Werbung

Nachricht vom 15.05.2017    

A 3 - Sanierung: Vollsperrung der Anschlussstelle Neuwied

Zur Verbesserung der Griffigkeit und damit der Verkehrssicherheit wird im Bereich der Anschlussstelle Neuwied im Zuge der A 3 Köln in Fahrtrichtung Frankfurt ein Dünnschichtbelag auf die bestehende Fahrbahnoberfläche aufgebracht.

Symbolfoto: NR-Kurier

Oberhonnefeld/Willroth. Für die Arbeiten muss die Anschlussstelle Neuwied (Aus- und Auffahrt) wie folgt voll gesperrt werden:

16. Mai, 20 Uhr bis 17. Mai, 5 Uhr und
17. Mai, 20 Uhr bis 18. Mai, 5 Uhr.

Die Umleitung des ausfahrenden Verkehrs wird über die Anschlussstelle (AS) Neustadt (Wied), U4, realisiert; die Umleitung des auffahrenden Verkehrs läuft über die U6 bis an die AS Dierdorf.

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: A 3 - Sanierung: Vollsperrung der Anschlussstelle Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Neuwied. Bei bestem Feierabendwetter fand bei einem angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten ...

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Weitere Artikel


Motorradfahrer übersehen – Kradfahrer mit Hubschrauber in Klinik

Neuwied-Oberbieber. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei missachtete ein 40-jähriger PKW-Fahrer, der die B256 verlassen ...

Viele Senioren informierten sich über Hilfsmittel

Neuwied. Rehatechniker Richard Erben erklärte dort anschaulich die Handhabung verschiedener Hilfsmittel, die bei Einschränkung ...

Joachim Best beim Radrennen Frankfurt-Eschborn-Rund

Puderbach. Trotz Dauerregen gab es mit 5049 Startern einen neuen Teilnehmerrekord bei der Skoda Velotour. Neben dem Eliterennen ...

Wohin mit gerodeten Buchsbäumen?

Neuwied. Für betroffene Gartenbesitzer ist in diesem Zusammenhang die einzig gute Nachricht: Gerodete Buchsbäume können ohne ...

Damen des SV Rengsdorf steigen in Rheinlandliga auf

Rengsdorf. Dies bedeutet entsprechend, dass die 2. Damenmannschaft des 1. FFC Montabaur, die derzeit in der Tabelle noch ...

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten

Dierdorf/Selters. Anlässlich des bundesweiten „Tag gegen den Schlaganfall“ veranstaltete das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters ...

Werbung