Werbung

Nachricht vom 03.06.2017    

Rennsaison gestartet: MCC Ohlenberg zu Gast am Raffelsberg

Beim ersten DAMCV Rennen (Deutscher Amateur Motocross Verband) der Saison 2017 vom 26. Bis 28. Mai in Kleinhau gingen wieder zahlreiche Fahrer für den MCC Ohlenberg an den Start. Bei Traumhaftem Wetter duellierten sich die Lizenz Fahrer des MCC Ohlenberg in den verschiedenen Klassen mit ihren Konkurrenten vieler anderer Clubs auf der Strecke am „Raffelsberg“. Der Verein gratuliert den elf Lizenz-Fahrern, die in acht verschiedenen Klassen in Kleinhau gestartet sind.

MSC Kleinhau. Foto: privat

Kasbach-Ohlenberg. Nach beiden Läufen in der 85ccm Klasse platzierte sich Philip Weinreis auf Gesamtplatz 16 und Leon Jurisch direkt dahinter auf Platz 17. Jonathan Frorath platzierte sich am Ende des Tages auf Platz 12 in der Klasse MX2 Jugend. In der Seniorenklasse ging für den MCC Ohlenberg Sebastian Bauten an den Start und fuhr auf Platz 6. Thomas Frorath fuhr in beiden Läufen auf Platz 3 in der Veteranen Klasse und wurde somit auch Gesamt Drittplatzierter. Heinz-Peter Vonester fuhr in derselben Klasse auf Platz 7. In der Klasse National MX2 fuhren die Frorath - Brüder für den MCC Ohlenberg ihre Platzierungen ein. Jonathan Frorath belegte Platz 9. Benedikt Frorath fuhr auf Platz 18.

Papa Thomas Frorath startete ebenfalls mit einer Doppellizenz noch in der Klasse National Open MX1 und belegte hier Platz 6. Sebastian Bauten fuhr den 11. Platz und Heinz-Peter Vonester den 15. Platz in der Klasse National Open MX1 ein.

Sandro Lorsbach erreichte nach drei Läufen in der Inter MX2 Platz 9. Auf Platz 5 fuhr Christian Gerhards. Niklas Raths sicherte sich Podiumsplatz 3. Pascal Proenen fuhr am Ende des Tages als Sieger in der Klasse Inter Open MX1 nach Hause.

Bis zum Rennen auf der Strecke des MCC Ohlenberg vom 18. Bis 20. August (mit Austragung der Europameisterschaft in der Klasse IMBA MX1) werden noch weitere drei Rennen des DAMCV stattfinden. Danach noch zwei, insgesamt werden in der Saison also sieben Rennen ausgetragen.

Bis zum Saisonende und der darauffolgenden Meisterfeier am 25. November beim MCC Ohlenberg, ist in den Platzierungen der Meisterschaftswertung noch alles möglich.

Für das nächsten Rennen in Wisskirchen vom 4. Bis 5. Juni drückt der MCC Ohlenberg seinen Fahrern fest die Daumen und wünscht diesen ein erfolgreiches Rennen.

Ein weiterer Termin steht schon im Vereinskalender des MCC Ohlenberg. Am Jugendtag, den 16. Juni möchte der MCC Ohlenberg schon zum zweiten Mal den Kletterpark in Hennef besuchen und abends zusammen an der Strecke grillen. Doch trotz der Bezeichnung „Jugendtag“ ist nicht nur die Vereinsjugend gern gesehen, sondern auch all die, die Interesse haben mit dem MCC Ohlenberg einen tollen Tag zu verbringen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Weitere Infos gibt es direkt beim Verein. Oder unter Facebook/MCC Ohlenberg e.V. (PM Natascha Brassel)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rennsaison gestartet: MCC Ohlenberg zu Gast am Raffelsberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Clubmeisterschaften des Tennisclub TC Steimel mit strahlenden Siegern

Steimel. Bei dem Finale der diesjährigen Clubmeisterschaften entschied bereits am frühen Morgen Lennart Neitzert das erste ...

Jungs vom Wasserturm bleiben im Spitzentrio der Oberliga

Neuwied. "Ein ganz wichtiger Sieg, bei dem man auch erkannt hat, dass wir uns fußballerisch richtig weiterentwickelt haben", ...

Smith schießt Bären zum Overtime-Sieg

Neuwied. "Wir wollen nach Möglichkeit am Ende der Saison ganz oben stehen, aber in so einer langen Saison kann viel passieren", ...

Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Weitere Artikel


Virtueller Rundgang durch die Stadt-Bibliothek

Neuwied. „Und da bietet sich natürlich ein virtueller 360-Grad-Rundgang als interaktives Mittel zur Präsentation der Stadtbibliothek ...

Ehrenamtliche für Sterbebegleitung ausgebildet

Neuwied. Sie wollen mit dazu beizutragen, den Wunsch vieler Menschen, zuhause oder wie zuhause zu sterben, zu erfüllen. Christoph ...

Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Neuwied. Die Personaltrainerin Sylvia Schifano (Geschäftsführerin der BIAK GbR aus Puderbach) unterstützt am Dienstag, 13. ...

Gewaltiger Eisbrocken durchschlug Dach und Zimmerdecke

Roßbach/Wied. Am Samstagmorgen schlug ein Eisbrocken in das Dach eines Zweifamilienhauses „Im Hohn“ in Roßbach (Wied) ein. ...

Rock am Ring geht nach Terrorwarnung weiter

Region/Nürburgring. Die Pressekonferenz auf dem Nürburgring war einberufen worden, da es zum Thema Terrorgefahr bei "Rock ...

Mozart auf der Festung Ehrenbreitstein

Region/Koblenz. Spanisches Feuer gepaart mit russischer Seele können Klassikfreunde am Mittwoch, 7. Juni, 17 Uhr in der nächsten ...

Werbung