Werbung

Nachricht vom 28.03.2017    

Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den Startlöchern

Am Samstag und Sonntag, 6./7. Mai öffnet die Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach ihre Tore. In und um die Stadthalle präsentieren rund 60 Aussteller ihre Leistungsfähigkeit. Das Motto lautet: „Ransbach-Baumbach macht mobil!“. Die 2. Gentlemen Driver Rallye Rheinland wird am 7. Mai in Ransbach-Baumbach starten.

Archivfoto: Helmi Tischler-Venter

Ransbach-Baumbach. Die Anmeldungen sind erfolgt, die Stände in und vor der Stadthalle sind eingeteilt. Eine Übersicht finden Sie am Ende des Artikels. Die zweite Gewerbeschau hat wieder eine bunte Mischung aus Angeboten der Region. Die Messe ist am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag sind durch eine Sonderregelung Beratungs- und Verkaufsgespräche auf der Schau möglich.

Ein besonderes Event wird am Sonntag geboten, die Gentlemen Driver Rallye. Es ist eine der größten und interessantesten Rallyes, die im gesamten Rheinland „aufgefahren“ wird. Maximal 50 Teams mit Oldtimer und Youngtimer sowie Sportwagen, Supersportwagen und SUVs ab 200 PS aufwärts werden auf eine 160 bis 180 Kilometer lange Bildersuch- und Orientierungsfahrt gehen. Ab 10 Uhr sind die Wagen auf dem Parkplatz an der Stadthalle zu bestaunen. Um 10.30 Uhr gibt es einen Corso durch Ransbach-Baumbach. Um 12 Uhr ist der Start der Teams durch Bürgermeister Michael Merz und den Veranstalter im Zwei-Minuten-Takt.



Bei der Messe sind auch Musikvereine, sowie der Jugend- und Kinderchor aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach dabei und sorgen für unterschiedliche musikalische Unterhaltung. Die Johanniter sind vor Ort mit ihren Fahrzeugen. Der Turnverein gibt Informationen und zeigt Vorführungen. Zwei Caterer sorgen dafür, dass keiner hungern und dursten muss. Für die Kinder gibt es ein Betreuungszelt und eine Hüpfburg. (woti)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den Startlöchern

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjunge Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in eine neue Ära

Neuwied. Siebzehn Wochen lang können die Teilnehmenden nun risikolos die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen. ...

„Wir Westerwälder“ auf der Konekt Netzwerkmesse in Koblenz

Dierdorf. „Für uns ist es sehr wichtig, dass wir unsere leistungsstarke und sympathische Region über ihre Grenzen hinaus ...

IHK-Dialog vor Ort in Asbach

Asbach. Bezüglich der Corona-Pandemie werden Unternehmer weiterhin große Herausforderungen, Hygienekonzepte und Abstandsregelungen ...

Apfelannahme öffnet am 6. Oktober

Oberraden. Auf der vor einigen Jahren eingerichteten Annahmestelle am Ortseingang Oberraden, zwischen Gewerbegebiet und Dorfgemeinschaftshaus, ...

Neuer Termin: 6. IHK-Expertenrunde „Vertrieb“ am 6. Oktober als Hybrid-Veranstaltung

Montabaur. Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunde Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle ...

Abenteuer Wasser mit „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit"

Bad Honnef. Denn die Bad Honnef AG unterstützt die Kinder- und Familienbildungsstätte nun mit Bildungsangeboten im Rahmen ...

Weitere Artikel


Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Hachenburg. Hopfen (Humulus lupulus) ist eine sehr schöne, mehrjährige und schnellwüchsige Kletterpflanze. Sie eignet sich ...

Stallpflicht wird nun im kompletten Kreis Neuwied aufgehoben

Kreis Neuwied. Nach einer erneuten Risikobeurteilung ist davon auszugehen, dass sich das Ansteckungsrisiko für Hausgeflügel ...

43. Ehrung der jugendlichen Sportler Neuwieds

Neuwied. Sportkreisvorsitzender Alfred Hofmann, welcher eine kurze Ansprache nach der offiziellen Begrüßung durch Mang hielt, ...

Windhagenerin mit Loewenherz-Preis ausgezeichnet

Windhagen. Eine Person, die sich neben weiteren Ehrenamtlichen auf diesem Betreuungssektor in der Gemeinde Windhagen und ...

Vorbereitungen für Jubiläumsturnier laufen auf Hochtouren

Neuwied. Ausgetanzt werden in diesem Jahr auch die Pokalspenden von, Schirmherr MdL Fredi Winter, Landrat Rainer Kaul sowie ...

Das Tambour-Corps feierte 50. Jubiläum

Rheinbrohl. Bei vielen Feuerwehr- und Kreisfeuerwehrfesten gehörten die Rheinbrohler einfach dazu. Höhepunkte waren Auftritte ...

Werbung