Werbung

Nachricht vom 15.05.2017    

Eva Hofmann zur Schiedsfrau für Rengsdorf ernannt

Eva Hofmann ist die neue Schiedsfrau für den Schiedsamtsbezirk Rengsdorf I und stellvertretende Schiedsfrau für den Schiedsamtsbezirk Rengsdorf II. Der Schiedsamtsbezirk I umfasst die Orte Rengsdorf, Bonefeld, Hardert, Melsbach Ehlscheid und Kurtscheid.

Foto: pr

Rengsdorf. Eva Hofmann löst Helmut Baumann ab, der das Schiedsamt mehrere Jahre ausgeübt hat. Als Lehrerin bringt Eva Hofmann sehr gute Voraussetzungen für das Schiedsamt mit. Amtsgerichtsdirektor Bernd Hübinger ernannte nun Eva Hofmann und fand lobende Dankesworte für ihren Vorgänger Helmut Baumann. Zuvor hatte sich bereits der Verbandsgemeinderat Rengsdorf einstimmig für Hofmann ausgesprochen.

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen gratulierte Eva Hofmann namens der Verbandsgemeinde Rengsdorf und bedankte sich für die Bereitschaft zur Übernahme des verantwortungsvollen Ehrenamtes. Er wünschte ihr für die Zukunft stets eine gute Hand im Umgang mit den Problemen der Bürgerinnen und Bürger.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eva Hofmann zur Schiedsfrau für Rengsdorf ernannt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Polizei Straßenhaus: Unfälle durch Alkohol und verlorenes Fahrzeugteil

Verkehrsunfall durch Alkohol
Oberhonnefeld-Gierend. Am Abend des 26. November kam es gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Engerser Pfadfinder spenden Erlös vom Duckesjefest

Neuwied. Unter Einhaltung von Hygienevorschriften, Abstand und 3G Einlasskontrollen konnte so tatsächlich an altbekannter ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

DRK Krankenhaus Neuwied unterstützt Impfkampagne des Landes

Neuwied. Zurzeit kümmert sich Fachärztin Rebecca Eul, die auch bereits die erste Impfaktion für das Klinikpersonal betreut ...

Weitere Artikel


Jubelschreie der SG Puderbach II trotz Niederlage in Marienhausen

Marienhausen. Die zweite Mannschaft der Puderbacher, die den Klassenerhalt bereits durch die Siegesserie der letzten Wochen ...

Bildungsministerin Hubig stattet Realschule Dierdorf Besuch ab

Dierdorf. „Die Digitalisierung ist, vom Privatleben bis in die Arbeitswelt, in vielen Bereichen längst angekommen und sie ...

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten

Dierdorf/Selters. Anlässlich des bundesweiten „Tag gegen den Schlaganfall“ veranstaltete das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters ...

Martin Buchholz übernimmt Vorsitz der CDU Windhagen

Windhagen. Hilde Rohm, die Schatzmeisterin des Ortsverbandes, stellte ihren Finanzbericht für das vergangene Jahr vor und ...

LEADER fördert jetzt auch ehrenamtliche Bürgerprojekte

Linz. Ehrenamtliche Projekte können gefördert werden, die zu mindestens einem der Entwicklungsziele passen: Entwicklung zukunftsfähiger ...

Notinseln bieten Kindern in Neuwied Schutz

Neuwied. Notinseln können alle Geschäfte und Dienstleister werden, die Kinder unterstützen wollen, wenn diese Hilfe benötigen. ...

Werbung