersdorf-Festspielen wie das DFB-Pokalfinale zu Berlin: Die für ihre kecken Songs mit teils absurden Botschaften bekannte Formation Maybebop präsentiert auf den diesjährigen Festspielen ihr neues Programm „sistemfeler“ – und das gleich zweimal.

Foto: Privat

Neuwied. Der erste Termin am 23. Juni ist bereits seit Längerem ausverkauft. Für den Zusatzauftritt am Samstag, 24. Juni, um 20.15 Uhr in der Abteikirche gibt es indes noch Karten. Sie kosten 31 Euro im Vorverkauf; erhältlich sind sie bei der Tourist-Info Neuwied, 02631/802 5555, E-Mail-Adresse tourist-information@neuwied.de sowie bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Noch Restkarten für Maybebop-Konzert in Abteikirche

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Der Ziegenmelker": Musikalische Lesung im Café Auszeit Neuwied

Neuwied. Heidelmann wird begleitet von Alexander Reffgen am Saxophon. Der Eintritt kostet 9 Euro, Ermäßigung ist möglich. ...

"Open The Door A Window": Performancekunst im Neuen Kunstverein Mittelrhein

Neuwied. Der Neue Kunstverein Mittelrhein präsentiert Soloperformances von Kurt Johannessen (Norwegen) und Sinéad O'Donnell ...

Saisonstart bei der Kleinkunstbühne Neuwied mit Kleinkunst-Abend und Kabarett

Neuwied. Beim Kleinkunst-Abend wird wieder die ganze Vielfalt der kleinen Kunst zu sehen sein: Von Comedy bis Zauberei, von ...

Zur "Offenen Zweierbeziehung" in den Alten Bahnhof Puderbach

Puderbach. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es beim Bürgerbüro der Verbandsgemeinde ...

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Linz am Rhein. "Es geht nicht darum, das Deutsche oder das Polnische in sich getrennt zu sehen, sondern darum, das menschliche ...

Mit Cäcilia bei einem tollen Konzert in Advents-Stimmung kommen und mitsingen

Waldbreitbach. Advent ist die Zeit, in der dem geneigten Zeitgenossen ein Licht aufgeht. Eine derartige Ausstrahlung entfaltet ...

Weitere Artikel


Moewe-Waffeln brachten Geld für das Neuwieder „Schöppche“ ein

Neuwied. Am Girl’s Day der Arbeitsagentur Neuwied beteiligten sich Teilnehmer des Berufsfelds Hotel und Gastronomie (Hoga) ...

Tennisplatzsanierung: Minister übergibt Förderbescheid

Neuwied. Damit werden fünf der insgesamt neun, bereits mehr als 50 Jahre alten Plätze des TC von Grund auf saniert. Auch ...

Seniorenbeiräte tauschten sich in Neuwied aus

Neuwied. Die Westerwälder informierten sich eingehend über die Arbeit des Beirats in der Kreisstadt. Zudem begrüßten Waltraud ...

Grundschule Waldbreitbach erfolgreich beim Deichlauf

Waldbreitbach. Hier wird die Anzahl der Finisher durch die Schülerzahl insgesamt geteilt — in Prozent waren wir mit rund ...

Traumhafte Naturpassagen und herrliche Aussichten in Neuwied

Neuwied. Treffpunkt für die Tour ist um11 Uhr der Parkplatz am Fuß der Burg in Altwied. Von dort aus führt die Wanderung ...

Studienkreise laden zu Ferienkursen ein

Kreisgebiet. Ob im Urlaub oder zu Hause: Man kann mit Smartphone und Co. in den Ferien obendrein eine Menge lernen, ohne ...

Werbung