Werbung

Nachricht vom 10.04.2017    

Vorlesewettbewerb der Grundschulen der VG Rengsdorf

Zum ersten Mal trafen sich Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Rengsdorf, Straßenhaus, Melsbach und Anhausen, um bei einem Vorlesewettstreit gegeneinander anzutreten. Für dieses besondere Ereignis nahm sich auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Herr Breithausen Zeit.

Foto: Privat

Rengsdorf. Bereits im Februar begannen die Vorrunden in den einzelnen Schulen. Mit geübten Texten traten die Kinder der Klassenstufen 2, 3 und 4 gegeneinander an und ermittelten selbst die jeweiligen Klassensieger im Vorlesen. Diese rückten in die nächste Runde vor, bei der jeweils zwei Stufensieger ermittelt wurden, die dann in Rengsdorf für ihre Schule an den Start gingen. Vor einer Jury, unter anderem bestehend aus Mitarbeitern der Verbandsgemeinde (Jugendpflege, Bücherei) und Lehrern der einzelnen Schulen mussten die Kinder zunächst ihr Können beim Vorlesen eines bekannten Textes unter Beweis stellen.

Die Dritt- und Viertklässler hatten darüber hinaus die Aufgabe, einen ihnen unbekannten Text, auf den sie sich nur kurz vorbereiten konnten, vorzulesen. Die Bewertung fiel den Jurymitgliedern nicht leicht, denn der Lesevortrag aller Schülerinnen und Schüler war beeindruckend und anerkennenswert. Die Gewinner des zweiten Schuljahres waren Johannes Epp von der GS Anhausen, (3. Platz), Jelka Wilbert von der GS Straßenhaus (2. Platz) und Lenn Seeger von der Grundschule Rengsdorf (1. Platz).

Im dritten Schuljahr konnten Marie Glabach (1. Platz) und Julian Kurz (3.Platz) für die Grundschule Melsbach punkten. Emily Schmidt von der Grundschule Straßenhaus belegte den 2. Platz. Jonas Schirm (GS Melsbach), Alina Grothaus (GS Straßenhaus) und Lisa Ehses (Grundschule Rengsdorf) belegten die Plätze 1, 2 und 3 des vierten Schuljahres. Für die jeweiligen Sieger stiftete die Verbandsgemeinde tolle Preise.

Kinder und Erwachsene waren der Meinung, dass dieser Wettbewerb jährlich durchgeführt werden sollte und freuen sich schon auf den nächsten Vorlesewettbewerb der Verbandsgemeinde. Einen Dank von der VG Rengsdorf an alle, die bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Aktion geholfen haben und somit einen wichtigen Beitrag zur Lesemotivation von Kindern geleistet haben.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorlesewettbewerb der Grundschulen der VG Rengsdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zwei Einsätze für die Feuerwehr Puderbach am Wochenende

Am Samstagmorgen, den 14. Dezember um 8.15 Uhr wurden umgestürzte Bäume auf der Landstraße zwischen Puderbach und Steimel gemeldet. 24 Stunden später wurde die Feuerwehr Puderbach zu einem brennenden Strommast in Niederwambach gerufen.


Weihnachtsmaus Puderbach trifft Schnarchbären hinterm Weihnachtsbaum

VIDEO | Sturmböen machten den diesjährigen 20. Weihnachtsmarkt für Marktleiter Hajo Jordan zu einem spannenden Event noch vor der Eröffnung. Kleine Lücken in der Marktstraße sind der Naturgewalt geschuldet, aber die 35 weihnachtlich geschmückten Holzhütten halten Stand und so warten wieder rund 70 Marktbeschicker mit erlesenen und ausgefallenen Angeboten auf Kundschaft.


Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Am Samstag waren Einbrecher auf Tour. Sie schlugen in Windhagen, Oberhonnefeld und Dierdorf zu. Ob es einen Zusammenhang gibt, teilte die Polizei nicht mit. Alle Orte liegen entlang der Autobahn A 3.


Reifen-Gundlach investiert in Daufenbach 20 Millionen Euro

Im März dieses Jahres war Spatenstich für die 25.000 Quadratmeter große Halle der Firma Reifen-Gundlach. Am Freitag, den 13. Dezember wurde die neue Produktions- und Lagerhalle ihrer Bestimmung übergeben. Dort werden mit Hilfe neuester Technik Kompletträder für die europäische Autoindustrie montiert.


Region, Artikel vom 15.12.2019

Nötigung und Trunkenheit meldet die Polizei Linz

Nötigung und Trunkenheit meldet die Polizei Linz

Polizeiinspektion Linz am Rhein berichtet in ihrem Wochenendbericht von einer schon dreisten Nötigung im Straßenverkehr durch einen jungen Mann. Am Samstag fiel ein Schlangenlinien fahrender PKW auf. Der Fahrer hatte zwar keinen Führerschein, dafür aber 1,1 Promille.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gut besuchter "Weihnachtlicher Hüttenzauber" in Sayn

Bendorf. Wer das besondere Weihnachtsgeschenk suchte, war in der Gießhalle richtig. Das Ambiente des überdachten Industriedenkmals ...

Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Einbruch in Schützenhaus Windhagen
Windhagen. Am Samstag, den 14. Dezember wurde ein Einbruch in das seit mehreren Jahren ...

Nötigung und Trunkenheit meldet die Polizei Linz

Nötigung im Straßenverkehr
Linz. Am Samstagmorgen (14. Dezember) wurde der Fahrer eines PKW auf der Bundesstraße 42 massiv ...

Zwei Einsätze für die Feuerwehr Puderbach am Wochenende

Puderbach. Am Samstagmorgen fegten heftige Windböen über das Puderbacher Land. Kurz nach 8 Uhr fielen hierdurch auf der Straße ...

Weihnachtsmaus Puderbach trifft Schnarchbären hinterm Weihnachtsbaum

Puderbach. Da der Puderbacher Weihnachtsmarkt fest im Terminkalender steht, lassen sich die Wäller halt ihren berühmten Wind ...

Bund fördert weiterhin Mehrgenerationenhäuser

Neuwied. Grundlage für diese positive Nachricht ist, dass der Bund seinen Zuschuss für die Mehrgenerationenhäuser fürs Haushaltsjahr ...

Weitere Artikel


Kunst- und Musikfest in der Braunsburgschule

Anhausen. Bei einer kleinen Vernissage konnten sich die Eltern zunächst die schöpferischen Tätigkeiten ihrer Kinder erklären ...

Das Forstrevier Anhausen informiert

Anhausen. Der März sorgte mit zwei außergewöhnlich warmen Wochen (nicht unterbrochen durch einige die Baumentwicklung verzögernde ...

Okanona-Kinderhilfe schaut in Swakopmund nach dem Rechten

Dierdorf/Selters. Um dies sicher zu stellen reist jährlich eine Abordnung des Vorstands vor Ort und überzeugt sich von der ...

Schwungvolle Seniorenfeier der Ortsgemeinde Ehlscheid

Ehlscheid. Auf dem Programm stand neben den Ansprachen des Bürgermeisters und der Ehrengäste wie immer viel Musik. Den Auftakt ...

Lauftreff Puderbach war in Bonn am Start

Puderbach. Mit dabei auch Laufathleten die beim Lauftreff Puderbach trainieren. Schnellster war Jörg Schütz nach 1:27:43 ...

Herschbach: „Fachkräfte sichern für reibungslosen Service“

Neuwied. Mit gutem Grund, wie Geschäftsführer Stefan Herschbach mit Vertretern von Betriebs- und Personalrat unterstrich. ...

Werbung