Werbung

Nachricht vom 25.05.2017    

Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des Gesangs

Experten sind sich sicher: Singen hat heilende Einflüsse auf Körper und Geist. Davon können sich die Neuwieder nun selbst überzeugen – durch Zuhören und Mitsingen. „Voices of Neuwied - Neuwied singt!“: So lautet das Motto einer klingenden Veranstaltung am Samstag, 10. Juni, zu der der Jazz! Chor Neuwied einlädt.

Fotos: Privat

Neuwied. Das Ensemble verspricht einen abwechslungsreichen Tag mit einem Jung und Alt ansprechenden Programm. Auftritte mehrerer Chöre und Offene Singen sollen von 11 bis 17 Uhr auf dem Luisenplatz beweisen, dass Neuwieder gut bei Stimme sind. Der von Dr. Jürgen Böhme geleitete Jazz! Chor Neuwied stellt um 11 Uhr sein neues Programm vor. Anschließend ist das Publikum gefragt, das aus der Zuhörer- in die Sängerrolle schlüpfen kann. Bei einem Singalong stimmt es, unterstützt von Chormitgliedern, beliebte Evergreens und aktuelle Hits an. Auch zum Abschluss des Singtages heißt es um 16 Uhr für alle Interessierten mit gut geölten Stimmbändern auf den Luisenplatz zu kommen, um gemeinsam Freude am Gesang zu haben.

Für 13 Uhr ist ein Auftritt von Hanna Michalowicz geplant, auf die gegen 14 Uhr der Kinder- und Jugendchor der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach folgt. Der Junge Chor Koblenz zeigt um 14.30 Uhr sein vokales Können, bevor um 15 Uhr die Bühne frei ist für Auftritte verschiedener im Kreis-Chorverband Neuwied organisierter Chöre. Mit ihren jeweiligen Programmen wollen sie die ganze Vielfalt aktueller Chormusik vorstellen. Abschließend vereinen Sänger und Publikum dann ein weiteres Mal ihre Stimmen zu beliebten Gassenhauern. Die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr.

Weitere Informationen erhält, wer an die E-Mailadresse info@jazzchor-neuwied.de schreibt oder den Vorsitzenden Peter Schwarz anruft; 02639/1520.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des Gesangs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 19.01.2020

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

VIDEO | Am frühen Sonntagmorgen, den 19. Januar um 1:03 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Clemensstraße im Stadtteil Engers gemeldet. Der Brand konnte in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgemacht werden, da aus dieser Wohnung eine starke Rauchentwicklung zu vernehmen war.


Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Die Polizeiinspektion Neuwied berichtet vom Wochenende 17. bis 19. Januar unter anderem: In der Deichwelle wurde ein Mann von Zeugen beobachtet, wie er mit dem Handy eine junge Frau beim Umziehen in der Umkleidekabine filmte. Die Polizei fand weitere diesbezügliche Aufnahmen auf seinem Handy.


Region, Artikel vom 18.01.2020

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Entlang der Bundesstraße 256 bei Rengsdorf wurden an zwei Stellen insgesamt rund 40 PKW- Altreifen abgelegt. Der Ablagezeitraum lässt sich auf den Abend des 15. bis zum Morgen des 16. Januar eingrenzen.


Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

In ihrer am 18. Januar stattgefundenen Jahreshauptversammlung zieht die Feuerwehrgemeinschaft des Löschzug Oberbieber der Feuerwehr Neuwied Bilanz. Mit 82 Einsätzen im Jahr 2019 hatte der Löschzug sein einsatzreichstes Jahr seit seiner Gründung im Jahr 1888.


Kultur, Artikel vom 18.01.2020

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Schon wieder hat ein neues Jahr begonnen und damit auch die Proben für das neues Theaterstück mit dem die Theatergruppe ab März das Publikum unterhalten wollen. Das neue Stück heißt: „Liebe auf Gut Dünken“. Es ist eine Komödie in zwei Akten von Frank Ziegler und Michael Zeeb.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Gefallener Engel“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. Der Wissener Schriftsteller Thomas Hoffmann gestaltet mit seinen kurzweiligen Kurzgeschichten eine emotionale ...

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Urbach. Dieses Stück versteht sich als Seifenoper für die Bühne. Exaltierte Dialoge brechen sich in hohen Wogen, es lodern ...

Die Theatergruppe in der VG Rengsdorf ermittelt

Bonefeld. Die Zuschauer werden in ein englisches Herrenhaus zu Beginn des 20. Jahrhunderts zur Zeit von König George V entführt. ...

Wintertöne erklangen in der Katholischen Kirche Rengsdorf

Rengsdorf. Das Konzert begann mit traditionellen Weihnachtsliedern wie „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Gloria in excelsis ...

Buchtipp: „Der große Kunstraub“ von Ernst Künzl

Dierdorf/Oppenheim. Nach Künzls Recherche geschah der Höhepunkt des Kunstraubes im Altertum mit dem Aufstieg Roms in der ...

In Blau, Weiß, Rot sind Hand in Hand die Schärjer außer Rand und Band

Neuwied. Am Sonntag, den 9. Februar 2020 findet die große Kindersitzung in der Raiffeisenturnhalle statt, zu der wir herzlich ...

Weitere Artikel


Lions-Club unterstützt Lernpatenprojekt und Jugendarbeit

Neuwied. Lions-Präsident Prof. Dr. Richard Berger überreichte je einen Scheck an den 1. Kreisbeigeordneten und Jugendamtsdezernenten ...

„Markt der Möglichkeiten“ in der David-Roentgen-Schule

Neuwied. In einer Gesprächsrunde und einem anschließenden gemeinsamer Rundgang unter anderem mit dem neuen Schulleiter Dirk ...

Egerländer spielten Jahrhunderthits der Blasmusik

Neuwied. Der in der Region bekannte Dirigent und Stabsfeldwebel Dirk Wachtler präsentierte mit seinen Musikstudenten in Dirndl ...

Blocker Musikanten feiern Jubiläum am Bürgerhaus Block

Neuwied-Block. Viele Überraschungen unterschiedlichster Art für Alt und Jung sowie ein großes Rahmenprogramm warten auf die ...

Ampelanlage am Kurtscheider Stock freigeschaltet

Bonefeld. Linksabbieger die aus Richtung Kurtscheid auf die B 256 auffahren wollen, können dies jetzt ohne längere Wartezeiten ...

Ferienjobs: Ab wann müssen Steuern gezahlt werden

Region. Für die meisten Schüler und Studenten sind die Sommerferien die schönste Zeit des Jahres. Viele nutzen die Zeit auch, ...

Werbung