Werbung

Nachricht vom 08.05.2017    

Sabine Stumm ist die neue Vorsitzende der Katzenhilfe Neuwied

Einstimmigkeit bei der Neuwieder Katzenlobby: Bei der Mitgliederversammlung im Blocker Bürgerhaus wurden am Sonntag, den 7. Mai alle Vorstandsmitglieder einstimmig in ihr Amt gewählt. Sabine Stumm löst dabei die bisherige Vorsitzende, Patricia Breithausen, die seit 2012 die Vereinigung führte, ab.

Neue Vorsitzende der Katzenilfe Neuwied e.V. ist die 45-jährige Sabine Stumm. Fotos: Uwe Lederer

Neuwied-Block. Die 45-Jährige neue Vereins-Chefin hatte bisher das Amt der Kassenwartin inne. Ebenfalls neu in den geschäftsführenden Vorstand wurde die bisherige Beisitzerin, Antje Kohl (seit 16 Jahren in der Katzenhilfe aktiv), gewählt. Sie übernimmt die Funktion der Schatzmeisterin.

Mit Ingrid Haberscheidt (2. Vorsitzende), Dagmar Grathwohl (Geschäftsführerin) und Gerlinde Wittlich (Schriftführerin) wurde die fünfköpfige Katzenhilfe-Führung am Sonntagnachmittag im gut besetzten Gemeindehaus von Block einstimmig gewählt und komplementiert.

Neben den Vorstandswahlen kamen Daten und Fakten auf den Tisch: Insgesamt wurden im zurückliegenden Kalenderjahr 213 Katzen aufgenommen. Vermittelt wurden dabei 167 Vierbeiner. 218 Kastrationen gab es in 2016.



Katzenhilfe-Splitter:
Einnahmen von 4.650 EUR auf sieben Flohmärkten in Neuwied (Spende und Verkauf).
Neues Patenprogamm, bisher gibt es bereits 20 Patenschaften.
Täglich müssen 160 Katzen gefüttert werden.
Die Katzenhilfe hat ein neues Logo. Die Internetpräsenz wird aktuell neu aufbereitet.
Der Mitgliedsbeitrag von 25 Euro pro Jahr bleibt auch für das Kalenderjahr 2018 stabil.
Besonderer Renner in 2016 war der Jahreskalender 2017: 500 Exemplare erbrachten 3.000 Euro.

Weitere Informationen im Netz unter www.katzenhilfe-neuwied.de.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Werkstatt für sportlich-kreative Heimbach-Weiser Pänz

Neuwied. Zwischen 15 und 18 Uhr können die acht- bis zwölfjährigen Teilnehmenden mit Acrylfarben auf Leinwand malen und in ...

Erneutes Angebot der SPD: Fahrservice zu den Stichwahlen ins Wahllokal

Neuwied. Voraussetzung für den Fahrservice ist allerdings, dass die Personen in einen gewöhnlichen Pkw einsteigen und wieder ...

DM Masters in Erding: Leichtathlet Peter Busch holt zwei Deutsche Vizemeister-Titel

Neuwied/Erding. Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Masters) wurden bereits zum zweiten Mal seit 2022 vom Bayerischen ...

Fachtag zur Presse- und Meinungsfreiheit an der Universität Koblenz

Koblenz. Die diesjährigen Jubiläen von 175 Jahren Revolution von 1848/49 und von 75 Jahren Grundgesetz bieten den Anlass, ...

Ausgebüxte Pferde sorgen für Verkehrsstörungen auf der B256

Neuwied. Die Pferde, die sich scheinbar freiwillig auf der Bundesstraße aufhielten, konnten erst nach mehr als einer halben ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Weitere Artikel


„Kochen im Hause Luther“ mit Thomas Correll

Bad Hönningen. Sie war nicht nur theologisch bewandert, sie stand auch einem großen Haushalt vor, in dem viele Gäste verköstigt ...

Kochparty beim Verein für Menschen mit Behinderung

Neuwied. Ein Blick in die Räumlichkeiten des VMB: Die Vorbereitungen für die Kochshow sind im vollen Gange. „Oh, das ist ...

Ministerin Höfken schreibt Umweltpreis 2017 aus

Region. Umweltministerin Ulrike Höfken startete das Bewerbungsverfahren für den Umweltpreis Rheinland-Pfalz 2017. „Für den ...

Neues Maikönigspaar in Rengsdorf

Rengsdorf. Zur gleichen Zeit haben die Maimädchen die Mainacht mit einer schwarzen Tour begonnen und zusammen ein paar schöne ...

Missglücktes Überholmanöver - drei Verletzte

Datzeroth. Am Montagabend befuhren ein Audi und ein BMW die L 255 zwischen Datzeroth und Altwied. Nach ersten Informationen ...

Neuwieder Musikkirche-Live feiert gelungenen Auftakt

Neuwied. Geboten wurde der Gemeinde ein Potpourri aus Gospel und modernen Liedern, gesungen durch einen Projektchor und eine ...

Werbung