Werbung

Nachricht vom 06.04.2017    

Rommersdorf Festspiele starten mit Musical der Freien Bühne

Der Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis, besser gesagt die dort ansässige Abtei Rommersdorf, steht im Juni und Juli wieder ganz im Zeichen der Rommersdorf Festspiele. Los geht es am Freitag, 16. Juni, um 20.15 Uhr mit der Freien Bühne Neuwied und dem Musical „Wie das Bleichgesicht zur Rothaut wurde“.

Tammy Sperlich und Boris Weber glänzen im Musical auf der Rommersdorfer Bühne. Foto: Pressebüro Neuwied

Neuwied-Heimbach-Weis. Burberry County scheint ein friedlicher Ort zu sein, zumindest so lange bis Chiquitta Morales auftaucht. Bei ihrer Suche nach einer Schatzkarte will sie den Saloon von Kitty übernehmen, doch die sucht Hilfe bei Silvester Gucci, der selbst noch eine Rechnung mit Chiquitta offen hat, und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Tammy Sperlich und Boris Weber glänzen in verschiedenen Rollen und werden musikalisch durch Holger Kappus am Klavier begleitet.

Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Tel. 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service www.rommersdorf-festspiele.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rommersdorf Festspiele starten mit Musical der Freien Bühne

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 13.08.2020

Neuer Corona-Fall aus der Stadt Neuwied

Neuer Corona-Fall aus der Stadt Neuwied

Am heutigen Donnerstag (13. August) wurde ein neuer Corona-Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert. Aktuell befinden sich 27 Personen in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt bei 265.


First Responder der VG Puderbach gehen wieder in den Dienstbetrieb

Zum Schutz der ehrenamtlich tätigen Rettungskräfte wurde der First Responder Dienst, nach Ausbruch der Corona-Pandemie, im März vorläufig eingestellt. Die Gruppe hat nun am heutigen Freitag, dem 14. August den Dienstbetrieb wieder aufgenommen.


Kulturstadt war Drehort für preisgekrönte Netflix-Serie

How To Sell Drugs Online (Fast) - Staffel 2 wurde zum Teil im ehemaligen Unkeler Freibad produziert. Die Serie ist ausgezeichnet mit Deutschem Fernsehpreis und dem Grimme-Preis.


Landrat Hallerbach: Mit Sicherheit in einen geregelten Alltag

Ab Montag beginnt wieder der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz. Hygienekonzepte wurden entwickelt und alles steht bereit. Gleichzeitig sind die Fallzahlen aktuell ansteigend. „Uns treibt eine gewisse Sorge, dass es mit dem Schulbeginn zu einer Welle an Infektionen kommen kann. Wichtig ist aber, dass wir vorbereitet sind", informiert Landrat Achim Hallerbach. Am heutigen Freitag (14. August) gab es drei neue Fälle.


Unfall: Radfahrer nimmt PKW die Vorfahrt und flieht

Am späten Donnerstagnachmittag (13. August) ereignete sich um 17 Uhr eine Verkehrsunfallflucht im Einmündungsbereich der Jakobus Wirth Straße und der Weihergasse in Niederbreitbach. Der verursachende Radfahrer ist flüchtig.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bluesfreunde: Konzert zugunsten Obdachloser in Oberbieber

Neuwied. Auf dem Gelände des Schwimmbads in Oberbieber geht an jenem Samstag ein von den Bluesfreunden organisiertes Benefizkonzert ...

Sayner Hütte: Öffentliche Führung, Schaugießen, Hüttenrallye

Bendorf. Die Führung wird in Kleingruppen mit nicht mehr als zehn Personen durchgeführt. Ein Mund-Nase-Schutz ist für alle ...

Jacqueline Feldmann kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Wahrscheinlich würde Jacqueline Feldmann noch immer gemütlich auf einer Wiese liegen mit einem Tetra Pak unterm ...

In der Römer-Welt werden Glasperlen hergestellt

Rheinbrohl. Die im Mai gebauten Perlenöfen kommen am Glasperlen-Thementag am Sonntag, 30. August so richtig zum Einsatz. ...

Buchtipp: „Der Raufbold“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. „Hass-Liebe“ ist die treffende Bezeichnung, die genauso für Bettina Boemanns Beziehung steht zu ihrem Lieblingsgockel ...

Band "BluesAffair" kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. "BluesAffair" sind erfahrene Musiker aus dem Großraum Koblenz, die mit großer Spielfreude den unverfälschten, ehrlichen ...

Weitere Artikel


"Regenbogen"-Kinder spielten mit großer Begeisterung

Marienrachdorf. „Der kleine Käfer Immerfrech ist ein ziemliches Großmaul, denn er fordert alle Tiere, denen er begegnet, ...

Zur Gnaden-Konfirmation in Oberbieber getroffen

Neuwied-Oberbieber. In Oberbieber war man froh überhaupt einigermaßen festlich gekleidet zur Konfirmation gehen zu können ...

B 256 Bonefeld - Straßenhaus in Osterferien voll gesperrt

Bonefeld. In den Osterferien wird der zweite Abschnitt gebaut. Wie der LBM Cochem-Koblenz und die Kreisverwaltung Neuwied ...

Sattmann & Schöne witzeln bei den Festspielen

Neuwied-Heimbach-Weis. Was machen zwei Mimen, wenn sie in den Kellergewölben des Berliner Doms auf ihren Auftritt im Theaterstück ...

Landfrauen Puderbach zu Besuch in Holland

Puderbach. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Hotel ging es anschließend zu einer Hafenrundfahrt in einem der größten Seehäfen ...

Renovierter Abenteuerspielplatz in Heddesdorf

Neuwied. Vor Ort informierte sich die Gruppe von den umfangreichen Renovierungsarbeiten.
„Neben dem neu errichteten Zaun ...

Werbung