Werbung

Nachricht vom 14.04.2017    

Versuchter Raubüberfall auf Bäckerei in Neuwied

Am Donnerstag, den 13. April, um 15.50 Uhr betrat eine männliche, mit arabischem Akzent sprechende Person eine Bäckerei in der Museumstraße in Neuwied und bestellte zuerst Backwaren. Als er mit der Verkäuferin alleine im Ladenlokal war, bedrohte er sie aus nächster Nähe mit einem Messer und forderte Geld.

Symbolfoto

Neuwied. Als die Verkäuferin den Bäcker im Nebenraum auf die Situation aufmerksam machte, kam dieser hinzu und stellte sich dem Täter entgegen. Daraufhin verließ dieser ohne Beute das Geschäft und flüchtete.

Täterbeschreibung: männlich, sprach mit arabischem Akzent, circa 1,76 Meter groß, Anfang 20, schlank, dunkler Teint, ungepflegter Drei-Tage-Bart, graue Wollstrickmütze.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Neuwied.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Bad Honnef. Gekommen waren über 120 Bürger - von Jung bis Alt -, um am Markt eine Menschenkette zu bilden und damit ein Zeichen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Unfallfluchten
Neuwied. Am Freitagvormittag kam es zwischen 5:50 und 8:10 Uhr in der Mülhofener Straße Neuwied zu einer ...

Weiterhin Tauziehen um Gymnasium Nonnenwerth

Nonnenwerth. Die Eltern der gut 500 Schüler haben dieser Tage die Kündigung zum Ende des Schuljahres erhalten. Daraufhin ...

Viele Schlaglöcher in Stromberg

Stromberg. Diese schlechten Straßenverhältnisse haben selbstverständlich auch die Mitglieder des CDU-Arbeitskreises Stromberg ...

Weitere Artikel


In eigener Sache - Serverausfall

Wissen. Wir versuchen eine Rekonstruktion, so gut es geht, denn auch die Sicherungskopie ist vom Totalausfall betroffen. ...

Ausflugstipp: Festungsleuchten Koblenz-Ehrenbreitstein

Koblenz. Beim Start am Gründonnerstag waren die Parkplätze und Shuttle-Busse des Stadtteils Ehrenbreitstein ausgelastet. ...

Gerd Muscheid 60-jährige Mitgliedschaft geehrt

Neuwied- Oberbieber. Für diese Leistung gab es jetzt von der Dachorganisation, dem Rheinischen Schützenbund in Leichlingen ...

„Wo warst du?“ - Das Passions-Benefizmusical

Neuwied. Die Passion Christi, sein Tod und seine Auferstehung stellen die zentrale Botschaft der Bibel dar. Der Schöpfer ...

SPD Feldkirchen startet „Kühne-Aktion“

Neuwied. An die Spitze der Protestbewegung hat sich der Bürgerverein Fahr gesetzt. Die SPD-Verantwortlichen von Feldkirchen ...

Jukeboxparty brachte Sporthalle Niederbieber zum Beben

Neuwied. Nach dem Motto „Die größten Hits aller Zeiten“ jagte ein Hit den nächsten. Doch wurde nicht einfach ein Titel nach ...

Werbung