Werbung

Nachricht vom 25.05.2017    

25-Jähriger erhält Stromschlag am Güterbahnhof Linz

Schwerste Verletzungen zog sich ein 25-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Linz zu, als er am Donnerstagabend, den 25. Mai versuchte über einen am Güterbahnhof in Linz abgestellten Waggon zu klettern. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Der Verletzte musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden.

Der zweite Hubschraubereinsatz innerhalb kürzester Zeit im Kreis Neuwied.

Linz am Rhein. Bei seiner Kletterübung kam der junge Mann der Oberleitung zu nahe und erhielt folglich einen Stromschlag durch die 15.000 Voltleitung.

Der junge Mann wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Köln gebracht. Zur Bewältigung der Rettungsmaßnahmen musste der Bahnverkehr kurzfristig gestoppt werden.

Bereits am 3. November 2014, gegen 22.30 Uhr war es zu einem tragischen Unglücksfall auf dem Bahngelände in Linz gegenüber dem neuen Stellwerk gekommen. Ein 21-Jähriger erlitt damals einen tödlichen Stromschlag, als er auf abgestellte Kesselwaggons kletterte.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Honnef-Aegidienberg wurde am Sonntag, den 25. Oktober eine 23-jährige Autofahrerin verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug.


Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Der Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Linz schildert mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten in Erpel und Dattenberg. Weiter wird von einer Unfallflucht und einem Randalierer in Rheinbrohl berichtet. Dieser hinterließ Sachbeschädigungen und konnte von der Polizei geschnappt werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten an Wiedtalbrücke

Neustadt/Wied. Bei der aktuellen Verkehrsbelastung in diesem Streckenabschnitt ist während der Hauptverkehrszeiten mit Staubildung ...

Kollision einer Kuh mit geparktem Fahrzeug – wer haftet?

Zum Sachverhalt:
Der Ehemann der Klägerin stellte sein Fahrzeug neben einer Baustelle im Westerwald auf einer mit Schotter ...

Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bad Honnef. Nach dem derzeitigen Sachstand war die Frau gegen 17:30 Uhr auf der Rottbitzer Straße von Asbach in Richtung ...

Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Wiederholte Betrugsversuche durch "Falsche Polizeibeamte"
Linz. Am Freitag, den 23. Oktober 2020, im Zeitraum zwischen ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Neuwied. Die Pandemie hat eine gewisse Dynamik entwickelt, die es gilt zu bremsen. Wenn man nur auf die Warnkarte des Landes ...

Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Neuwied. Durch die Rettungsleitstelle wurde der Polizei Neuwied am Freitag mitgeteilt, dass ein Bauzaun in der Julius-Remy-Straße ...

Weitere Artikel


Straßenhaus - aus Clubhaus wird Dorfgemeinschaftshaus

Straßenhaus. Rappelvoll war das neue Dorfgemeinschaftshaus in Straßenhaus am Vormittag des Vatertages. Ortsbürgermeisterin ...

B 256: Vollsperrung nach Unfall

Neuwied. Am Freitagmorgen gegen 8.30 Uhr gab es Alarm für Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehren Weißenthurm und Neuwied. ...

REK-Verbandsmitglieder bestätigen Führungsriege im Amt

Neuwied. Puchtler wurde erneut für zwei Jahre gewählt, ebenso wie der Bonner Stadtrat Christian Gold als Vorsitzender der ...

Schwerer Motorradunfall auf der L 257

Bad Hönningen. Wie sich herausstellte verlor der 50-jährige Motorradfahrer auf der kurvenreichen Strecke vermutlich in Folge ...

Traktortreffen Isenburg mit Rekordbeteiligung

Isenburg. Das Örtchen Isenburg war am Vatertag das Mekka für Traktorfahrer aus Nah und Fern. Die Veranstalter zählten fast ...

Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs will sich gründen

Neustadt. Deshalb möchte auf Anregung eines Betroffenen die Neuwieder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe in ...

Werbung