Werbung

Nachricht vom 22.05.2017    

Alte Burschen Hardert - Ausflug mit dem Vulkan Express

Am Samstag, 20. Mai, war es wieder soweit. Insgesamt 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung der Alten Burschen Hardert gefolgt und verbrachten bei gutem Wetter einen geselligen Tag. Um 13:15 Uhr hatten die Organisatoren zum Treffpunkt am Bur geladen.

Foto: Privat

Hardert. Von hier aus machte sich die Truppe via Reisebus auf den Weg nach Brohl-Lützing. Hier wartete bereits die Brohltalbahn auf ihre Gäste. Gut gelaunt ging es in gemütlicher Fahrt von Brohl-Lützing über Burgbrohl nach Niederzissen. Hier gab es einen kurzen Aufenthalt. Danach ging es weiter zum Ziel nach Engeln. Gut 400 Höhenmeter und 18 Kilometer an Strecke hat die Bahn bis dahin vom Rhein in die Eifel bewältigt und zurückgelegt. In Engeln angekommen konnte sich zuerst einmal gestärkt werden. Anschließend teilte sich die Gruppe. Die Wanderer machten sich in einer geführten Wanderung auf den knapp zweistündigen Weg zurück nach Oberzissen.

Der Rest der Gruppe verweilte in der Zeit am Bahnhof in Engeln bei Kaffee und Kuchen um anschließend mit dem Vulkan-Express den Weg zurück nach Brohl-Lützing anzugehen. In Oberzissen trafen dann auch die Wanderer wieder auf den Zug und so kam die Gruppe anschließend gemeinsam in Brohl-Lützing am Bahnhof wieder an. Die Reise war hiermit aber noch nicht zu Ende. Gemeinsam ging es weiter in Richtung Lokschuppen. Hier wartete ein Kölsch-Fest auf die Teilnehmer. Bei gutem Essen, leckerem Kölsch vom Fass und einer Menge Stimmung mit der Live-Band gingen die anschließenden Stunden wie im Flug vorbei.



Es wurde getanzt und geschunkelt bis es schließlich um kurz vor Mitternacht hieß, Abschied zu nehmen. Mit einem Reisebus des heimischen Busunternehmens ging es dann wieder Richtung Heimat. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, einen schönen, abwechslungsreichen und geselligen Tag mit den Alten Burschen Hardert verbracht zu haben.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Umwelt- und Naturschutz im Kreis Neuwied konkret vorantreiben

Neuwied. Der neugewählte Vorstand der BUND-Kreisgruppe Neuwied hat erste Veranstaltungen durchgeführt und berichtet von den ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Weitere Artikel


Gesundheitsministerin zu Besuch im Margaretha-Flesch-Haus

Hausen. In diesem Zimmer können jeden Tag bis zu 15 Bewohnerinnen und Bewohner gleichzeitig unter Palmen das Licht und die ...

Lokalderby in Neuwied endete unentschieden

Neuwied. Bei Rot-Weiss hießen die Gewinner: Hans Werner Saar und Rainer Runkel, beim TC Neuwied waren Paul Rink und Walter ...

Superfood - notwendig für ein gesundes Essen?

Neuwied. Unter „Superfood" versteht man überwiegend pflanzliche Lebensmittel mit hohem Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen ...

Puderbacher „Trail Trio“ zeigte Leistungen bei Trail Premiere

Puderbach. Weiter ging es mit Downhills verschiedenster Schwierigkeitsgrade, Kneippbecken und die Stairway to Heaven. Verpflegung ...

Finissage und geistlicher Zwischenruf in Neuwied

Neuwied. „Wir sind in diesen Räumen, weil es heute um Geld geht und den guten sowie redlichen Umgang mit dem uns, auch durch ...

SG Marienhausen II siegt klar gegen SG Haiderbach II

Marienhausen. Aber obwohl am Samstag gemeinsam mit der 1. Mannschaft ein schöner Saisonabschluss gefeiert wurde, zeigte die ...

Werbung