Werbung

Nachricht vom 15.05.2017    

Königsschießen in Heimbach-Weis

Am vergangenen Samstag fand das traditionelle Königsschießen der Schützengesellschaft Heimbach-Weis statt. Zunächst wurde ab 14 Uhr mit dem Luftgewehr der Jugendkönig ermittelt - der erste Platz ging hier an Julien Brosch, auf den Rängen folgten Luke Laux und Dennis Dahmen.

Foto: Privat

Neuwied. Um 16 Uhr begann dann mit dem Kleinkalibergewehr der Kampf um die Königskette der Erwachsenen. Am frühen Abend stand fest: In Heimbach-Weis regiert in den kommenden 12 Monaten eine Schützenkönigin. Sevda Schulz brachte den Königsadler bereits mit dem 21. Schuss zu Fall, nachdem im Vorjahr erst nach über 150 abgegebenen Schüssen der neue Schützenkönig feststand. Den Kopf des Königsadlers sicherte sich in diesem Jahr Sascha Werner, die linke Schwinge ging an Vanessa Retrayt, die rechte Schwinge an Markus Höfer und der Schweif an Sevda Schulz. Nach der Proklamation der neuen Königin unter Begleitung von Böllerschüssen wurde zünftig mit Leckereien vom Grill, kühlen Getränken und angeregten Gesprächen gefeiert.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Königsschießen in Heimbach-Weis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Kirche im Grünen" am Naturerlebnispfad in Dürrholz

Dürrholz. Die Resonanz war entsprechend und so kamen annähernd 100 Personen, darunter sehr viele junge Familien mit ihren ...

Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Montabaur. Ein echtes Wahrzeichen der Stadt Montabaur ist das gelbe, auf dem Schlossberg über der Stadt thronende Schloss ...

Rhein-Kaufhaus: Neue regionale Online-Einkaufsplattform in Bad Honnef

Bad Honnef. Gemeinsam mit strategischen Partnern – dem Einzelhandelsverband Bonn Rhein-Sieg-Euskirchen, der IHK Bonn/Rhein-Sieg ...

Freudentag in Nauort: Ländliche Hausarztpraxis eröffnet

Region. Nachdem bekannt geworden war, dass der bis dahin praktizierende Hausarzt Dr. Volker Kuch seine Praxis aus Altersgründen ...

Kita-Situation in Roßbach angespannt: Treffen von Landrat und Bürgermeisterkandidat

Roßbach. "Um dieses Problem zu lösen, werden wir schnellstmöglich zusätzliche Plätze schaffen. Durch diese umfangreichen ...

Linzer Husarencorps Grün-Weiss wählte neuen Vorstand

Linz. Sebastian Genz erwähnte zudem die im Geschäftsjahr durchgeführten Ehrungen, die nicht wie gewöhnlich im Rahmen der ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung des Gesangsvereins Oberbieber

Neuwied. Werner Zorn bleibt Vorsitzender, Hans Hartenfels Geschäftsführer, sein Stellvertreter bleibt Hans-Jürgen Klein, ...

Kreisgesundheitsamt vergab Hygienesiegel an Pflegeheime

Neustadt / Wied. Im Jahr 2015 wurden in 13 Alten- und Pflegeeinrichtungen Audits zur Erlangung des „Qualitätssiegels für ...

Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Neuwied. Es ist bereits bewährte Tradition, dass die „Rheinperle“ am Vorabend des Vatertages (Christi Himmelfahrt) gemeinsam ...

Seniorennachmittag am Burschenfest Rengsdorf

Rengsdorf. Die Festlichkeiten starten bereits freitags ab 15 Uhr mit einem Seniorennachmittag, an dem ein abwechslungsreiches ...

Gemeinsames Prinzenfrühstück in der Kath. Kita St. Marien Linz

Linz. Schnell wurden sie von einer Erzieherin aufgeklärt, denn Prinz Paul III. mit seinen Adjutanten Michael (Degen) und ...

BV Wollendorf bereitet große Geburtstagsfeier vor

Neuwied. Klar, dass solch ein Fest jede Menge Vorbereitungen benötigt. So feilt der über 40 Personen umfassende Festausschuss ...

Werbung