Werbung

Nachricht vom 29.03.2017    

Landfrauentag in Buchholz

Der diesjährige Landfrauentag der Landfrauen Neuwied fand in Buchholz statt und wurde vom Bezirk Asbach und vom Kreisvorstand ausgerichtet. Nicht zuletzt die Referentin Heike Boomgaarden, die geladenen Ehrengäste und Akteure sorgten für einen vollen Saal im Gasthaus Höfer.

Fotos: Landfrauen

Buchholz. Zahlreiche Landfrauen folgten der Einladung und freuten sich über einen gelungenen Nachmittag mit buntem Bühnenprogramm. Beim moderierten Grußwort bat die Vorsitzende Hella Holschbach einige Ehrengäste zu Tisch. Den Fragen stellten sich die Gleichstellungsbeauftragte Doris Eyl-Müller, die Landesgeschäftsführerin Ines Unger, Isabelle Fürstin zu Wied, Ortsbürgermeisterin Margit Wallau und Heribert Metternich vom Bauern- und Winzerverband mit aussagekräftigen Antworten.

Die bisherige Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und den Landfrauen wurde durch Achim Hallerbach mit der Übergabe einer Kooperationsvereinbarung besiegelt. Die SWR-Moderatorin begeisterte alle mit ihrem Vortrag "5 vor Garten!" und zeigte auf ihre charmante Art und Weise die vielen Möglichkeiten eines guten Umganges mit der Natur. Während der Kaffeepause stand die Moderatorin mit Rat und Tat den Gästen zur Verfügung.

Ein musikalisches Rahmenprogramm, die Tanzgruppe "50+" und die Sketschgruppe Thalia rundeten den Nachmittag ab. An diesem Tag wurden auch Landfrauen für ihre geleistete Arbeit im Bezirksvorstand geehrt. Eine Urkunde erhielten Ulrike Haag und Ursula Becker (ehemalige Vorsitzende und ehemalige stellvertretende Vorsitzende vom Bezirk Puderbach II), Gundi Kurz (ehemalige Kassiererin im Bezirk Anhausen/Neuwied), Christa Schreiber (ehemalige stellvertretende Vorsitzende vom Bezirk Dierdorf) und Steffi Hümmerich (ehemalige Kassiererin vom Bezirk Rengsdorf). Zum Abschluss konnte bei den Ausstellerinnen noch das ein oder andere Handarbeitsstück käuflich erworben werden. (PM Landfrauen)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Landfrauentag in Buchholz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.


Feuerwehr VG Puderbach innerhalb 12 Stunden drei Mal gefordert

Der erste Einsatz war am Dienstagabend in Urbach, dort war ein Keller durch Starkregen vollgelaufen. Weiter ging es direkt am heutigen Morgen mit der Unterstützung des Rettungsdienstes. Kaum war der Einsatz abgearbeitet, stand schon der nächste Auftrag an. Bei Woldert gab es durch abgeknickte und abgerissene dicke Äste Gefahr für den Verkehr auf der dortigen Kreisstraße.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona – wie geht es weiter? Krankenhaus gut gerüstet

Dierdorf/Selters. Allerdings blickt der Mediziner auch sehr wachsam auf den aktuellen Reproduktionsfaktor und mahnt zur Umsicht. ...

Kulturstadt war Drehort für preisgekrönte Netflix-Serie

Unkel. Unkel geht jetzt in Serie: Die mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnete Netflix-Serie „How ...

Hospizbegleiter starten in ihr Ehrenamt

Neuwied. Es ist etwas ganz Besonderes, was sie geleistet haben“, sagte die Leiterin des Ambulanten Hospizes, Anita Ludwig. ...

Sparkassenmitarbeiter verhindert schweren Betrug

Unkel. Der Anrufer schilderte in der Folge, dass er einen Unfall in Koblenz hatte und nun Geld benötige für den Unfallgegner. ...

Beratungsführer für Mädchen und Frauen ist erschienen

Neuwied. Mit der aktualisierten 11. Auflage bieten die Gleichstellungsbeauftragten einen guten Überblick über die Hilfeangebote ...

Betrunken Mauer gerammt - Mann wollte Kennzeichen demontieren

Döttesfeld. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (13. August) meldete eine aufmerksame Zeugin, dass soeben ein augenscheinlich ...

Weitere Artikel


VG Rat Rengsdorf wurde über aktuellen Stand Fusion informiert

Rengsdorf. Ein Passus wurde gegenüber dem Entwurf gestrichen. Es betrifft die Gemeinde Rengsdorf und deren Freibad. Der Passus ...

Stationsausbildung zum Thema Brandbekämpfung

Anhausen. Mittels Stationsausbildung wurden die Vor- und Nachteile von Hohlstrahlrohren gegenüber Mehrzweckstrahlrohren, ...

Flurreinigung mit Polizeieinsatz

Neuwied-Oberbieber. Ein Fund der Oberbieberer Pfadfinder unter der Hochbrücke der Ortsumgehung B256 führte dabei sogar zu ...

11. Internationaler Karate WW-Cup in Puderbach

Puderbach. Die Tatsache, dass über 750 Starter aus Schottland, Belgien, der Niederlande, dem Iran und allen Regionen Deutschlands ...

Osterei-Suche im Zoo Neuwied

Neuwied. Dabei sind im ganzen Zoo verteilt in oder an Gehegen fünf große, bunte Osterei-Schilder versteckt. Auf den Eiern ...

SPD Erpel: Gemeinsam mit der Feuerwehr für die Gemeinde

Erpel. Die sich anschließenden Vorstandswahlen brachten folgende Ergebnisse: Vorsitzender bleibt Jochen Wilsberg, sein Stellvertreter ...

Werbung