Werbung

Nachricht vom 25.04.2017    

Dartclub Lindenkracher fährt wichtige drei Punkte ein

Der Aufstieg ist greifbar. Am 9. Spieltag traten die Lindenkracher den weg an zu den DC Glühwürmchen aus Neuwied. Für die Lindenkracher eins der wichtigsten Spiele in der Saison. Die Mannschaft aus Rüscheid ging mit gemischten Gefühlen an den Start jeder wusste das sie gewinnen müssen um den Aufstieg wieder ein Schritt näher zu kommen.

Neuwied/Rüscheid. Die Lindenkracher kamen gut ins Spiel und holten im ersten Satz ein 3:1. Es war kein einfaches Speil dennoch wollten die Lindenkrachen dieses Spiel gewinnen und haben im 2. Satz nochmal einen drauf gelegt und Sie gingen mit einem 6:2 in die Halbzeit. In der Halbzeit nahmen die Lindenkracher den ersten Wechsel vor und für Kai kam Matthias.

Auch im 3. Satz machten die Lindenkracher weiter Druck und holten sich verdient den Sieg. Somit gingen die Lindenkracher mit einem 9:3 in den 4. und letzten Satz. Im letzten Satz merkte man schnell, dass die Lindenkracher das Spiel schon abgeharkt haben. Somit konnten die DC Glühwürmchen den letzten Satz für sich entscheiden und das Spiel endete 10:6 für die Lindenkracher.

Die Lindenkracher bleiben somit Tabellenführer und ihnen fehlt nur noch ein Punkt bis der Aufstieg perfekt gemacht werden kann. So nah wie diese Saison waren die Lindenkracher noch nie an dem Aufstieg.

Im nächsten Heimspiel kann die Mannschaft den Aufstieg perfekt machen. Es haben gespielt: Siegmund 4:0 Mathias 0:2, Christian 3:1, Daniel 3:1, Kai 0:2 Das nächste Speil findet am 20. Mai in Rüscheid gegen die Kellergeister statt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dartclub Lindenkracher fährt wichtige drei Punkte ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski ...

SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Marienhausen. Im Spiel der ersten Mannschaft ging nach 20 Minuten Puderbach mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später bekam ...

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Saarbrücken/Neuwied. Als beste Spielerin (Most Valuable Player) wurde zum dritten Mal in Folge Sarah Kamarah gewählt. Die ...

Sven Dau vom LT Puderbach finishte beim Ironman Barcelona

Steimel. Beim Ironman Barcelona an der katalanischen Costa del Maresme wollte Masterläufer Dau (Altersklasse M40) Jagd auf ...

Nuancen haben das Derby EHC Neuwied gegen EG Diez-Limburg entschieden

Neuwied. „95 Prozent haben wir heute richtig gemacht", zeigte sich Bären-Trainer Carsten Billigmann vor der bisherigen ligaweiten ...

Weitere Artikel


„Hundekampf“ endet mit Kopfwunde für Herrchen

Linz. Die 65-jährige Besitzerin eines der kampfwütigen Hunde wusste sich nicht anders zu helfen und warf einen faustdicken ...

„23 Nisan“: Neuwied feiert Kinderfest

Neuwied. Der Türkisch-Deutsche Freundschaftsverein Neuwied e.V. hat in Kooperation mit dem städtischen Kinder- und Jugendbüro ...

Aktionsnachmittag gegen den Schlaganfall

Selters. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr können sich Betroffene und Interessierte über Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und ...

Feldkirchener Boulespieler mit Fehlstart

Neuwied. Die Gastgeber des TV Feldkirchen trafen zunächst auf das Team „Les Petits Trier“. Nach den zu Beginn gespielten ...

Evangelischen Männerkreis führt es in luftige Höhen

Neuwied. Peter führte die Männer anschließend auf und unter das Dach der Marktkirche, um vor Ort die Probleme, mit der er, ...

Chinesische Firma feierte Standort-Eröffnung in Bad Honnef

Bad Honnef. Zur feierlichen Eröffnung reisten die Konsulin für Wirtschaft und Handel Lin Xu des Generalkonsulats der Volksrepublik ...

Werbung