Werbung

Nachricht vom 16.04.2017    

Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag

Der Chronik des Gesangverein Oberbieber kann man entnehmen, daß etwa um 1880, also vor über 135 Jahren, schon am Ostersonntag-Morgen vom Wingertsberg die Bewohner des Aubachdorfes mit einem Ständchen geweckt wurden.

Foto: Hans Hartenfels

Neuwied-Oberbieber. Möglich, dass man das damals noch hörte, heute verhindern das der Baumwuchs und sicherlich auch geänderte Ruhezeiten.

Die Sänger des Gesangvereins halten jedenfalls trotz der relativ frühen Morgenstunde eisern daran fest und brachten unter Gastdirigent Dietmar Löffler einige fröhliche Lieder zu Gehör, was von einer zwar kleinen, aber begeisterten, Zuhörerschar dankbar registriert wurde. Hans Hartenfels



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


Feuerwehr VG Puderbach innerhalb 12 Stunden drei Mal gefordert

Der erste Einsatz war am Dienstagabend in Urbach, dort war ein Keller durch Starkregen vollgelaufen. Weiter ging es direkt am heutigen Morgen mit der Unterstützung des Rettungsdienstes. Kaum war der Einsatz abgearbeitet, stand schon der nächste Auftrag an. Bei Woldert gab es durch abgeknickte und abgerissene dicke Äste Gefahr für den Verkehr auf der dortigen Kreisstraße.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Urbacher Krokodil ist aus der Quarantäne zurück

Urbach. „1999 haben wir auf unserer Fahrt durch den Canal du Midi an einer Schleuse solch ein Krokodil entdeckt.“, erzählt ...

Rheinbrohl spielt Tennis - Aktionstag

Rheinbrohl. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen ...

Puderbacher Ausdauersportler absolvierten „Alpencross-Challenge“

Puderbach. Schnell bot sich daher als ideale Lösung eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike an. Die fahrtechnisch wie ...

Schützengilde Raubach gedenkt den Verstorbenen

Raubach. Die Schützengilde Raubach 1951 e.V. hat es sich nicht nehmen lassen, am eigentlichen Schützenfestsonntag den Opfern ...

Weitere Artikel


Hausfriedensbruch, Widerstand und Beleidigung

Puderbach. Beim Eintreffen der Beamten zog der polizeibekannte Mann selbst Jacke, T-Shirt, Hose und Unterhose herunter und ...

Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike Puderbach

Raubach. Pikanterweise unterrichtete die Verstorbene an einer kirchlichen Schule mit angeschlossenem Internat. Bei ihren ...

Osterstress bei Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Am Donnerstag gegen 5.30 Uhr wurde in der Ortslage Urbach bei einem PKW BMW die Scheibe der Beifahrerseite gewaltsam ...

Gabi Weber zu Gast beim Seniorentag der IG BCE Mittelrhein

Wirges. Dazu passte der Auftritt der diesjährigen Gastrednerin, MdB Gabi Weber, die selbst aus Wirges stammt und dort auch ...

Fahrzeugkontrolle mit Verfolgungsfahrt und Widerstand

Neuwied. In einer Kurve kam der Rollerfahrer zu Fall. Der Fahrer konnte seinen Roller aber wiederaufrichten und die Flucht ...

Wohnungsbrand in Gierend – mehrere Feuerwehren im Einsatz

Oberhonnefeld-Gierend. Am Ostersonntag, 16. April, löste die Leitstelle Montabaur gegen 16 Uhr Alarm für die Feuerwehren ...

Werbung