Werbung

Nachricht vom 11.05.2017    

Wasserprojekt für Grundschüler der Marienschule

Über 30 Grundschulen aus dem Kreis Neuwied beteiligten sich in diesem Schuljahr an dem Wasserprojekt der Sparkasse Neuwied. Auch in der Marienschule Bad Hönningen widmeten sich die Schüler der dritten Klassen im Unterricht dem ökologischen Thema Wasserkreislauf.

Fotos: Privat

Bad Hönningen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler, dass Wasser nicht einfach selbstverständlich aus dem Hahn läuft, sobald man ihn öffnet und dass nur ein Bruchteil des Wassers auf der Erde tatsächlich Trinkwasser ist. Mit Unterstützung von Dr. Markus Phlippen, Umweltbeauftragter der „Deutsche Umwelt-Aktion“ wurde experimentiert und ausprobiert. Die kleinen Forscher bastelten, staunten und hatten viel Freude am Umgang mit dem nassen Element: sei es, um auszuprobieren, wie eine Kläranlage funktioniert oder zu lernen, dass verschmutztes Wasser den Lebensraum der Tiere zerstört.

Begleitet wurden die kleinen Forscher auch von Dirk Saal, der sich als neuer Geschäftsstellenleiter der Sparkassenfiliale Bad Hönningen selbst vom Ablauf des Projektes vor Ort ein Bild machte und mit einer Klasse die Schulbank drückte, was ihm sichtlich Spaß machte. „ Die Sparkasse Neuwied unterstützt gerne das spannende Projekt: Umweltunterricht für Grundschulkinder in Stadt und Kreis Neuwied durch die DUA, die Deutsche Umwelt-Aktion“, äußert sich Saal.



Auch die Rektorin der Marienschule Andrea Winkelmann zeigte sich begeistert von der Arbeit des Umweltbeauftragten Phlippen in der Schule: „Themen wie Nachhaltigkeit und Ökologie sind heutzutage fest in unserem Denken und Handeln verankert: Ob Mülltrennung, Bio-Lebensmittel oder die Rückbesinnung auf natürliche Inhaltsstoffe von Produkten; Umweltschutz ist modern und wir freuen uns, das den Kindern, dank der Sparkasse Neuwied, durch einen externen Experten nahebringen zu können.“

Abschließende bedankten sich nicht nur die Schüler überschwänglich bei Saal und Phlippen, auch die Klassenlehrerinnen Kerstin Faßbender und Dagmar Jungblut sprachen ihren Dank für diesen tollen und anschaulichen Projektunterricht aus. Sie freuen sich, wenn die Marienschule im nächsten Jahr wieder daran teilnehmen darf, denn das Projekt, das bereits im vierten Jahr von der Sparkasse Neuwied angeboten wird, soll auch zukünftig fortgesetzt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wasserprojekt für Grundschüler der Marienschule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schulbaumaßnahmen im Kreis Neuwied bewilligt

Neuwied. Ein Teil dieser Förderung entfällt auf den Landkreis Neuwied. Hier erhielt der Verein Freie Christliche Schule Neuwied ...

Erstmals im Land: Anhörung kann in Neuwied online erfolgen

Neuwied. Die Anhörung lässt sich bei der Stadtverwaltung Neuwied als erster Kommune in Rheinland-Pfalz nun online gestalten. ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz nun bei 345,1

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 176 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Lions-Club Neuwied-Andernach unterstützt Frauennotruf

Neuwied. Die Präsidentin Dr. Sylvia Brathuhn überbrachte die Spende des Lions-Clubs in Höhe von 2.000 Euro gemeinsam mit ...

Corona - Absonderungsregeln in Schulen und Kitas werden angepasst

Mainz. „Das zeigt deutlich: Impfen hilft und verhindert schwere Krankheitsverläufe. Deshalb werben wir auch noch einmal ganz ...

Coronaregeln in Rheinland-Pfalz werden nicht angepasst

Mainz. Die Omikron-Variante breitet sich immer weiter aus. Aktuell sind 93,8 Prozent der gemeldeten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


Fachtag Demenz beleuchtet viele Perspektiven

Kreisgebiet. Über 150 Interessierte waren der Einladung der Veranstalter gefolgt. Als renommierte Referenten konnten der ...

Entscheidung Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist gefallen

Oberdreis. Mit dem Sieg in der Hauptklasse sind Oberdreis und Hardert nun für die Teilnahme am Gebietsentscheid im Juni qualifiziert. ...

„Aktion Eine Welt“ spendet für soziale Projekte

Neuwied. Schmidt zeigte sich erfreut, dass neben der Ladenarbeit und dem Verkauf fair gehandelter Produkte immer wieder die ...

Schwerer Unfall im Industriegebiet Neuwied

Neuwied. Im Einmündungsbereich der Kreuzung kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Rollerfahrer erlitt schwere Verletzungen ...

Wildkatzen im Seniorenzentrum

Neuwied. Im Vorfeld hatten sich die Mädchen der Wildkatzen-Gruppe mit Einrichtungsleiterin Mechtilde Neuendorff getroffen ...

Ausflug in den Zoo nach Gelsenkirchen: noch Plätze frei!

Montabaur. Einen Tag lang reisen sie in die wunderbare Tierwelt des Gelsenkirchener Zoos. Artenreichtum zeichnet die Zooerlebniswelt ...

Werbung