Werbung

Nachricht vom 29.03.2017    

Landfrauentag in Buchholz

Der diesjährige Landfrauentag der Landfrauen Neuwied fand in Buchholz statt und wurde vom Bezirk Asbach und vom Kreisvorstand ausgerichtet. Nicht zuletzt die Referentin Heike Boomgaarden, die geladenen Ehrengäste und Akteure sorgten für einen vollen Saal im Gasthaus Höfer.

Fotos: Landfrauen

Buchholz. Zahlreiche Landfrauen folgten der Einladung und freuten sich über einen gelungenen Nachmittag mit buntem Bühnenprogramm. Beim moderierten Grußwort bat die Vorsitzende Hella Holschbach einige Ehrengäste zu Tisch. Den Fragen stellten sich die Gleichstellungsbeauftragte Doris Eyl-Müller, die Landesgeschäftsführerin Ines Unger, Isabelle Fürstin zu Wied, Ortsbürgermeisterin Margit Wallau und Heribert Metternich vom Bauern- und Winzerverband mit aussagekräftigen Antworten.

Die bisherige Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und den Landfrauen wurde durch Achim Hallerbach mit der Übergabe einer Kooperationsvereinbarung besiegelt. Die SWR-Moderatorin begeisterte alle mit ihrem Vortrag "5 vor Garten!" und zeigte auf ihre charmante Art und Weise die vielen Möglichkeiten eines guten Umganges mit der Natur. Während der Kaffeepause stand die Moderatorin mit Rat und Tat den Gästen zur Verfügung.

Ein musikalisches Rahmenprogramm, die Tanzgruppe "50+" und die Sketschgruppe Thalia rundeten den Nachmittag ab. An diesem Tag wurden auch Landfrauen für ihre geleistete Arbeit im Bezirksvorstand geehrt. Eine Urkunde erhielten Ulrike Haag und Ursula Becker (ehemalige Vorsitzende und ehemalige stellvertretende Vorsitzende vom Bezirk Puderbach II), Gundi Kurz (ehemalige Kassiererin im Bezirk Anhausen/Neuwied), Christa Schreiber (ehemalige stellvertretende Vorsitzende vom Bezirk Dierdorf) und Steffi Hümmerich (ehemalige Kassiererin vom Bezirk Rengsdorf). Zum Abschluss konnte bei den Ausstellerinnen noch das ein oder andere Handarbeitsstück käuflich erworben werden. (PM Landfrauen)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Landfrauentag in Buchholz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Naturfotograf Markus Mauthe kommt nach Kurtscheid

Kurtscheid. Seit 30 Jahren bereist Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues ...

Stoptanz in Turnhalle war Lieblingsspiel bei AWO-Ferienfreizeit

Neuwied. Das Lieblingsspiel in der Turnhalle war "Stoptanz". Man konnte erleben, dass auch die Jungs sich sehr für das Tanzen ...

Windhagener Bürgerstiftung unterstützt den Karneval

Windhagen. Mit Hilfe des Förderbetrags wurde den Karnevalisten die Anschaffung des neuen Bühnenbildes im Forum, auf dem Highlights ...

Städtische Kitas setzen auf Qualitätsentwicklung

Neuwied. Sie achtet daher auf das Einhalten hoher Qualitätsstandards – in dem Bewusstsein, diese ständig weiterzuentwickeln. ...

Applaus für das Netzwerk „Tagespflege und KiTa in Kooperation“

Bad Honnef. Leiter des Jugendamtes der Stadt Bad Honnef Julian Schimkowski sagte: „Wir sind stolz, dass wir ein Jubiläum ...

Bäume in Brückrachdorf gepflanzt

Brückrachdorf. Jetzt war die Jahreszeit gekommen, dass Bäume gepflanzt werden konnten. Bei dem großen Jubiläumsfest hatte ...

Weitere Artikel


VG Rat Rengsdorf wurde über aktuellen Stand Fusion informiert

Rengsdorf. Ein Passus wurde gegenüber dem Entwurf gestrichen. Es betrifft die Gemeinde Rengsdorf und deren Freibad. Der Passus ...

Stationsausbildung zum Thema Brandbekämpfung

Anhausen. Mittels Stationsausbildung wurden die Vor- und Nachteile von Hohlstrahlrohren gegenüber Mehrzweckstrahlrohren, ...

Flurreinigung mit Polizeieinsatz

Neuwied-Oberbieber. Ein Fund der Oberbieberer Pfadfinder unter der Hochbrücke der Ortsumgehung B256 führte dabei sogar zu ...

11. Internationaler Karate WW-Cup in Puderbach

Puderbach. Die Tatsache, dass über 750 Starter aus Schottland, Belgien, der Niederlande, dem Iran und allen Regionen Deutschlands ...

Osterei-Suche im Zoo Neuwied

Neuwied. Dabei sind im ganzen Zoo verteilt in oder an Gehegen fünf große, bunte Osterei-Schilder versteckt. Auf den Eiern ...

SPD Erpel: Gemeinsam mit der Feuerwehr für die Gemeinde

Erpel. Die sich anschließenden Vorstandswahlen brachten folgende Ergebnisse: Vorsitzender bleibt Jochen Wilsberg, sein Stellvertreter ...

Werbung