Werbung

Nachricht vom 25.05.2017    

Ampelanlage am Kurtscheider Stock freigeschaltet

Die Ampelanlage am Kurtscheider Stock wurde nun im Beisein von Vertretern des Landesbetriebes Mobilität (LBM), der Polizei, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Ortsbürgermeisterin Claudia Runkel und Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich offiziell in Betrieb gestellt.

Foto: pr

Bonefeld. Linksabbieger die aus Richtung Kurtscheid auf die B 256 auffahren wollen, können dies jetzt ohne längere Wartezeiten tun. Laut Werner Oster vom LBM ist die „intelligente Ampelanlage“ ein Pilotprojekt und derzeit einmalig im Land. Die Ampelanlage stoppt den Verkehr auf der B 256, sobald die Linksabbieger aus Kurtscheid kommend 60 beziehungsweise 30 Sekunden warten müssen.

Der LBM hat rund eine halbe Million Euro in den Ausbau des Kurtscheider Stocks investiert. Bürgermeister Hans-Werner Breithausen lobte die durch die Baumaßnahme deutlich verbesserte Übersichtlichkeit und die zügige Abwicklung der Baustelle. Bleibt abzuwarten, wie sich die neue Regelung auf die Gesamt-Verkehrssituation auswirkt. (PM VG Rengsdorf)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Premiere in der Römerwelt Rheinbrohl: Herstellung von Fensterglas rekonstruiert

Rheinbrohl. Bereits um 5.30 Uhr hatten die Museumsmitarbeiter den großen Ofen angefeuert. Vormittags wurden kleine Glasgefäße ...

Feuerwehren der VG Puderbach bei Großübung in Urbach gefordert

Urbach. Ausgangspunkt war folgende angenommene Lage: Bei einer öffentlichen Festveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Urbach ...

Benefizkonzert: Musik, Regenbogen und Spenden auf Baustelle des Rhein-Wied Hospizes

Neuwied/Niederbieber. Ende Juni erlebten mehr als 250 Zuschauer ein außergewöhnliches Konzert-Ereignis. Auf der Baustelle ...

Pilotprojekt in Hardert stärkt soziale Kontakte und fördert gesunde Ernährung

Hardert. In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung der Kreisverwaltung Neuwied und der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ...

Zwei alkoholisierte Fahrzeugführer in Neuwied gestoppt

Neuwied. Am frühen Abend des vergangenen Freitags (12. Juli) wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein 22-jähriger Autofahrer ...

Weitere Artikel


Blocker Musikanten feiern Jubiläum am Bürgerhaus Block

Neuwied-Block. Viele Überraschungen unterschiedlichster Art für Alt und Jung sowie ein großes Rahmenprogramm warten auf die ...

Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des Gesangs

Neuwied. Das Ensemble verspricht einen abwechslungsreichen Tag mit einem Jung und Alt ansprechenden Programm. Auftritte mehrerer ...

Lions-Club unterstützt Lernpatenprojekt und Jugendarbeit

Neuwied. Lions-Präsident Prof. Dr. Richard Berger überreichte je einen Scheck an den 1. Kreisbeigeordneten und Jugendamtsdezernenten ...

Ferienjobs: Ab wann müssen Steuern gezahlt werden

Region. Für die meisten Schüler und Studenten sind die Sommerferien die schönste Zeit des Jahres. Viele nutzen die Zeit auch, ...

Bauernverband begrüßt die Verlängerung Glyphosatzulassung

Region/Koblenz. Erleichtert zeigte sich der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, über ...

Kids der Hermann-Gemeiner-Schule wurden zu Stars in der Manege

Großmaischeid. Am Sonntag, dem 21. Mai reiste der Der „1. Ostdeutsche Projektzirkus Andre Sperlich“ an und eine Abordnung ...

Werbung