Werbung

Nachricht vom 04.06.2017    

Verdacht des Rollerdiebstahls zwischen Hausen (Wied) und Frorath

Der Besitzer eines Rollers sucht sein Fahrzeug, das er nach einem Sturz an der L257 zwischen Hausen und Frorath abgestellt hatte. Nun sucht die Polizei Zeugenaussagen zum Verbleib des Gefährts. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de.

Symbolfoto NR-Kurier

Hausen. Nachdem der Eigentümer am späten Donnerstagabend mit seinem Roller stürzte, stellte er diesen am Fahrbahnrand der Landesstraße 257 zwischen Hausen (Wied) und Frorath ab.

Am Freitag, 2. Juni, 12:30 Uhr, befand sich der Roller nicht mehr an der Abstellörtlichkeit. Bei dem Roller handelt es sich um ein Kleinkraftrad, Typ Jijing YY50QT, Farbe schwarz-grau, Versicherungskennzeichen (2017, schwarz): 869 HJK.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Puderbach: Kita-Kinder ziehen eigenes Obst und Gemüse für die Küche

Puderbach. Weil man damit nicht früh genug beginnen kann, lässt die Kindertagesstätte „Haus der kleinen Weltentdecker“ in ...

Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Weitere Artikel


Das Wandern ist der Männer Lust

Neuwied. Dort gibt es neben einem "Pilgertrunk" eine kleine Andacht. Danach geht es weiter wiedaufwärts bis zur Kirche Altwied. ...

Markus Blank von CDU Heimbach-Weis/Block wiedergewählt

Heimbach-Weis. Vor Eintritt in die Wahl blickte Vorsitzender Markus Blank auf die zurückliegenden zwei Geschäftsjahre des ...

Heinz Rings wird Ehrenmitglied der Freien Wähler in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. In dieser Zeit setzte er sich besonders für die Erschließung der Gemeindestraßen, zum Beispiel Friedhofstraße ...

Viel Sport und Spaß bei der „Schöwer Dorfolympiade“

Dierdorf. Auch das Wetter spielte mit, als am Samstagnachmittag, 3. Juni zahlreiche Teams aus zwei bis vier Personen in sechs ...

Vor dem Schmökern in die Telefonzelle

Neuwied. „Eine tolle Sache“, brachte es Bürgermeister Jan Einig auf den Punkt, nachdem er zuvor einen Überblick über die ...

Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Neuwied. Die Personaltrainerin Sylvia Schifano (Geschäftsführerin der BIAK GbR aus Puderbach) unterstützt am Dienstag, 13. ...

Werbung