Werbung

Nachricht vom 15.05.2017    

Gewerbeschau in Dierdorf steht vor der Tür

Am 20. und 21. Mai ist es wieder soweit, die große Gewerbeschau der VG Puderbach und Dierdorf soll wieder zum Besuchermagnet im Mai werden. Die Veranstalter, der Gewerbeverein Puderbach und der Gewerbeverein Dierdorf, werden das große Event am 20. Mai um 14 Uhr auf den großzügigen Flächen vor dem Hallenbad Aquafit in Dierdorf unter dem Motto „gemeinsam stark für die Region“ eröffnen.

Der Zeltaufbau ist schon im Gange. Fotos: Gewerbeverein

Puderbach/Dierdorf. War schon die letzte Gewerbeschau 2014 ein riesen Erfolg, so soll dem Publikum diesmal ein noch reichhaltigeres Angebot an Ausstellern und Programmpunkten angeboten werden. Mit über 100 Ausstellern wird die Gewerbeschau 2017 so zu einer der größten Veranstaltungen in der Region werden.

Ob Handwerk oder Handel, Dienstleistung oder Gastronomie: nahezu alle Bereiche der heimischen Wirtschaft werden sich präsentieren und die Leistungskraft der ganzen Region eindrucksvoll deutlich machen. Die Ausstellungsflächen befinden sich in großen Event-Zelten und auf dem weitläufigen Außenareal direkt am Hallenbad in Dierdorf – der Eintritt ist selbstverständlich für jedermann frei.

Die Besucher erwartet ein großes Rahmenprogramm mit Musikeinlagen, Tanzshows, Vorführungen sowie gastronomischer Vielfalt. Auch das Unterhaltungsangebot für die kleinen Besucher kann sich sehen lassen und wird am Samstag und Sonntag viel Spaß und Abwechslung bieten.



Für einen gelungenen Abschluss wird eine große Verlosung am Sonntag um 17 Uhr sorgen. Verlost wird unter anderem eine Fahrt mit einem Heißluftballon, der noch am selben Abend starten soll. Darüber hinaus kann man hochwertige Gartengeräte und VG aktiv Schecks gewinnen. Die Lose werden an den beiden Veranstaltungstagen auf dem Gelände verkauft.

Große Gewerbeschau am Hallenbad in Dierdorf Parkplatz Aquafit Samstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Gewerbeschau in Dierdorf steht vor der Tür

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Hätte ich mal mein Handy stecken lassen, wird sich ein Fahrradfahrer in Neuwied gedacht haben. Die Kontrolle der Polizei brachte Ungemach zutage. Daneben musste sich die Polizei Neuwied am Freitag und Samstag mit mehreren Vergehen unter Alkohol und Drogen befassen.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Jubiläen und Abschiede bei der Raiffeisenbank Neustadt

Neustadt. Der Vorstand der Bank nutzte nun die Möglichkeit, unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Bestimmungen, die ...

Gelungene „Faire Woche“

Kreis Neuwied. Los ging es mit einem Rundgang durch die Neuwieder Bäckerei Geisen. Das familiengeführte Unternehmen verarbeitet ...

Westerwald-Brauerei zu 100 Prozent klimaneutral

Hachenburg. Bei der Brauern aus dem schönen Städtchen Hachenburg im Westerwald ist der aktive Umweltschutz in den letzten ...

Kaffee und Crêpes an der Unkeler Rheinpromenade

Unkel. Neben den Klassikern von Cappuccino und Espresso über Crema bis hin zu Latte Macciato sind auch kalte Koffeinspezialitäten ...

26. Bendorfer Wirtschaftstag am 3. November

Bendorf. Das jährliche Treffen von Wirtschaft und Politik, Handel und Tourismus, Verwaltung und Medien wurde 1995 von der ...

Wäller Markt - Visionäre leben im Westerwald

Region. In drei Präsenzveranstaltungen in den drei Kreisen kann sich jeder informieren. Was die Gründer des Vereins seit ...

Weitere Artikel


Tourist-Information in Waldbreitbach erhält erneut die iMarke

Waldbreitbach. In Waldbreitbach überprüfte der DTV zunächst, ob die Tourist-Information die 15 Mindestkriterien erfüllt. ...

Projektgruppe im Dialog mit Bürgermeister Einig

Neuwied. Die Gruppe hatte nun Bürgermeister Jan Einig zu einem Rundgang durch den Stadtteil eingeladen, um gemeinsam mit ...

Gebärdencafe in Fußgängerzone zum „Aktion-Mensch-Tag“

Neuwied. Unter dem diesjährigen Motto: „Wir gestalten unsere Stadt“ gab es auch zum Thema Gebärdensprache viel zu diskutieren, ...

Vesakh-Fest führte Gäste der Region ins Kloster Hassel

Pracht/Hassel. Nach der von Dieter Born und Daniel Simon geführten Wanderung vom Sportplatz in Pracht zum Kloster eröffneten ...

Verabschiedung bei der Kreisvolkshochschule Neuwied

Unkel. Sie bereicherte das örtliche Weiterbildungsprogramm immer wieder mit aktuellen und neuen Angeboten und kümmerte sich ...

Hecke geriet in Puderbach in Brand

Puderbach. Die Leitstelle alarmierte am Samstagabend die Wehrleute der Puderbacher Feuerwehr in die Panoramastraße. Dort ...

Werbung