Werbung

Nachricht vom 01.04.2017    

Frühlingswandern in Bendorf am 29. und 30. April

Am letzten Aprilwochenende werden erneut viele verschiedene Wanderungen, Besichtigungen und Veranstaltungen zwischen Koblenz und Remagen/Unkel unter dem Motto "R(h)einwandern in den Frühling" angeboten. Auch in Bendorf-Sayn gibt es wieder zwei Veranstaltungen, die sich Wanderfreunde nicht entgehen lassen sollten.

Brexbachtal. Foto Stadtverwaltung Bendorf

Bendorf-Sayn. Am Samstag, 29. April findet von 18 bis 22 Uhr die Lesewanderung für Kinder "Die schwarze Mühle und die Truhe mit den sieben Schlössern“ statt. Zu hören gibt es die unheimliche Geschichte des Müllerlehrlings Krabat, der eine Truhe mit sieben Schlössern sucht und sich dabei gegen seinen bösen Zaubermeister behaupten muss. Danach machen sich die Kinder auf die Suche nach den geheimen Verstecken der Schlüssel, um die Truhe öffnen zu können. Wenn sie alle Schlüssel gefunden haben, geht es zurück zur Mühle, wo eine leckere Belohnung wartet.

Die leichte Wanderung, etwa drei Kilometer ist für Kinder ab sechs Jahren (bis zehn Jahre nur in Begleitung Erwachsener) geeignet. Eine Taschenlampe sollte mitgebracht werden. Treffpunkt ist Heins Mühle, Hellenpfad, Bendorf-Sayn. Die Teilnahme ist kostenlos.

Früh los geht es am Sonntag, 30. April bei der musikalisch-literarischen Wanderung "Mit Frühlingsstimmen in den neuen Tag!", die bereits um 5.30 Uhr startet. Mit den zarten Tönen einer Piccoloflöte begrüßen die Teilnehmer den Tag bei der Wanderung durch den erwachenden Wald. An ausgewählten Orten in der mystischen Auenlandschaft des Brexbachtals und "Auf der Loh" verzaubern Eleonore Ciupka mit Musik auf ihrer kleinen Flöte und der Schauspieler André Wittlich mit ausgewählten Texten.



Im Anschluss wartet ein zünftiges Frühstück in der Waldgaststätte Meisenhof. Die mittelschwere Wanderung ist zwölf Kilometer lang und kostet 17 Euro pro Person (inklusive Frühstück). Treffpunkt ist der Meisenhof in Bendorf. Anfahrt über den Limesparkplatz an der L307 Richtung Höhr-Grenzhausen oder die Straße " Im Wenigerbachtal". Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann nach Absprache ein Shuttleservice angeboten werden.

Informationen und Anmeldung bis 22. April bei der Stadtverwaltung Bendorf, Margret Heinrich, Telefon 02622/703173, E-Mail: margret.heinrich@bendorf.de.



Kommentare zu: Frühlingswandern in Bendorf am 29. und 30. April

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Neuwied meldet vermehrte Einbrüche und Diebstähle

Diebstahl eines Weidezaungerätes
Heimbach-Weis. Am Freitag, dem 22. Oktober, meldet ein Geschädigter den Diebstahl eines ...

Betrügerische Bettler unterwegs

Neuwied-Irlich. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Gruppe osteuropäischer Männer vor dem Markt bettelte. Dies sollte seitens ...

Drei Meter lange Schlange überrascht Zoomitarbeiter beim Einfangen

Exotische Schlange im Garten
Rheinbreitbach. Am Samstag, 23. Oktober, um 16 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass im Garten ...

Neues aus der Ideenschmiede der Engagementförderer

Puderbach. Die Fragestellung lautete: Wie kann die Lebensqualität in unserer Region lebendiger und attraktiver gestaltet ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Meldungen der Polizeiinspektion Linz

Linz. In der Nacht zum Donnerstag wurde ein geparkter PKW in der Straße Grüner Weg in Linz am vorderen rechten Kotflügel ...

Weitere Artikel


Wenn ein Familienmitglied stirbt

Waldbreitbach. Zu dieser Fachtagung in Waldbreitbach hatten der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz Neuwied unter ...

VHS Neuwied für hohe Qualität zertifiziert

Neuwied. LQW ist ein über Deutschland hinaus anerkanntes Verfahren, das Bildungsorganisationen testiert und einen Beitrag ...

Infoseminare für Flüchtlinge waren gut besucht

Bendorf. Im Mittelpunkt des zweistündigen Seminars stand das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Rechtsanwältin Katharina ...

Neue Acts für das Spack! Festival 2017

Wirges. Den Beweis dafür, dass Festivalfreunde das ganz genauso sehen, liefern bisher 3 ausverkaufte Festivalauflagen. Schon ...

90. Geburtstag mit der SWR1 Night Fever Party

Dattenberg. Und egal ob Headbanger, Diskofox- oder Solotänzer, bei den Sounds von Jo Cocker, Abba oder Nena kommt jeder auf ...

Trommelklänge in der Grundschule Raubach

Raubach. Am Vormittag wurden die Kindergartenkinder und die Schüler in zwei gleichgroße Gruppen aufgeteilt und wanderten ...

Werbung