Werbung

Nachricht vom 16.05.2017    

Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Seit genau 53 Jahren ist das Frühlingsfest des Gesangvereins „Rheinperle“ Weis am Feiertag Christi Himmelfahrt ein begehrter und beliebter Anlaufpunkt für Jung und Alt. Die Vorbereitungen zu der diesjährigen Veranstaltung laufen seit Wochen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr möchten die Veranstalter den zahlreichen Gästen aus nah und fern wieder ein paar schöne Stunden im Heimbach-Weiser Luna-Park präsentieren.

Grafik: Verein

Neuwied. Es ist bereits bewährte Tradition, dass die „Rheinperle“ am Vorabend des Vatertages (Christi Himmelfahrt) gemeinsam mit Zuhörern und Chören aus der Region den heiligsten Feiertag aller Väter einläutet. Dazu sind alle Heimbach-Weiser Bürger und Gäste eingeladen.

In diesem Jahr wird am Mittwoch, 24. Mai, um 19.30 Uhr, mit einer „CHORmusik Open Air“ der zweitägige Feiermarathon, bei freiem Eintritt, gestartet. Musikalische Gäste der „Rheinperle“ sind an diesem Abend der Frauenchor 1989 Heimbach-Weis, der MGV 1867 „Eintracht“ Oberbrechen, der Männerchor „Cäcilia“ Gladbach, der Gemischte Chor „Just4Fun“ des MGV 1852 Weis, der MGV „Eintracht 1873“ Hillscheid e.V., der MGV „Apollonia“ Simmern sowie der MGV „Rheinland“ Weitersburg.

Ob zu Fuß mit dem Bollerwagen, hoch zu Ross, auf dem Drahtesel, mit dem Traktor oder auf dem Motorrad – ein Ausflug in den Heimbach-Weiser Luna-Park lohnt sich immer wieder. Ganz besonders zu Christi-Himmelfahrt, Donnerstag, 25. Mai, denn an diesem Tag begehen dort traditionell Hunderte Vatertagsausflügler ihren allerheiligsten Feiertag. Eröffnet wird das große Vatertagsfest traditionell um 11 Uhr und der Heimbach-Weiser Musikverein spielt auf zum zünftigen Frühschoppen. Dickebackenmusik und Bierzeltstimmung vom Feinsten sind garantiert. Bei frisch gezapften Bierspezialitäten und vielen deftigen Leckereien aus der Küche wird gefeiert bis zum Abwinken.



Ein großes Helferteam steht bereit und wird sich um das leibliche Wohl der Gäste im Festzelt, im Biergarten und am Bierbrunnen kümmern. Am Nachmittag werden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Kinder können auf dem großzügigen Gelände spielen. Alle Gäste sind herzlich eingeladen im Luna-Park ein paar schöne Stunden zu verbringen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Verklärte Nacht": Konzert in Schloss Engers

Neuwied. Als Gipfel spätromantischer Entwicklung ist das Sextett für je zwei Violinen, Violen und Violoncelli eines der beliebtesten ...

Von Neuwied nach Dresden: Apollouhr von David Roentgen und Peter Kinzing geht auf Reise

Neuwied. Es handelt sich um eine Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, insbesondere des Mathematisch-Physikalischen ...

Abtei Marienstatt: Musikalische Wege zu Mozart

Streithausen / Abtei Marienstatt. Hochrangige Künstler auf der Bühne, gesetzt in einem Raum mit wunderbarer Akustik- so ...

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Region. Sie haben sich erfolgreich gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt: Die Sängerinnen und Sänger des Chors Divertimento, ...

Andreas Bruchhäuser stellt im Roentgen-Museum Neuwied aus

Neuwied. Zur Einführung in die Ausstellung spricht Dr. Matthias von der Bank, Direktor des Mittelrhein-Museums Koblenz. Zur ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Weitere Artikel


MSC Mittelrhein zieht positive Bilanz

Linz. Zu erwähnen gab es hier im Besonderen die internen Clubmeisterschaftsläufe, die gemeinschaftlich mit dem befreundeten ...

Begleitvortrag zur Bruchhäuser-Ausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Das Jahr 1945. Der Krieg war vorüber und Deutschland ein Trümmerfeld. Nun galt es, neu Fuß zu fassen und nach vorn ...

Langjährige Mitglieder des CDU-Ortsverbands geehrt

Großmaischeid. Vom genauen Gegenteil zeugt jedoch die Ehrung zahlreicher Mitglieder, die teilweise weit mehr als die Hälfte ...

Kreisgesundheitsamt vergab Hygienesiegel an Pflegeheime

Neustadt / Wied. Im Jahr 2015 wurden in 13 Alten- und Pflegeeinrichtungen Audits zur Erlangung des „Qualitätssiegels für ...

Jahreshauptversammlung des Gesangsvereins Oberbieber

Neuwied. Werner Zorn bleibt Vorsitzender, Hans Hartenfels Geschäftsführer, sein Stellvertreter bleibt Hans-Jürgen Klein, ...

Königsschießen in Heimbach-Weis

Neuwied. Um 16 Uhr begann dann mit dem Kleinkalibergewehr der Kampf um die Königskette der Erwachsenen. Am frühen Abend stand ...

Werbung