Werbung

Nachricht vom 25.04.2017    

Dartclub Lindenkracher fährt wichtige drei Punkte ein

Der Aufstieg ist greifbar. Am 9. Spieltag traten die Lindenkracher den weg an zu den DC Glühwürmchen aus Neuwied. Für die Lindenkracher eins der wichtigsten Spiele in der Saison. Die Mannschaft aus Rüscheid ging mit gemischten Gefühlen an den Start jeder wusste das sie gewinnen müssen um den Aufstieg wieder ein Schritt näher zu kommen.

Neuwied/Rüscheid. Die Lindenkracher kamen gut ins Spiel und holten im ersten Satz ein 3:1. Es war kein einfaches Speil dennoch wollten die Lindenkrachen dieses Spiel gewinnen und haben im 2. Satz nochmal einen drauf gelegt und Sie gingen mit einem 6:2 in die Halbzeit. In der Halbzeit nahmen die Lindenkracher den ersten Wechsel vor und für Kai kam Matthias.

Auch im 3. Satz machten die Lindenkracher weiter Druck und holten sich verdient den Sieg. Somit gingen die Lindenkracher mit einem 9:3 in den 4. und letzten Satz. Im letzten Satz merkte man schnell, dass die Lindenkracher das Spiel schon abgeharkt haben. Somit konnten die DC Glühwürmchen den letzten Satz für sich entscheiden und das Spiel endete 10:6 für die Lindenkracher.

Die Lindenkracher bleiben somit Tabellenführer und ihnen fehlt nur noch ein Punkt bis der Aufstieg perfekt gemacht werden kann. So nah wie diese Saison waren die Lindenkracher noch nie an dem Aufstieg.

Im nächsten Heimspiel kann die Mannschaft den Aufstieg perfekt machen. Es haben gespielt: Siegmund 4:0 Mathias 0:2, Christian 3:1, Daniel 3:1, Kai 0:2 Das nächste Speil findet am 20. Mai in Rüscheid gegen die Kellergeister statt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dartclub Lindenkracher fährt wichtige drei Punkte ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 21.02.2020

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Bühnenshows von „Tobee“, „Melanie Müller“ und „Tim Toupet“, eine prachtvoll dekorierte Halle, hunderte gut gelaunte Karnevalisten und bunte Kostüme, so weit das Auge reicht – auch die fünfte Ausgabe von „Schlager trifft Karneval“ begeisterte auf ganzer Länge. Als eine der beliebtesten Karnevalsveranstaltungen im Umkreis zeigte die Feier der KuK Großmaischeid allen Anwesenden erneut, wie man richtig Karneval feiert.


Neuwied verliert Derby gegen EG Diez-Limburg auf Augenhöhe

Es bleibt dabei und hat sich auch am vorletzten Spieltag der Pre-Playoffs bestätigt: Der EHC „Die Bären" 2016 ist die Mannschaft in der Eishockey-Regionalliga West, die der EG Diez-Limburg am ärgsten zusetzt. Die Rockets haben durch den 4:3-Sieg vor 874 Zuschauern den ersten Platz auf dem Weg ins Playoff-Halbfinale vor dem abschließenden Spieltag am Sonntag so gut wie sicher.


Weiberdonnerstag im Dienstgebiet der PI Straßenhaus

Am Weiberdonnerstag ließen es die Möhnen auch im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus so richtig krachen, die Aufgabe der Polizei war, dies zu überwachen. Die Kontrolle des Jugendschutzes wird an Karneval bei der Polizei sehr groß geschrieben, bis auf diese Ausnahme waren die Beamten mit dem Feierverhalten des Nachwuchses sehr zufrieden.


Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Zum 12. Mal lud die die VR-Bank Neuwied-Linz zum karnevalistischen Warm-up in die Hauptgeschäftsstelle in der Neuwieder Innenstadt ein. Pünktlich um 11:11 Uhr marschierte das Prinzenpaar der Stadt Neuwied gemeinsam mit der Ehrengarde in die festlich geschmückte Geschäftsstelle ein. Nach dem Warm-up ging es durch die Säle.


Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Vor Kurzem machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschulmeisterschaften gegen sechs andere Schulen in der Sportart Schwimmen anzutreten und erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Neuwied verliert Derby gegen EG Diez-Limburg auf Augenhöhe

Neuwied. Die EG Diez-Limburg hat drei Punkte Vorsprung und ein um elf Treffer besseres Torverhältnis gegenüber Neuwied, doch ...

Deichstadtvolleys reisen vollzählig nach Wiesbaden

Neuwied/Wiesbaden. Drei Wochen Spielpause haben den Mädels des VC Neuwied sicherlich gut getan: Die kleinen Wehwehchen sind ...

Angriff auf Platz eins: Bären haben Blut geleckt

Neuwied. Noch mehr. „In Hamm hatten wir uns am Dienstag das Ziel gesetzt, Platz zwei klarzumachen. Jetzt haben wir Blut geleckt ...

Zwei DM-Medaillen und ein Stabverlust

Neuwied. Nachdem Julian Dilla, Lennart Roos und Mario Hoeder Riveros im Vorlauf die ersten drei Runden absolviert hatten, ...

Bären schwimmen auf Euphoriewelle zum Halbfinal-Heimvorteil

Neuwied. Nach 60 Eishockey-Minuten richtete sich auch der Blick von Hamms Geschäftsführer Jan Koch, der den erkrankten Trainer ...

SRC Skilanglaufteam in Oberammergau sehr erfolgreich

Neuwied. Durch seine Kontakte zum Britischen Skiverband als Chairman ist seine Tochter Ida Maria in den Leistungssport Skilanglauf ...

Weitere Artikel


„Hundekampf“ endet mit Kopfwunde für Herrchen

Linz. Die 65-jährige Besitzerin eines der kampfwütigen Hunde wusste sich nicht anders zu helfen und warf einen faustdicken ...

„23 Nisan“: Neuwied feiert Kinderfest

Neuwied. Der Türkisch-Deutsche Freundschaftsverein Neuwied e.V. hat in Kooperation mit dem städtischen Kinder- und Jugendbüro ...

Aktionsnachmittag gegen den Schlaganfall

Selters. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr können sich Betroffene und Interessierte über Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und ...

Feldkirchener Boulespieler mit Fehlstart

Neuwied. Die Gastgeber des TV Feldkirchen trafen zunächst auf das Team „Les Petits Trier“. Nach den zu Beginn gespielten ...

Evangelischen Männerkreis führt es in luftige Höhen

Neuwied. Peter führte die Männer anschließend auf und unter das Dach der Marktkirche, um vor Ort die Probleme, mit der er, ...

Chinesische Firma feierte Standort-Eröffnung in Bad Honnef

Bad Honnef. Zur feierlichen Eröffnung reisten die Konsulin für Wirtschaft und Handel Lin Xu des Generalkonsulats der Volksrepublik ...

Werbung